Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 26. September 2005, 18:33

Entwicklung Hohentwiel-Gehäuse abgeschlossen

Auf der homepage unter http://www.qrpproject.de/2mssb_cw.htm ist jetzt ein Foto des Hohentwiel im Gehäuse zu sehen, wie es von QRPproject ausgeliefert werden wird. Im Moment noch mit Bohrschablone, ich bin aber bereits in Verhandlungen, das Gehäuse auch mit gelaserter und gravierter Frontplatte machen zu lassen. (Wer den Aufpreis nicht mag, darf selbstverständlich weiter bohren, wir sind ja flexibel)

Ihr seht, wir werden richtig vornehm 8)
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

Beiträge: 429

Hobbys: /P, QRP, SSB & CW, HF & VHF, 250W HF Linear

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2005, 16:01

RE: Entwicklung Hohentwiel-Gehäuse abgeschlossen

Klasse, das Gehaeuse sieht richtig gut aus. Wie gross ist es eigentlich und wieviel Platz gibt es fuer Erweiterungen (z. B. VCXO & HF Baugruppe fuer 6m, oder zweiten Frequenz Poti)?

73 de Daniel M0ERA (Cambridge)
Daniel, M0ERA, Oxted, Surrey, UK

3

Samstag, 15. Oktober 2005, 19:03

RE: Entwicklung Hohentwiel-Gehäuse abgeschlossen

:D

Zitat

Original von 2E0CAX
Klasse, das Gehaeuse sieht richtig gut aus. Wie gross ist es eigentlich und wieviel Platz gibt es fuer Erweiterungen (z. B. VCXO & HF Baugruppe fuer 6m, oder zweiten Frequenz Poti)?

73 de Daniel M0ERA (Cambridge)


Ich mache nächste Woche ein paar Foros vom Innenleben und schreibe die Masse dazu. Sory, war eine Woche ohne email / Internet, aber war wirklich prima :D
Habe die freie zeit genutzt und viel QSO mit dem Hohentwiel in SSB und CW gefahren. Werde gesondert darüber berichten, für mich war das eine völlig neue Erfahrung. (2 Merter QRP mit kleiner Antenne geht prima und das band ist auch nicht so tot, wie immer behauptet wird.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

4

Montag, 2. Januar 2006, 11:46

Alternativer Drehknopf

Hallo Peter,

auf den Bildern des HT ist ein großer Drehknopf für die Frequenzeinstellung zu sehen. Wo kann ich denn den herbekommen (in meinem Gehäusebausatz war der 10-Gang Knopf)?
73 de Horst, DF1HD

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DF1HD« (2. Januar 2006, 11:50)


5

Montag, 2. Januar 2006, 15:54

RE: Alternativer Drehknopf

Hallo Horst,

alles noch zu neu für die Packer und wahscheinlich von mir in den Packlisten zu unklar formuliert - der Fluch der Vielfalt. Bei Bestellung mit Display soll 10-Gang-Poti mit großem Drehknopf geliefert werden. Wir schicken dir morgen den Knopf rüber.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

6

Montag, 2. Januar 2006, 16:01

Hallo Peter,

ich hab's mir fast gedacht. Ich schicke den anderen Knopf gerne zurück, wenn ihr ihn wiederhaben wollt. Ihr könnt den Knopf auch mit meiner letzten Bestellung mitschicken.
73 de Horst, DF1HD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DF1HD« (2. Januar 2006, 16:03)