Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DL2JMB« ist männlich

Beiträge: 45

Hobbys: LangWelle, SAQ, QRP, Basteln, Astronomie

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:49

Ich verstehe die Frage nicht so ganz..
Vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt, auf jeden Fall hast Du mich falsch verstanden.
Ich meinte den Zusammenhang mit der vorangegangenen Diskussion. Aber egal :

Natürlich ist mir dieser Effekt schon aufgefallen. Ich halte ihn für eine normale
Materialeigenschaft des Kaltleiters, die man sogar durch genügend Wärmekapazität
zum schnelleren Aufheizen der Kathode nutzen kann.
Das funktioniert aber nur, wenn die Wärme auch dort entsteht, wo sie an die Umgebung,
d.i. die Kathode, abgegeben werden kann und nicht an den Zuleitungsdrähten.
Vielleicht ist dies einer der Unterschiede zwischen normalen und Lang-Lebensdauer-Röhren.

DL2JMB Jürgen

162

Donnerstag, 7. Januar 2016, 21:30

Hallo Jürgen,

wenn ich nach dem Bezug des Heater Flash' - und diesen meinen Beitrag hast Du ja zitiert - gefragt werde und das im Film bereits erklärt wird, habe ich schon ein paar Zweifel... :) Das Thema / der Diskussionsfaden lautet "Röhrenempfänger und Zubehör." Röhren sind also elementarer Bestandteil des Themas. 8)

Es wird in dem Film zudem gezeigt, dass der andere Faden in derselben Röhre diesen FEHLER eben nicht hat und sich normal verhält. Und es ist ein Fehler, der bei der Fertigung auftritt. Es ist zudem ganz deutlich zu sehen, dass der Faden durch diese Knickstelle bereits vorbelastet ist.

Röhrensysteme mit Schnellheizkathoden gibt es, aber die sind dann als solche deklariert. Leider haben diese Schnellheizkathodenröhren - in der 'Lustelektronik' zuletzt bei Bildröhren eingesetzt - im Vergleich zu normal heizenden Kathoden nicht wirklich lange gelebt.
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • »DL2JMB« ist männlich

Beiträge: 45

Hobbys: LangWelle, SAQ, QRP, Basteln, Astronomie

  • Nachricht senden

163

Donnerstag, 7. Januar 2016, 21:51

wenn ich nach dem Bezug des Heater Flash' - und diesen meinen Beitrag hast Du ja zitiert - gefragt werde und das im Film bereits erklärt wird, habe ich schon ein paar Zweifel... :)
Ist ja gut, ist ja gut!
Nur weil ich an anderer Stelle vielleicht etwas vorwurfsvoll geklungen habe,
muss das nicht generell so sein. Friede sei mit Dir !

Sachlich hast Du ja recht. Wenn der Flash an einer Stelle auftritt, wo die Wärme
nicht abgeführt werden kann, dann ist das baldige Ende vorprogrammiert.
Zum Glück werden die Kathoden meist nicht aus einer reinen Spannungsquelle gespeist,
sondern ein Innenwiderstand z.B. der Trafowiderstand verhindert ein so extremes
Aufglühen wie im Video gezeigt.

DL2JMB Jürgen

164

Freitag, 8. Januar 2016, 10:41

Zum Glück werden die Kathoden meist nicht aus einer reinen Spannungsquelle gespeist, sondern ein Innenwiderstand z.B. der Trafowiderstand verhindert ein so extremes Aufglühen wie im Video gezeigt.
Ja, genau. "Weiche" Stromquellen können das reduzieren. In netzbetriebenen Serienheizungen (u.a. bei P-Röhren) wird gerne ein NTC eingesetzt. Das Einschleifen eines Widerstandes in Serie mit der Heizung und dem (automatischen) Überbrücken nach einer betimmen Zeit habe ich bei meiner damaligen Röhren-PA immer gut arbeiten können.
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

165

Montag, 18. Januar 2016, 13:18

Ein paar Zeilen abseits des Themas zum Basteln, Kosten und Materialbeschaffung.
Moin,
wieder eine Idee. Der Anfang des neuen Filmes ist schon gut, hi. https://www.youtube.com/watch?v=TPuoR1r00y4
Weitere Ideen: https://www.youtube.com/watch?v=Yau2hy0XfmA und https://www.youtube.com/watch?v=M_FlSzwDKC4
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher