Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:32

Neues Gerät bei DL7ASK fertiggestellt

Große Freude bei Joachim, DL7ASK in Berlin.
Sei Stand- Alone mit dem Red Pitaya funktioniert nun. Er hat die Baugruppe mit dem Touch- Screen getrennt aufgebaut, und kann auch mit der HPSDR- Software arbeiten.
»DH1AKF« hat folgende Bilder angehängt:
  • DL7ASK_1.jpg
  • DL7ASK_2.jpg

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:51

Bilanz von DL7ASK

Joachim hat Bilanz gezogen, was den Kostenaufwand betrifft, und einige Fotos gemacht.
Den Stockton- Koppler würde ich jetzt einfacher gestalten, nämlich mit einem Doppellochkern, siehe
http://forum.cq-nrw.de/viewtopic.php?f=36&t=295
»DH1AKF« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bilanz_DL7ASK.jpg
  • Stand_alone_komm.jpg
  • SDR-Rueckansicht.jpg
  • Ganzer-Geraetepark.jpg
  • Ansicht-Antennenrelais-und-.jpg

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 10. Juni 2018, 09:24

Bandbeobachtung (VHF/UHF) mit dem Red Pitaya und weitere Ideen

Gestern beim QRP- und Selbstbau- Treffen in Silberthal äußerte ein Teilnehmer den Wunsch, mit dem Red Pitaya während des Contestbetriebes größere Bandsegmente in der Spektrum- Anzeige darzustellen. Bisher geht das nur bis 96 kHz. Aber die zugrunde liegende Software (WDSP von Warren C. Pratt, NR0V) kann mehr. Man kann z.B. mehrere Bereiche scannen, und sie dann zusammenfügen. Das geht natürlich auf Kosten der Rechenleistung, ich kann also nicht versprechen, dass die Stand- Alone Version das schafft.
Aber ich werde es versuchen, und über die Ergebnisse berichten.
73, Wolfgang

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

SDR