Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DM5TU« ist männlich
  • »DM5TU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

Hobbys: Gleitschirmfliegen, Kanufahren, Land Rover, QRP, Homebrewing, Canada

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. November 2017, 08:22

25 Jahre NorCal40A - Wenn nicht jetzt wann dann?

..............Der NorCal40A wird 25 Jahre !


dies ist Grund ihn in die Luft zu bringen. Aus diesem Anlass werden vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 mehrere QSO-Partys dazu stattfinden.
Aber es kommt eigentlich noch besser.....

Viele unter uns haben diesen, von Wayne Burdick, N6KR entwickelten 40m CW Transceiver nicht aufbauen können, oder haben ihren selbst gebauten Sendeempfänger weitergegeben.

Für alle unter uns die dies bereuen, oder einfach zu spät dran waren ist jetzt der Zeitpunkt gekommen dies nachzuholen.

Chuck Adams, K7QO beschreibt in der neuen Ausgabe Herbst 2017 des QRPp Journal, um was es geht und was dahinter steckt.
  • Ein absolut ideales Einsteigerprojekt (....auch für alte Hasen geeignet...;-)
  • Es wird keine kompletten Bausätze geben
  • Platinen und Bauteile sind in Eigen-, oder Gruppenregie zu beschaffen
  • Die für die Hauptplatine notwendigen Gerber Dateien werden von Chuck, K7QO zur Verfügung gestellt
  • Alle kommerziellen Interessen sind absolut untersagt!
  • Chuck, K7QO unterstützt den Aufbauprozess mit seinen Videos auf YOUTUBE
  • Die Hauptdiskussionen laufen auf der qrp-tech Yahoo Gruppe

Also dies ist der Stand der Dinge.
Lest Euch ein, bestellt die Hauptplatinen und lasst uns über die Bauteilebeschaffung reden.


Mir schweben folgende Dinge vor:
Was denkt Ihr?

Ich bin gespannt ob der Funke hier überspringt.... so lets build it !



72/3 de sTef

DM5TU / VY1QRP



72/73 de sTef DM5TU und DL/VY1QRP
DL-QRP-AG *GM G-QRP #8769 CalQRP #034 NAP #1607 AK/QRP #407


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DM5TU« (9. November 2017, 10:36)


2

Donnerstag, 9. November 2017, 10:30

NorCal 40 Baumappe

Ich habe mal in meinem Archiv gewühlt. Vielleicht hilft einigen von euch ja die übersetzte Baumappe von 2001. Ziemlich am Ende gib es einen Hinweis zum Umbau auf 30m mit einem Verweis auf einen Artikel in QRPp.
»DL2FI« hat folgende Datei angehängt:
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »dl3naa« ist männlich

Beiträge: 226

Hobbys: Outdoorfunk (besonders Fahrradmobil), CW, Conteste, QRP-DXCC

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. November 2017, 12:57

Hier noch ein Link zum englischen Manual:
http://www.norcalqrp.org/files/norcal.40a.pdf

Habe das Kästchen immer noch und mag es total gerne, gerade für Portablebetrieb!

73!
Peter DL3NAA
DL3NAA
Name: Peter
QTH: Kehl (JN38VN)
DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
QRP von 80 Meter bis 15 Meter CW

Der Beitrag von »DL1EGR« (Donnerstag, 9. November 2017, 16:53) wurde vom Autor selbst gelöscht (Mittwoch, 19. September 2018, 15:54).

5

Donnerstag, 9. November 2017, 18:49

Hallo zusammen,

also ich bin dabei, an 60m habe ich auch schon gedacht.
Werde nun die Stückliste auf Beschaffbarkeit prüfen, bzw. ggf. nach Ersatztypen suchen.

Wie ich das abschätze brauche ich mindestens 3 LP, kann ich mich irgendwo einklinken oder muss ich selbst bestellen?
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

Der Beitrag von »DL1EGR« (Donnerstag, 9. November 2017, 19:25) wurde vom Autor selbst gelöscht (Mittwoch, 19. September 2018, 15:54).

  • »DM5TU« ist männlich
  • »DM5TU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

Hobbys: Gleitschirmfliegen, Kanufahren, Land Rover, QRP, Homebrewing, Canada

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. November 2017, 19:32

Baumappe zum aktuellen Nachbau

Chapeau es merci Peter pour le QRPproject instruction de la montage! :-)

Auf die Originalbaumappe des NorCal40A wurde ja bereits verwiesen. Im Weiteren liegt hier die K7QO’s NC40A Beta Build Baumappe, welche Bezug auf den jetzigen Nachbau ala qrp-tech Gruppe nimmt. Anbei im Anhang die aktuellen Stücklisten von Chuck, K7QO für die 40m Version.

Im QRPp Journal Ausgabe Herbst 2017 sind weitere Anmerkungen zu finden.

@Con: Ich würde an Deiner Stelle auch selbst bestellen. Der Preis für 10 Hauptplatinen inkl. Versand nach DL liegt nur gering über dem DL internen Porto. Ich denke das sich noch jemand findet, solltest Du selbst nicht bestellen wollen.



60m-Version: An der Diskussion wäre ich def. interessiert. Die Berechnung bzw. Bestimmung der frequenzbestimmenden und -abhänigen Bauteile möchte ich gerne verstehen und verfolgen. Con meinst Du das Du dies hinbekommst?


Im GQRP-Club Sales gibt es einiges an benötigten Bauteilen.

Ansonsten wird NIK @ QRPproject bestimmt bei der Beschaffung der problematischen Bauteile, wie Poly Caps und Varactor Dioden, Endstufen PA behilflich sein können.


Die 5-60pf Murata Trimmer gäbe es auch in der eBucht übern großen Teich. Falls nötigt bitte melden.


Was fehlt noch?


72/3 de sTef
DM5TU / VY1QRP
»DM5TU« hat folgendes Bild angehängt:
  • Chapeau.jpg
»DM5TU« hat folgende Dateien angehängt:
72/73 de sTef DM5TU und DL/VY1QRP
DL-QRP-AG *GM G-QRP #8769 CalQRP #034 NAP #1607 AK/QRP #407



  • »DF2TB« ist männlich

Beiträge: 6

Hobbys: Amateurfunk, Modelleisenbahn, Kochen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. November 2017, 20:43

Con, Du kannst sie von mir haben. Schick mir mal eine Email an andreas@df2tb.de

73 Andreas

9

Donnerstag, 9. November 2017, 21:10

Hallo Freunde,
auch ich hätte gerne 3 Platinen, wer von seinem Pack was abgeben möchte denke an mich. Was ich habe ist eine Stückzahl an Lufttrimmern, da kann ich abgeben.

73 de uwe df7bl
Uwe df7bl

Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

10

Donnerstag, 9. November 2017, 22:29

Moin,

habe mal die Teileliste aus dem Original-Handbuch umgesetzt (Open Document Format - LibreOffice, OpenOffice, Excel, GNumeric)

Bauteile, die ich schnell finden konnte, habe ich gleich mit der Bestellnummer versehen. Den NE602AN scheint es nur noch in SMD zu geben.

73, Tom
»DL7BJ« hat folgende Datei angehängt:
  • parts.ods.zip (8,9 kB - 82 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 06:49)
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

11

Donnerstag, 9. November 2017, 23:46

Hallo zusammen,

prima, scheint ja ein bißchen loszugehen hier... :thumbsup:

Den NE602AN bekommt man als SA602AN beim GQRP-Club für 1.50 Pfund pro Stück.
Ich habe noch einen Vorrat an SA612, die gehen auch.

60m: RX-Eingang und Sender-BP sind keinen Hürde. Wenn man die ZF von 4,915 beibehalten will, muss der VFO sehr niedrig schwingen,
bei dem nur 15 kHz breiten Band für DL kein Problem. Allerdinngs fällt die 12. Oberwelle des VFO dann auch etwa in diesen Empfangsbereich, das wird
dann ein wenig zwitschern. Günstig wäre eine ZF um die 8 MHz, der VFO schwingt dann ähnlich wie im Original. Ich bin Praktiker - die Lösung
findet sich dann am Basteltisch...

Packen wir es an - es macht doch Spaß!
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

  • »DM5TU« ist männlich
  • »DM5TU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

Hobbys: Gleitschirmfliegen, Kanufahren, Land Rover, QRP, Homebrewing, Canada

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. November 2017, 20:58

Hauptplatinen eingetroffen

Hallo Zusammen,

anbei ein kurzer Bericht zum Stand der Dinge sowie zum Erhalt der ersten Hauptplatinen vom NorCal40a qrp-tech V 2.0.

Ich kann bis jetzt nur positives berichten....... und glauben kann man das alles auch erst dann, wenn die Platinen vor einem liegen. 5 Tage nach dem Hochladen der Gerber Dateien zum Platinenhersteller, lag ein DHL Luftpost - Expresspaket vor mir. Professionell verpackt im DHL-Beutel. Die Platinen selbst im Klappkarton, in Luftpolstern mit Silca-Gel Beutelchen eingeschweißt. Alles mit Bar-Codes, Lieferscheinen und Rechnung versehen. Zoll = 0 Euro. Irgendwelche versteckten Kosten auch gleich Fehlanzeige.

Also alles professionell und unglaublich gut.

Im Weiteren hänge ich zwei Scans der Hauptplatine an diesen Beitrag an. Möge sich jeder selbst ein Bild machen.

Wie gehts weiter?

Bauteil - Stücklisten


Für die unter uns die eine abgeglichene Bauteilliste mit vorgefertigtem Warenkorb benötigen, denen kann geholfen werden.

Die BOM (Bill of material) als Version für die US Amateure habe ich bereits fertig gestellt. Hier werden die Bauteile hauptsächlich bei DigiKey und kitsandparts (USA) bezogen. Diese Englische Version (NorCal40A - US Ver. 1.6.pdf) steht bereits unten zum herunterladen bereit.

Eine für DL und die EU angepasste Bauteileliste wird in den kommende Tagen folgen. Hier wird der Bezug der benötigten Bauteile bei DigiKey.de, Reichelt.de, GQRP Club Sales (nur für Mitglieder), qrpProjekt.de und KN-electronic.de zu bewältigen sein. Die Schallgrenze von 50.- Euro für den versandkostenfreien Bezug bei DigiKey, denn kann jeder selbst durch die Erhöhung der Bauteile pro Position leicht erreichen.

Ringkern L9

Was sich abzeichnet sind Bezugsschwierigkeiten bei dem im VFO verwendeten Ringkern L9 (T-68-7). Das 7-Material ist (von mir) bis jetzt nicht in DL gefunden worden. Vielleicht kann hierzu jemand von Euch unterstützen. Der Bezug aus USA ist möglich zu "vernüftigen" Stückzahlpreisen. Die Möglichkeit auf einen T-68-6 auszuweichen, wurde durch praktische Versuche von Wayne Burdick, N6KR als mit "zu großem Drift" kommentiert.

Die weiteren "Problemfälle" werden sich ergeben wenn potentielle "Mitbauer" ihre Aktivitäten hier in DL starten und hier darüber berichten.


Für alle unter uns die sich vorab schon mal mit dem baugruppenbezogenen Aufbau des NorCal40a qrp-tech beschäftigen wollen, empfehle ich die Video-Reihe von Chuck Adams, K7QO. Hier der Link zur Videothek von K7QO

@ DM5AA: Con, ich freue mich auf die 60m Version und danke Dir für Deine weiteren Berichte dazu!


Allen weiterhin gutes Gelingen und bis später.......


VY 72 de sTef
DM5TU / VY1QRP



»DM5TU« hat folgende Bilder angehängt:
  • NorCal40a qrp-tech Platine.jpg
  • NorCal40a qrp-tech Platine 1.jpg
»DM5TU« hat folgende Datei angehängt:
72/73 de sTef DM5TU und DL/VY1QRP
DL-QRP-AG *GM G-QRP #8769 CalQRP #034 NAP #1607 AK/QRP #407



13

Dienstag, 14. November 2017, 21:31

Die Leiterplatte sieht ja echt gut aus...

Habe hier schon ein kleines Kistchen mit Bauteilen für die 40m-Variante gefüllt, fehlt nur ganz wenig, u.a. auch der Rinkern für L9.
Da finde ich aber Ersatz und ich bin der Meinung, dass das auch mit anderen Ringkernen zu lösen ist. Kriegen wir alles raus, denn ich
werde ja wohl auch bald mit einer LP loslegen können.

Die 60m-Variante kommt aber erst nach der erfolgreicchen 40m-Variante...

Ist mir eben noch eingefallen:
Meine Mosquita mit gleichem Frequenzfahrplan ist saustabil, dort ist ein T50-6 Ringkern im freilaufendem VFO. Ich sehe also
kein Problem!
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DM5AA« (14. November 2017, 22:11)


14

Dienstag, 14. November 2017, 22:43

Ist mir eben noch eingefallen:
Meine Mosquita mit gleichem Frequenzfahrplan ist saustabil, dort ist ein T50-6 Ringkern im freilaufendem VFO. Ich sehe also
kein Problem!
Ganz wichtig sind die in der Mosquita und auch im Norcal 40A verwendeten Styro C damit und nur damit werden die VFO stabil. Amidon Material 2 passt eigentlich von der Frequenz besser ABER es wird schon seinen Grund haben warum es in der Mosquita verwendet wird. Ich denke dass die Temperaturdrift einfach passt. Damit ist dann 50-6 oder 68.6 der Kern der Wahl.
Just my 50C

73 de uwe df7bl
Uwe df7bl

Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

15

Dienstag, 14. November 2017, 23:26

Ist mir eben noch eingefallen:
Meine Mosquita mit gleichem Frequenzfahrplan ist saustabil, dort ist ein T50-6 Ringkern im freilaufendem VFO. Ich sehe also
kein Problem!
Ganz wichtig sind die in der Mosquita und auch im Norcal 40A verwendeten Styro C damit und nur damit werden die VFO stabil. Amidon Material 2 passt eigentlich von der Frequenz besser ABER es wird schon seinen Grund haben warum es in der Mosquita verwendet wird. Ich denke dass die Temperaturdrift einfach passt. Damit ist dann 50-6 oder 68.6 der Kern der Wahl.
Just my 50C

73 de uwe df7bl
Mosquita hatte ursprünglich eine Neosid Spule und war damit nicht stabil. Erst mit dem 50-6 Ringkern plus Styroflex wurde die Miss stabil. Bleibt also beim 50-6!
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

16

Dienstag, 14. November 2017, 23:49

Richtig, dass ihr noch mal an die Styroflex-C erinnert habt, ist für mich aber selbstverständlich.
Ob Sierra, Norcal oder QRPProject - in freischwingenden VFOs stecken Styroflex! :thumbsup:

(und wenn man Langeweile hat, kann man ja auch noch mit Temperaturkompensation zu Werke gehen... :rolleyes: )
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

Der Beitrag von »DL1EGR« (Montag, 20. November 2017, 19:18) wurde vom Autor selbst gelöscht (Mittwoch, 19. September 2018, 15:54).

18

Sonntag, 26. November 2017, 19:19

Hallo zusammen,

hat schon jemand ein Gerätchen fertig?

Als ich 1998 ein Norcal-40A Kit zusammen baute, war ich erfreut, dass auch die gesamte Peripherie auf der LP Platz fand, also kein Verdrahtungsaufwand.
Heute bin ich nun erfreut, dass auf der überarbeiteten LP von "qrp-tech" für die Peripheriebauelement kleine Steckerleisten vorgesehen sind. So kann man sich einen
kleinen Experimentalaufbau schaffen, der gerade zum Probieren verschiedener Bandversionen dann gut geeignet ist. Zusätzlich habe ich noch einen Zähler
vorgesehen.
Viel Spass beim Adventsbasteln...
»DM5AA« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2247.JPG
  • IMG_2250.JPG
  • IMG_2251.JPG
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

  • »DL3ARW« ist männlich

Beiträge: 576

Hobbys: analoge hf und nf-technik , qrp , eigenbau

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. November 2017, 14:28

Hallo Con,

sieht gut aus. An einen Zähler habe ich auch gedacht, habe noch einen kleinen mit PIC auf Vorrat .
Ich werde als Gehäusegrundlage ein PC - Schaltnetzteil nehmen. Die Bildchen davon werde ich ebenfalls
hier einstellen.

73 de
Manfred , dl3arw

20

Montag, 27. November 2017, 14:38

Hallo Manfred,

den umgebauten reziproken 1MHz - 500MHz Frequenzzähler hast Du auch noch.


Mit einem besseren Taktgenerator wird er noch genauer.
Eine ZF Verrechnung könnte man noch in der Firmware implementieren.
73 de Uwe
DC5PI

Ähnliche Themen