Posts by DL3VTA

    Hallo Rainer,


    das gleiche Problem habe ich auch. Bei mir scheint (?) der Abbruch der Kalibrierung mit den Parametern zusammenzuhängen.
    Bei Eingabe von 270 MHz und Fmax=1350 MHZ habe ich es schon mal bis 93% geschafft - dann "Signal lost, System halted" ...


    Mit den gleichen Parametern kam der Effekt aber auch schon mal bei 85% oder 73% :(

    Hallo Wolfgang,


    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Du hast Recht, ich habe mir ein Fertiggerät aus Fernost gekauft, da war noch die version bis 160 MHz drauf (funktionsfähig).


    Bin fürs QRL unterwegs und kann Deinen Vorschlag erst am WE ausprobieren.


    Auf die Schnelle ein paar weitere Details:
    Eingestellte Werte
    SI5351_MAX_FREQ 160: 290
    BAND_FMIN: 100 kHz
    BAND_FMAX: 1000* MHz (mit Sternchen)


    Ich kann auch nicht unter Measurement -> Single Frequency die beiden ersten Digits bei der Frequenzeingabe editieren, da nimmt das Gerät die Eingaben einfach nicht an. Druck auf das Feld "70cm" brint aber eine korrekte Frequenz im 70-cm-Band in der Anzeige ...


    Ich hoffe, ich habe keinen "tauben" SI5351 erwischt, der die FMAX nicht kann.


    Am WE weiß ich mehr.

    Guten Abend,


    ich habe mir die letzte (nicht test) Version von Wolfgang eingespielt.
    Leider bleibt die HW-Cal bei 73% stehen mit der Fehlermeldung oben links auf dem Bildschirm: No Signal, System halted
    Den Jumper habe ich auf HWCAL umgesteckt.
    Hat jemand schon so einen Effekt gehabt?

    Hört doch auf zu jammern und Alternativen zu suchen. Schaltet eure "Kisten" ein und ruft CQ um die Bänder zu beleben.
    Die besten 73, Uli

    100% ACK! Wenn alle nur jammern wie besch...en alles ist, wird es auch nicht besser.


    Ich war 1999 DX-mäßig schon "ziemlich weit oben" - da habe ich mein Log einfach gelöscht und von vorn angefangen :)
    Jetzt stehe ich wieder bei 336 Ländern - und renne jetzt mit dem Funkzeug auf die Berge, zu Schlössern ...


    Funken macht Spaß!

    Hallo Heinz,


    das kann ich so nicht stehen lassen. Ich benutze den KX2 auch nur für GMA/SOTA in CW (gaaanz wenig SSB) und mir ist es passiert, dass ich an einem mäßig warmen Tag auf einer Wiese saß und nach ca. 20 Minuten Betrieb (am Anfang viel CQ) schaltete der TRX auf 5 W.
    Das war nicht weiter schlimm, habe ich mir eine Flasche Getränk aufgemacht und eine kleine Weile gewartet. Danach ging es weiter.
    Es war das einzige Mal, dass mir so etwas untergekommen ist, ein Klasse Gerät.


    AL, DJ5AA, der des öfteren aus SV und EA8 mit dem KX2 QRV ist, hat diese Probleme schon mehrfach gehabt.


    Irgendwo muss die Wärme bei der Baugröße ja hin ...

    Hallo Gerd,


    ich habe eine KW-Logperiodic (40-10m) von M2 demontiert auf dem Boden liegen.
    Die könntest Du haben (Selbstabholung?).