Posts by DC5PI

    Hallo Chris und Mitleser,


    gerade kommt mir ein Gedanke, warum keine Umschaltung: einmal mit Leistungsdiode und ein anderes mal ohne im Strompfad?

    Das Relais kann mit über eine kleinen µC und genügend Hysterese schalten lassen.

    Hallo Chris,


    Ich denke mit "Subdomains" meinst du www.<domain>.at, das wäre ein Hostname.


    Evtl. denkst Du auch korrekt an w3.<sub>.<domain>.at, dann ist es korrekt.


    Man kann auch so ein Zertifikat per "Hand" erstellen und dann auf den Webserver laden.

    So kann man es für *.<domain>.at erzeugen und dann ist es auch für alle Subdomains gültig.


    Hallo Tom!


    Danke für den Hinweis - obwohl ich die ssl/https Notwendigkeit kenne, habe ich bei der eigenen Website darauf vergessen...


    Mit letsencrypt bietet es auch mein webhoster in OE gratis an (Einziges Manko: damit sind keine Subdomains zu verschlüsseln. Macht aber nichts).

    Danke Chris,


    damit ist deine Auswahl klar!

    Hallo Uwe,

    Meine 5AH Zellen (die mit Schraubanschluß) sind bei i-tecc mit 15A Dauerentladestrom angegeben. Bei 2 Zellen parallel dann 30A. Das passt dann ganz gut. Da auch die Stromaufnahme bei 100W TRCVs um die 20A liegt, ist da auch ausreichend Reserve, ohne daß die Schutzschaltung anspricht. Die BMS unterscheiden soviel ich weiß auch nicht zwischen max Lade und Entladestrom. Der Ladestrom wird sowieso durch das angeschlossene Ladegerät bestimmt (bei meinem kann man den manuell nach Bedarf einstellen). Das Ladegerät muß also zum Akku passen, was den zulässigen Ladestrom angeht. Das BMS ist nur fürs Grobe. Auf meinen Zellen steht als empfohlener Ladestrom 0,3C. Für den 10Ah Akku habe ich das Ladegerät dann auf 3,3A eingestellt, manchmal auch auf 5A.

    vy73 de Chris DL1BSN

    Hallo Chris,


    danke für den Bericht.


    Noch eine Frage, warum hast du das BMS CF-4S30A-A , ein 30A BMS, gewählt?


    Nach deinen Angaben hast Du 2x 4 x LiFePo4 32650 Zellen verwendet.


    Vielleicht passt diese Datensammlung für die LiFePo4 32650 Zellen.
    Link:
    https://www.akkukaufhaus.de/ak…-akku-mit-anschlussfahnen


    Ich beziehe mich dabei auf die Angaben für einen empfohlenen Ladestrom:

    400mA - 3A ( je nach Qualität des Ladegerätes und Lebensdauerwunsch, empfohlen 2A)

    Hallo,


    wer kennt das auch noch?

    Man meldet sich über den Link "Anmelden" beim Forum an und erhält danach diese Meldung:

    Quote

    Zugriff verweigert


    Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können.

    Quelle: https://www.qrpforum.de/index.php?login/


    Was soll das?

    Und wie kann man dies Umgehen?