Posts by DF2OK

    Persönliche Herabwürdigungen sind seltene Ausnahmen. Das unterscheidet das QRP-Forum von vielen Anderen Foren.

    Moin,


    das kann ich bestätigen. Es gibt in anderen Hobbybereichen sehr viel schlimmeres und von Admins gedultetes Benehmen.

    ist das eigentlich ein Projekt, dass zum Nachbauen geeignet ist - oder eher nicht ?

    Moin,


    ein kurzer Hinweis, denn ein Thema mit diesen schönen kleinen Röhren gabs schon vor ein paar Jahren.

    Interessierte geben in der Forensuche bitte das Wort Sputnik ein. In den zahlreichen Fundstellen gibt es

    sehr sehr viel Wissenswertes. Viel Spaß!

    Moin Erwin,

    Ham-Spirit...also ehrlich gesagt, das wort habe ich bestimmt schon 1000de male gehört, gelesen usw....aber ich hab das noch nie in seiner Wirkung gesehen...

    hmmm.... das stimmt mich nachdenklich, gerade weil ich über etwas sehr Konkretes aus der nahen Vergangenheit nachdenke. Mit der Aussage trittst Du dem einen oder anderen, der Dir hier und woanders mit Rat und Tat zur Seite stand, auf die Füße. Aber gut, dazugelernt und abgehakt.

    Von daher verstehe ich die Aussagen deines statements immer weniger, je mehr ich mich damit beschäftige.

    Geht mir genauso. Wobei - vielleicht gibts noch eine andere Definition von Ham-Spirit, als die, die wir kennen und pflegen. Kann ja sein...

    Es scheint wohl ein längeres Minimum zu werden und der neue Zyklus wird schwächer sein.

    Moin Peter und danke für den Link. Nun denn, schaut nicht sooo gut aus. Aber es wird auch in dieser Zeit Möglichkeiten für schöne Funkverbindungen geben. Nur eben nicht jeden Tag Top-DX. Ist halt so...

    Moin Peter,


    finde ich auch nicht, sollte aber wohl gehen. Sofern die Administration das ermöglicht hat.

    So zumindest kann ich es im Forum zur Forumsoftware entnehmen..


    Nachtrag. Peter, falls Du dann doch plötzlich weg bist, sage ich es Dir auf diesem Weg :

    Danke für Dein QRP-Buch, das in den 90-igern als eines der wenigen deutschsprachigen

    Werke zum Thema auf den Markt und ich mein Regal kam. Es war das erste seiner Art.

    Dicht gefolgt vom Buch von Matthias, DF2OF, den ich auch persönlich (Pottenstein?)

    kennengelernt habe.


    Schöne Arbeit. Hab' die beiden Bücher noch und viel weitere QRP-Literatur ist dazugekommen. ;)

    Moin,

    Durschreisende halten wir nicht auf.

    Der Spruch sagt sehr sehr viel über die Denke dieses Mannes und derjenigen Menschen, die das "wir" repräsentieren, aus.

    Linktipp: http://www.dj0ip.de/about-me/


    Was ist nur aus dem lobenswerte Geist des QRP-Gedankens, der 1977 in Pottenstein bei dem "legendären" Treffens der G-QRP-Mitglieder in DL zur Gründung der DL-QRP-AG geführt haben, geworden...

    Da bin ich aber froh. dass ich ein altmodischer Funkamateur bin und verabschiede mich erst mal aus dem Forum, bis der Werbeblock vorbei ist.

    Tom, da bin ich ganz bei Dir. :thumbup:

    Da könnte man sicher Bücher füllen.........

    Oh ja. Mitte der 70-iger Jahre, damals noch als SWL und später junger Funkamateur im Einzugsbereich von Hamburg gab es auf dem 2m-Relais den HPZ = Hamburger PeilZirkel. Ältere Mitleser werden sich sicher schmunzelnd erinnern. Der Peilzirkel wollte Störer auspeilen. Jui, da gings aber zur Sache. Jahrelang. Die beteiligten HPZ-OM waren meist die 'besten' Störer. Legändär. Nicht nur Zugspitze und Berlin - auch wir in Norddeutschland können sowas. 8)


    80m-Gelaber und Co. - mit ein Grund, warum ich schon viele Jahre froh bin, CW für mich wiederentdeckt zu haben. Okay, da ist auch nicht alles Gold, was glänzt, aber es ist um Längen friedlicher als anderswo.

    ignorieren , nicht LABERN . Normal QSO durchfuehren . 72 de dh1bay8o:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Genau. :thumbup:

    Moin.


    https://www.instagram.com/discovery_tx_500/ und https://deskgram.net/discovery_tx_500


    Schnuckeliges Teil. Zudem schön klein und nicht so klotzig wie andere. Wenn es neben für /p brauchbaren Daten wirklich spritzwasserdicht (oder gar mehr) ist, dann kann man endlich mal wieder von einem wirklichen Outdoor-TRX sprechen. Bleibt die Frage, ob das Gerät bspw. einen Temperturbereich von 'Hochgebirge' mit wenig Wärme bis 'Wüstengegend' mit mehr Wärme sowie /p- übliche Spannungsversorgungen aushält und auch sonst keine Mimose ist. Ob ein LC-Display im Temperaturbereich 'Hochgebirge' funktioniert? Ich habe meine Zweifel... Man(n) wird sehen. ;)