Posts by DC1BA

    Hallo Manfred

    ein 10m und ein 15m Sperrkreis sollten enthalten sein, denke ich. Ich bin jetzt folgendermaßen verblieben. Ein Radial für 20m, Länge 5,44m ein Radial für 10m Länge 2,54 und das Metallgitter des Balkonss, ca. 2,5qm mit der Antennenmasse verbunden. WSPR Test mache ich am Wochenende bisherige weitere FT8 Verbindungen erfolgreich. Mal sehen, wie es weiter geht.

    73, Günter

    Eine Mantelwellensperre ist installiert, natürlich ist die Hauswand nur 1m entfernt,Mast wie schon beschrieben ein Stück GFK Rohr in einem Wandhalter für eine SAT Schüssel, der am Metallgitter des Balkons befestigt ist. Ich werde mal den Ratschlag des Regenfallrohrs in Betracht ziehen. Meine heute getätigten FT8 Verbindungen nach Nordafrika, Spanien usw waren alle okay.. Aber ich werde mal weiter experimentieren.

    Ja, die 2 vorhandenen liegen im 120 Grad Winkel, doch den 15m kann ich leider nur parallel zum 20m oder 10m verlegen. In diesem Fall liegt er parallel mit dem 10m. Die GP-3 ist mit einem Ausleger isoliert am Balkongitter befestigt. Ausleger für eine SAT Schüssel und darin ein kurzer GFK Mast, von einer GFK Angelrute. Ich habe auch schon probiert das metallene Balkongitter oder das Regenfallrohr mit anzuschließen, aber keine Veränderungen.

    73 Günter

    Hallo zusammen

    ich habe gestern die GP-3 aufgebaut, mit 3 passenden Radials, 5,44m-2,60m-3,6m Länge. Der Nanovna-F zeigt mir nach einmessen der Antennenlänge, Frequenzen, von 14,610MHz, 21,300MHz und 28,180MHz. Leider kam ich speziell mit der 20m Frequenz nicht auf die gewünschten 14,100MHz. Ein Längenänderung des 20m Radials brachte auch nichts. Nun dann habe alle Radials abgenommen, dann waren die Frequenzen wie gewünscht, jedoch ist die Abstrahlung ohne Radials nicht gut. Also 10m Radial wieder ran, 28,300MHz dann 20m Radial ran 14,150MHz und 21,090MHz nun kommt es, was ich nicht verstehe. Ich installiere das 15m Radial und schon ging meine 20m Frequenz wieder auf 14,610MHz, die sich auch mit Änderung der Länge des Strahlers und Radial nicht änderte. Ich habe dann das 15m Radial weg gelassen und erfolgreich auf 20m QSO gefahren, aber das ist doch nicht im Sinn der GP. Was mache ich falsch oder woran kann es liegen?

    Gruß Günter

    Hallo Tom

    danke für den Link, so habe ich es mir auch vorgestellt, nur kann ich den Tuner nicht auf den Balkon bringen, meine Frau ist dagegen dort ein Käszchen anzubringen, daher habe ich gedacht mit dem 4:1 Balun auf Koax zu gehen und dann das Kabel durch die Wand zum Tuner zu führen.