Posts by vy7355

    Hallo an Alle,
    ich habe den VNA gerade fertiggebaut und habe 2 Probleme:
    1.) Das Display hat in der Mitte ein paar Zeilen Ausfälle, die aber mit leichten drücken auf den Rand verschwinden. (Siehe Bild)
    2.)Wenn ich den Abgleich versuche bekomme ich die beschriebene Einstellung nicht hin. Am hochfrequenten Ende erfolgt immer ein Bereichsüberlauf, wenn ich den R44 so einstelle das der Überlauf weg ist ist die Kurve ganz oben im Bild. Als Folge wird mein 50 Ohm Abschluss nur bis ca. 70Mhz korrekt gemessen, nach höheren Frequenzen tritt ein erheblicher Fehler auf.


    Hat jemand evtl. ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. hat eine Idee wie ich die Probleme lösen kann?


    Vielen Dank Frank
    DL3KDP

    Hallo an Alle,


    hat jemand Erfahrungen mit dieser Antenne gemacht? Ich habe Sie bei Dathe Funktechnik gekauft und lt. Angabe soll Sie von 80-10m breibandig sein. Es handelt sich um eine Vertical mit etwas mehr al 8m Länge, ohn Radials. Sie soll isoliert angebaut werden und keine Radials benötigen. Ich habe Sie heute ans Wohnmobil geschraubt und mal versucht Sie anzupassen mit meinem manuellen Tuner. Ab 20m ging es, bei 40m und 80m hat sic Vor- und Rücklauf gleichzeitig geändert, so dass das Angezeigte SWV immer gleich blieb (>3). Bei mehr als 20Watt hat man auch gemerkt das die Erde fehlte ;) ? Zumindest war HF auf dem Transceiver Gehäuse zu spüren.


    Der Link zum Händler mit einem ganz kurzem Datenblatt ist hier:
    http://www.funktechnik-dathe.de/kw.php?antennen dort unter der Nummer 4551.


    Vielleicht hat von Euch jemand eine Idee was ich das verbessern kann.
    Vielen dank Frank DL3KDP

    Hallo an Alle,
    hat jemand Erfahrungen mit dem IC 7000, über den 703 und andere habe ich etwas gefunden.
    Ich überlege mir einen kleinen, mind. KW Allmodetransceiver für portabelaktivitäten zuzulegen. UKW wäre eine nette Beigabe, steht aber nict im Vordergrund.
    Vielen Dank für Eure Erfahrungen,
    73 de Frank
    DL3KDP

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einer Sperrtopfantenne aus dem ehemaligen Funkwerk Köpeninck. Wer hat so etwas noch rumliegen und braucht es nicht, bzw. wird so etwas heute noch gebaut?
    Vielen Dank Frank

    Hallo Zusammen,
    ich habe eigentlich schon immer mehr Zeit am Lötkolben als an der Taste oder Mke verbracht, insofern finde ich die Idee gut!
    Wenn ich auf einen Berg klettere werde ich die PA dann wohl unten lassen, im Auto, mit kurzen KW Antennen stelle ich mir das schon hilfreich vor.


    Ich bin gespannt, und wer nicht will muss ja nicht.


    Einen schönen Abend
    Frank

    Guten Abend,
    ich habe gerade vom DipIt die Baugruppe 2 aufgebaut. Die Tests für BG1 sind ok. Da ich leider im "Lötkeller" keinen Kopfhörer hatte, habe ich den Sägezahn mit dem Scope gemessen.
    Dabei habe ich folgende Werte gemessen:
    - pin6 IC3 ca. 2,7Vss bei ca. 300Hz
    - pin3 IC 2a ca. 35mVss
    - pin1 IC 2a ca. 8V Gleichspannung mit, wie pin3 IC2a 35mVss überlagert.


    Allgemein klingt das plausibel. Hat jemand das evtl. auch mal gemessen?
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?


    Ich habe jedenfalls mit BG3 weitergemacht. An den 300Hz habe ich mich nicht gestört, mit dem Scope über 1/t ist das sowieso nicht so genau, ich weiss auch nicht ob die Zeitbasis vom Scope noch so gut stimmt, das kann ich ja dann testen wenn der Zähler geht...


    Viele Grüße und vielen Dank Frank, DL3KDP

    Hallo Franz,
    ich habe das nicht gegen OE gemeint.
    Es lag bestimmt an der Antennesituation, ich hatte da bestimmt nicht das Optimum.
    Viele Grüße Frank

    Hallo an Alle,
    ich will mich mal kurz melden, nachdem ich das hier in Gang getreten habe...
    Ich habe soeben den Z11 Bausatz fertiggestellt. Am 50Ohm Widerstand spielt er ganz gut, nur das ich die 2,5V für "vor und zurück" nicht einstellen konnte. Bei mir war bei 1,5V Schluss.
    Den Urlaub haben wir abgebrochen wegen Regen und auch der FT840 den ich mit nach OE genommen hatte hat mir nicht viel geholfen, zuviel Berge rundherum.
    Ab morgen werde ich mit dem Aufbau des BCR anfangen, mal sehen wie das vorwärts geht. Wenn ich Glück habe spielt dann alles zusammen...
    Vielen Dank für die Erfahrungen nochmal, ich werde dann auch über meine berichten.
    Einen schönen Abend noch
    73 55 de Frank DL3KDP

    Hallo an Alle,
    ich habe gerade den Bausatz bestellt, und bin nun gespannt...
    Erst mal kommt ein wenig auf mich zu. Aber ich freue mich schon.
    Ich melde mich dann wie es weitergeht.
    Viele Grüße Frank

    Hallo an alle,
    ich überlege ob ich mir das BCR bestelle und baue.
    Hat jemand von den OM´s die bereits fertig sind
    Erfahrungen im Betrieb gesammelt?
    Vielen Dank von Frank
    DL3KDP