Posts by DO8CO

    Hallo Lukas, im shop des FA (box73.de) gibts eine Austauschplatine für ein Yaesu-HM. Im Innereren kann man die Steckerbelegung jumpern, so daß es auch an Geräte anderer Marken anzupassen ist.

    Hallo,

    Danke für die Antwort. Kannst du mir bitte einen Link dazu schicken? Ich kann die Platine bei Funkamateur box 73 nicht finden. Die Platine wäre dann für CQ Aufzeichnungen und abspielen oder?

    73 Lukas

    Hallo,

    Ich habe ein Kenwood Tm v71e und wollte mir dafür gerne einen "CQ-Papagei" ( Ein kleines Gerät, welches Stimme aufnehmen und abspielen kann) zulegen. Leider kann ich Kontestbetrieb in SSB mittem im Stimmbruch leider vergessen, weil das häufige CQ Rufen mich heißer macht. Habt ihr Erfahrungen mit diesen " CQ-Papageien" und kennt ihr einen den ich leicht an meinem Tm v71e anbringen kann (Am besten ohne das Gerät zu öffnen und darin rumzulöten. Vielleicht ein Anschluss zwischen Mic und Gerät. Zwei rj45 Adapter sind vorhanden)? Und wenn ich mich schon erkundige, wie kann ich den Tm v71e mit einem Fußpedal auf Senden stellen? ( Klavierpedale ist vorhanden)

    Vielen dank für alle Antworten.

    73 Lukas :wacko:

    Hallo,

    Ich habe von etwas Zeit auf einem Youtube Kanal ein Video zu einer Logaritmisch Periodischen Antenne gesehen, dabei handelte es sich um eine Teleskop 2 m und 70 cm 2 Element Yagi für Sota. Im Internet habe ich den Wiki Eintrag gelesen und verstanden, dass eine Logaritmisch Periodische Antenne sehr breitbandig ist. Leider habe ich noch bicht verstanden wie genau dad Prinzip dahinter funktioniert. Wie funktioniert so eine Antenne und wie kann man die längrn der Elemente berechnen? Leider hatten wir im Unterricht noch keine Logaritmen. Im Forum gab es so wie es aussieht auch noch nichts dazu.

    Vielen Dank für Hilfe.

    73 Lukas :)

    Hallo,

    Mir ist bewusst, dass das Berühren einer Antenne während des Sendebetriebes ein No-GO ist. Davon bekommt man Brandblasen und das erhöhte SWR tut dem Transeiver (älteren Modellen) auch nicht gut. Die auf der Antenne/Leitung herschende Spannung kann man ja einfach berechnen, aber wie verhält sich das mit dem Herzen und so hohen Frequenzen? Wie anders reagiert der Körper bei sowelchen Frequenzen? Welche Spannung ( Sendeleistung ) ist bei 3,5 Mhz tödlich für das Herz oder was passiert davor? Ich möchte gerne Wissen was im schlimmsten Fall passieren könnte, wenn man an eine offene HF Leitung oder Antenne kommt. Vielleicht ist bei einen der älteren Endstufe die Seele auf das Gehäuse gekommen oder so.

    Mir ist klar, dass das Thema ein eher düsteres ist, aber trotzdem wollte ich diese frage los werden. Sollte viel Kritik kommen, werde ich den Beitrag natürlich löschen. Ich will niemanden töten, ich will nur Wissen ab wann HF tödlich sein könnte.

    73 Lukas

    Hallo,

    Ich hoffe, dass ich hier nichts falsches sage. War es nicht so, dass die Geräte eine schlechte Oberwellenfilterung hatten und man durch nachrüsten von einpaar Bandpassfiltern und Messungen diese Geräte weiter betreiben durfte?

    73 Lukas