Posts by DF2JP

    Hallo Rolf,


    da hast Du völlig Recht, C Betrieb reicht für CW oder FM. Wenns nur CW sein soll geht auch Classe D oder gar Classe E, das sind dann reine "Schalter" mit recht wenig Schaltungsaufwand und hohem Wirkungsgrad. Problem ist, dass je höher die Klasse wird zwar der Schaltungsaufwand der PA immer geringer wird, die nachfolgende Filterung aber immer aufwändiger.


    73 Joe

    Anfänglich waren bei mir die Bolzen zu leicht.

    Wenn Du ALU-Bolzen mit abschraubbarer Spitze verwendest, kannst Du den Schaft mit 1,5mm Lötzinn füllen, das bringt das nötige Gewicht, dann bleiben die Teile auch nicht im Baum hängen. Bei meiner Pistolen-Armbrust, macht das einen Unterschied von 9 gr original, zu 16 gr mit Zinnfüllung... hört sich nicht viel an, macht sich aber richtig gut bemerkbar.


    73 Joe

    Moin,


    Diese Wurfarme für Tennisbälle gibts in jedem Tierladen.

    Da passt jeder Tennisball rein. Den Tennisball dann mit einem 4mm Bohrer , zwei löcher bohren, ca. 2 cm auseinander. Da passt dann mit ein wenig "Fummelei" ein Schlüsselring rein. Da kann man dann die Angelschnur befestigen.


    Ich werfe meistens direkt mit einer Angelrute, der Tennisball hat das nötige Gewicht und fällt gut durch die Äste.

    Ein paar größere LW-Antennen haben wir damit aufgehängt


    Damit kann man dann auch ganze Baumreihen überschießen, mit entsprechenden Vorsichtmaßnahmen.


    73 Joe

    Hallo Ingo,


    inzwischen habe ich etwas mehr in Erfahrung bringen können.

    Der SV1440V war ein Bausatz mit BF981. Die "V" Version ist, wie vermutet mit einer VOX ausgestattet und erlaubt max. 200W SSB und 100W Dauerstrich.

    Rauschzahl: 0,9dB, IP3 +3dBm

    Ist also terrestrisch durchaus brauchbar, zumal ich noch mindestens 20 Stück BF981 im Schrank liegen habe :P


    73 Joe

    Hallo,


    ich habe seit einigen Jahren eine 2m-PA (4CX350F) aus einem Nachlass im Keller stehen. Heute hatte ich das Ding wieder mal in den Händen, so schwere Klamotten stehen ja grundsätzlich dort, wo man ran muss


    Dabei habe ich gesehen, dass da was blaues , Hammerschlaglackiertes durch die Kühleinlässe zu sehen war. Meine Vermutung, ein Vorverstärker...


    Das Teil ist von SSB-Electronic und trägt die Bezeichnung SV1440V

    Das Teil hat ein Umschaltrelais ober keinen PTT-Anschluss, daher tippe ich auf VOX-Betrieb

    Beim Anlegen der Betriebsspannung zieht das Relais an und es fliessen 44mA Strom. Den Eingangstransistor hat man mit der Beschriftung nach "unten" eingebaut, Typ ohne auslöten nicht ermittelbar. Könnte ein Dual-MOS-Fet sein oder ein S3030.


    Ich konnte im Netz nichtsdazu finden, vielleicht weiss ja hier jemand im Forum etwas dazu oder hat sogar Unterlagen?



    73 Joe