Posts by DG4FCO

    Hm. Data habe ich nicht getestet.
    Und meiner liegt gerade auseinandergebaut rum, kann also gerade nicht mal eben testen.

    Obwohl. Na, morgen! :D


    Aber das mit der Menutaste habe ich bei V2-22 nicht erlebt.

    Klemmt irgendwas mechanisches?

    Faszinierend.

    1 - 16 von 44 Artikeln

    Und ich finde nichts zum "blättern".

    Ist das zur Zeit ein Bug im Shop von Reichelt?


    Widerstände sind ja nicht das "Problem", oder?

    Ich selbst würde so oder so erst nächstes Jahr dazu kommen, das bauen zu wollen.

    Wenn es dann überhaupt noch "aktuell" ist ;)

    V2.22 ist die, welche automagisch bei Tune den T1 aktiviert.

    Siehe RE: Interface für Mikro Solf

    Die V2.21 ist, ach weiss ich nicht mehr. Und Suchen im Forum oder per Suchmaschine der Wahl nach Wörtern mit einem - drinne ;) Nicht einfach.

    Die V1-19 sagt mir gerade nichts.

    Aber Jürgen wird alle seine Versionen ja kennen :D

    Ich schreib mir dass dann auch mal auf. Falls ich mal wieder "rumbastel" ;)

    Hm, interessant.

    Ich stecke ja auch den Lautsprecher im laufenden Betrieb rein.

    Ich muss mal schauen, ob ich die Steckerbelegung des Lautsprechers dem "Problem" hin angepasst hatte resp. ob dies überhaupt geht.

    Wie gesagt: Ich bekomme viel kaputt. Den NF-Verstärker habe ich noch nicht kaputt bekommen.


    Viel Erfolg wünsche ich!

    Hm, ich hatte diese Erfahrungen noch nicht gemacht.

    Obwohl ich nun sehr "geschickt" im bauen von "Kurzschlüssen" und anderem bin ;)


    Und eigentlich hat der TDA laut dem Datenblatt einen "Kurzschlussschutz"

    Ausprobiert hab ich den jedoch noch nicht ;)

    Mein Microsolf liegt gerade auseinandergebaut auf dem Basteltisch in einer Ecke,

    da ich gerade gar keine Zeit zum basteln finde.

    Ich wollte den "pimpem", also z.B. die Bandpass-Änderungen machen und alles neu durchmessen.

    Also ich habe das schon mal mit der Proxxon DS230/E probiert und bei mir wurde das nichts mit geraden Schnitten.

    Auch waren die Sägeblätter (ich habe viele verschiedene ausprobiert) immer sehr schnell abgenutzt.

    Andererseits bin ich auch Handwerklich nicht begabt!

    Bei mir wird selbst ein in die Wand gebohrtes Loch immer schief. ;)


    Von der Kreissäge mit passendem Sägeblatt habe ich schon viel gutes gelesen.

    Selber jedoch noch nicht ausprobiert, da das Hobby-Budget dann doch irgendwann immer zu ende geht.