Posts by KY4PZ

    Es gibt / gab noch viele weitere "Herrschaften" mit denen ich nicht in Verbindung gebracht werden möchte aber das sollte man doch jedem einzelnen und dessen Gewissen überlassen - oder?
    Was Buchstabenkombinationen angeht denke ich: "Honi soit qui mal y pense".

    Moin, anfangs grau. Daher hießen wir ja auch die graue Post, obwohl später die gelben Fahrzeuge Standard waren. Genannt wurde der Fernmeldebereich "der Gilb". Ursprung war glaube ich der CCC.


    73, Holger DL9HDA

    Das mit dem "Gilb" war logisch nach der Waschmittelreklame, denn die Post war vergilbt. Man durfte ja nichtmal ein eigenes Telefon, geschweige denn ein Modem anschließen. Nur Akustikkoppler. Das war schon sehr vergilbt.

    O, da war einer noch früher dabei. Mein Freund Michael, der selbst in einem dieser Wagen gemessen hat, schrieb dazu:
    "Moin Michael,

    sag waren die Funkmesswagen der Post früher grau oder gelb?

    vy 73 de Eike

    Hallo Eike, ich kenne die alten Wagen nur gelb"
    Als er und ich noch Kinder waren waren die Wagen wohl nur grau. Da war noch so manches grau. Unser Opel Rekord auch ... Wandersocken waren auch grau ... Rot wurden die erst nachdem man anfing, für Alpenurlaub Reklame zu machen ... aber jetzt verzettel ich wieder alles.

    Es wird wahrscheinlich einen Run auf (einige) MFJ Produkte (... Ameritron, Hy-Gain ...) geben und wer den Kauf bisher aufgeschoben hat wird jetzt noch schnell hinlangen. MFJ4416 hab ich jetzt gerade bestellt q.e.d. - nee, ein Einzelfall ist ja kein Beweis.

    Anwendungsfall: häufige Stromausfälle und daher laufen meine Geräte auf 45Ah Batterien. Unterspannungsschutz hab ich eingebaut aber konstante 13.8V bzw 13.8V abfallend bis auf 12V und dann konstant bis die Batterien unter 11V getrennt werden. Ich gehe vorsichtshalber nicht runter bis auf 10.5V.

    Irgendwann hab ich genug für einen Dieselgenerator zusammengespart. Auch nicht gerade umweltfreundlich aber Solarzellen-Anlagen sind hier noch vieeel zu teuer und hilft nachts ja auch nicht - es sei denn man hat - schon wieder - Batterien. Und dann käme ich mit 45Ah nicht mehr aus, denn dann wollen Freezer, Kühlschränke und div. andere Sachen mitbedient werden. Also die Sachen drängen ja nicht aber meine XYL dringt darauf.

    Moin,

    nachdem obigen Video wundert mich das überhaupt nicht. Hier bei uns wäre doch so ein Laden schon längst von Amtswegen geschlossen worden.


    73, Tom

    Nicht nötig, es wäre sowieso nur noch ein Büro übrig und die Produktion längst in China. Sehr schade ist es dennoch besonders für US-Amateure.
    Wir Konsumenten-Amateure haben eigentlich Glück, dass Amateurfunk in China in den letzten Jahren so abgehoben hat. Daher gibt es nicht nur Schrott sondern auch jede Menge Juwelen zu erstehen.

    Moin,


    [snip]


    Ich bin der Meinung, dass ich hier gerade ein Rufzeichen einer Neuanmeldung mit SOS im Suffix gesehen habe, allerdings OE, das fällt in DL auch darunter, wie auch XXX, TTT, YYY, DDD, JJJ, PAN, MAYDAY und alle Q-Gruppen.


    [snip]

    73, Tom

    Gibt es Leute, die freiwillig solche Rufzeichen akzeptieren würden? Da wäre der Vorteil, den CW für Stotterer bietet doch dahin.

    Amen!

    e.g. siehe hier: https://jtdx.freeforums.net/
    q.e.d.

    Vielen Dank, Tom! Very much appreciated!

    Könnte es sein, dass Du den Morse Expert ursprünglich auf Android 7 installiert hast und das apk dann von upgrade zu upgrade oder von Gerät zu Gerät "mitgeführt" hast? Z.B. habe ich hier auch noch eine alte Backup-Version auf die Art "mitgeschleppt" welche sich direkt nicht mehr vom Playstore auf neueren Android Versionen installieren lässt. Die S/W selbst verhindert die Installation auf neueren Android Versionen nicht, wohl aber wird das vom PlayStore selbst (also von Google) verhindert.

    einige dd versionen können mit status=progress tatsächlich nichts anfangen

    Sind das nicht die gleichen Gewinde wie bei den N- und PL-Buchsen?

    Dann müssten eigentlich die dafür erhältlichen aufschraubbaren Schutzkappen aus Metall passen.


    73,

    Uli DF7SC

    Gleich mal ausprobiert und ja, was auf N passt passt auch auf die Mikrofonbuchse und auf SO239 auch.
    Jetzt ist es mir wieder eingefallen. Die Mikrofon-Konnektoren heißen GX-16. Die Nummer repräsentiert nicht die Anzahl der Kontakte.

    Zu den P-Channel MOSFETS: das ist gut und würde ich bei einem neuen Bau auch so machen. Aber da es nur nötig ist den roten Knopf zu drücken, um die Batterien zu trennen, muss ich nur 2 Remote-Leitungen auf einen Notschalter an der Tür legen. Da wir aber noch einen Umzug vor uns haben verzichte ich auf diese Bastelei vorerst.
    Der Unterspannungsschutz für 24V funktioniert mit Relais und stammt von AATiS AS951 Praxisheft 31.