Posts by dh6tf

    Das oberwichtige podcast - Ami-Gequake "the Doctor is in" hab ich nach 90 sek abgebrochen. Für mich leider unerträglich. Und zudem unnötig.

    Es wurde doch hier schon alles durchgesprochen mit einem klaren Ergebnis.


    Ich gehe konform mit Günter, den DC4KU-Beitrag hab ich nur noch überflogen und freundlich genickt.


    In Südtirol sind einige meiner Urlaubsstunden für Messungen und Umbauten draufgegangen.


    73! Jochen

    70cm PA Baugruppe für bis zu 400W mit einer GI7b:

    Röhre(n), Blechkiste aus Messing (Einbauraum der Röhre), Anodentrafo, Heiztrafo, Kondensatoren, kommerzielle Radial- und Axial- Lüfter (Papst) mit ordentlich Leistung, weitere Teile, viel Doku. 300eur wären angemessen.

    Eine Chance für UHF-DXer.


    Bei Bedarf bringe ich gern Bilder - für Käufer.

    Stöbert mal nach DJ9HO (sk), in alten UHF-Unterlagen findet sich auch alles.


    Billiger? Allein der Papst-Radiallüfter (230V) kommt mit knapp 180 netto....


    Der angebotene Baugruppen-Koffer steht in JO62 und ist ordentlich schwer


    Dieses Röhrenprojekt biete ich wg. einer neuen 70cm FET-PA an.

    Im Angebot sind keine TXRX-Relais enthalten, die hätte ich zwar da, kann sie aber nicht verkaufen weil sie so bekloppt teuer sind.


    Besten Dank vorab für sinnvolle Nachfragen begleitet von ernsthaftem Interesse.


    vy 73! Jochen, dh6tf

    so, endlich geschafft. Hab sie auf 7080kHz mit 11ohm - also ein 4:1 noch dazu. Es hat noch mal gedauert....

    Ob sich der ganze Aufwand gelohnt hat, wird sich herausstellen.

    73 de Jochen!

    Beim Räumen hab ich noch ein Pärchen neue nie verbaute 2polige Quarzfilter 45 MHz gefunden.

    Keine Fox-Ware etc. , auf dem Gehäuse steht helpert.

    Daten einzeln:

    -3dB: +/- 7.5kHz

    -15dB: +/- 30kHz

    650 ohm / 3pF


    Nagelneu, entstammen einem DJ9HH (sk) -Projekt.

    War mal für einen Doppelsuper als 1.ZF (zwei kaskadiert) vorgesehen.


    Neu wären aktuell 14,50eur pro Stück angesagt, mir schweben 20 eur für beide incl, Versand vor.


    73! Jochen

    Ola Jürgen, aktuell benutze ich einen X1M - den möchte ich übrigens verkaufen, hat gerade das TRX-Relais und das Power-Relais (vorsorglich) neu bekommen. Sobald der einen neuen Besitzer hat, schaue ich mich mal bei Elecraft um, die wollen ja auch leben, hi.


    Für die up/down -Tasten bin ich zu wenig toll. Ich brauch meine Ruhe, es stört schon, wenn mir jmd beim squeezen nur auf die Finger guckt.


    Bis auf das 70cm - C4FM von Yaesu kommt mir nichts weiteres aus dieser Quelle ins Haus.


    Karls Lösung lässt sich auch ohne Keyer (nur durchgereicht) an was Richtigem betreiben, bin gespannt!


    73 de Jochen

    erst mal besten Dank für die ganzen Links! Primär würde ich das Ding zum Messen (Specki... ) einsetzen wollen. Das Thema Latenzen kenne ich bereits von den Audio-Interfaces (Musik): da sinds nur 192k sample rate und auf USB2.0 hopst die Verzögerung rauf und runter. Zumindest beim USB 3.0 ist der erste "Schuldige" schon geköpft: AMD. Intel-Chipsatz und Intel-Prozessor, da lauf die Treiber und das auch noch stabil.


    Noch unentschlossen, ich stöbere mal alles durch. ;o)

    73 de Jochen!