Seltsame Störungen

  • Moin,


    ich habe ungefähr bis knapp übers 30m Band ein Störbrummen. Nicht durchgehend, sondern immer wiederholend auf diversen Frequenzen, beginnend bei 50kHz mit mehreren 100 kHz Abstand. Der Pegel ist oftmals schwankend, manchmal ist das Signal auch kurz ganz weg. Ich habe da mal zwei Screenshots von den Signalen gemacht und eine kleine Audioaufzeichnung. Der eine Screenshot ist das Signal mit der GAP Titan gehört, der andere mit dem Dipol gehört. Beim Dipol ist das Signal eigentlich gar nicht aufzunehmen. Die GAP steht ziemlich frei ganz hinten im Garten, der Dipol ist viel dichter am Haus.


    Weiß jemand, was die Ursache sein könnte?


    73, Tom

  • Hallo Tom
    das klingt aber ziemlich nach irgendeiner Entladung. An irgendeinem "undichten" Isolator. Sind Freileitungen in der Nähe?


    Grüße
    Wolfgang

  • Moin Wolfgang,

    das klingt aber ziemlich nach irgendeiner Entladung. An irgendeinem "undichten" Isolator. Sind Freileitungen in der Nähe?

    Freileitungen nicht, aber Oberleitungen von der Bahnstrecke. ca. 250m entfernt. Aber müsste dann der Dipol, der auch parallel zur Oberleitung verläuft nicht mehr aufnehmen, als die Gap Titan? Die Aufnahme und die Screenshots hatte ich genau bei 7.000kHz gemacht, Bei 7.010kHz ist bereits wieder Ruhe, bei 7.060kHz ist es leiser wieder da und dann im ganzen 40m Band nicht mehr, Korrektur, bei 7.185 auch noch einmal. So seltsam verteilt sich das bis zum 30m Band. Die Abstände sind sehr unterschiedlich.


    73, Tom

  • Hai, Tom!
    Man made noise ist gerne vertikal polarisiert. Ich tippe auf jeden Fall auf Fa. Bundesbahn. Nimm doch mal ein Taschenradio mit Mittelwelle und wandere dort hin.
    73 de Wolfgang

  • Man made noise ist gerne vertikal polarisiert. Ich tippe auf jeden Fall auf Fa. Bundesbahn. Nimm doch mal ein Taschenradio mit Mittelwelle und wandere dort hin.

    Ich habe den EMV Spion vom Funkamateur, mit dem kann ich gut einen Spaziergang machen ;-)


    73 es tnx,
    Tom

  • Hallo Tom


    Wäre es auch denkbar, dass du an der GAP irgendwo oxydierte Stellen hast?


    vy73 de Mark, HB9DRN


    Ich meine natürlich an Übergangsstellen, die nicht mehr richtig leiten.

  • Moin,


    ich vermute, das es wohl aus dem Stromnetz kommt, ob bei mir oder anderswo. Ich habe den Kenwood TH-F7E, der hat ja auch ein Kurzwellen-Empfänger. Mit dem TH-F7E in der Nähe einer Energiesparlampe bekomme ich mit Spectrum Lab ein identisches Signal und der Brummton hört sich auch identisch an. Die 100Hz Peaks sind dann auch zu sehen (die Energiesparlampe ist es aber nicht, die ist normal aus und war nur eben für den Versuch an). Wenn ich mit dem EMV Spion an Stromleitungen lang gehe, ist zumindest das Audio-Signal gefühlt nicht unterschiedlich.


    Außerdem habe ich noch festgestellt, dass der Dipol das Signal sehr wohl aufnimmt, aber nur unter runden 2.000kHz. Da das aber kein richtiger Dipol ist, sondern im Moment eine halbe Stromsummenantenne, könnte das vielleicht daran liegen. Da ich noch keinen symmetrischen Tuner für die Antenne habe (die Teile liegen noch in der Bastelkiste) gehe ich mit einem Balun vom Bandkabel über auf Koax. Ich könnte mir hier eine Filterfunktion vorstellen.


    Alles in allem ist das Signal ja nicht sehr kräftig. Stelle ich den TRX auf CW ist ziemlich Ruhe. Aufgefallen ist es mir nur letzte Nacht, als ich etwas Kurzwelle in AM gehört habe. Da hatte ich erst die Straßenbeleuchtung oder meine Gartenbeleuchtung mit Energiesparlampen in Verdacht, nur sind die jetzt aus. Im Garten liegt einiges an Erdkabel, auch in der Nähe der GAP. Vielleicht ist da auch eine Klemmstelle nicht sauber.


    Das die GAP oxidiert ist, kann ich mir nicht vorstellen ;-) Als ich die hier wieder aufgebaut hatte, habe ich die vorher gereinigt, alle Kabelschuhe neu gequetscht und hinterher mit Plastik 70 versiegelt.


    Ich werde morgen mal den ganzen Garten mit Schuppen usw. stromlos machen. Ist recht einfach, läuft alles über eine Unterverteilung in der Werkstatt. Mal schauen, wie es dann aussieht. Jetzt muss ich erst mal ein paar Sachen für den heutigen OV Abend packen. Werde mir aber für heute Abend die Screenshots und ein paar Audiosignale auf das iPad kopieren und mal mitnehmen, als Ratespiel ;-))


    Wenn ich irgendwann mal gefunden habe, woher das kommt, werde ich natürlich auch berichten.


    73, Tom