BCR Hintergrundbeleuchtung

  • Hallo OM's,


    ich bin der Endphase mit meinem BCR. Es fehlt nur noch die PA.


    Bisher habe ich mir die nicht funktionierende Hintergrundbeleuchtung (trotz Aktivierung im Menü) "aufgehoben".
    Nun da ich schon bei der Gehäuseplanung bin sollte es werden.


    Beim schmökern im Forum, bin ich auf einen Beitrag anno 2006 gestossen:


    ..hier ist Peters Info dazu:


    "Damit die Hintergrundbeleuchtung des Display funktioniert, müssen auf dem Display 2 Lötbrücken geändert werden.


    Auf der Rückseite des Display an der einen Schmalseite J3 und J5
    entfernen und statt dessen J2 und J4 mit kurzen Drahtstückchen
    überbrücken. "


    Auf meinem Display sind J3 und J5 noch drauf, ich finde aber im Handbuch keinen Hinweis auf diese Änderungen.


    Ist diese Änderung noch vorzunehmen :?:


    Oder sollte ich mich eher um den BS 170 kümmern :?: ;(


    Vielen Dank !


    vy 72 Mark DL6YYM


    Hier noch ein Foto von meinem Display.



    [Blocked Image: http://www.bamatech.de/dl6yym/BCR%20Display.jpg]

  • Hallochen
    Das Bild ist nicht ganz eindeutig, aber hast Du überhaupt eine Beleuchtung drinn und ist die Angeschlossen. Weil die Lötaugen für Anode und Katode offen sind.
    Reinhard

  • Hallo Mark,


    wenn ich mich recht erinnere hatten wir damals ein anderes Display, bei dem die Polarität der Beleuchtung vertauscht war. Bei den neueren Bausätzen ist das "Drehen" der Lötbrücken nicht erforderlich. Du hast daran gedacht, den R63 nicht zu bestücken?
    Ich hatte bei diesem Problem schon oft den BS170 als Verursacher.
    Und denke daran, Menüpunkt 7 muß "Light Off" anzeigen, dann ist das Licht eingeschaltet. Und Punkt 8 muß auf "Light auto on" stehen, um Dauerlicht zu bekommen.


    Viel Erfolg!


    Jürgen, dl1jgs


    PS: Das Wasser ist wieder weg, jetzt hab ich auch wieder Zeit zum telefonieren :)

  • Moin Markus,


    habe extra mal aufgeschraubt:


    Display meines BCR (Dezember 2005) hat andere Leitungsführung als auf deinem Foto, eventuell anderer Typ? - aber J2 und J4 sind gebrückt, J3 und J5 sind frei.

    72/73
    Con


    DM5AA - DOK V11 - JO64SC
    DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
    BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

  • Hallo OM's,


    gerade ist mir ein Licht im Display angegangen. ;)


    Nachdem das Verhalten vom BS 170 i.O. war, hatte ich die Originalbrücken auf der Platine auf J2 und J4 geändert ohne Erfolg.


    Vor ein paar Minuten habe ich diese gegen entsprechende Drahtstücken ausgewechselt und es funktioniert.


    Allen nochmals herzlichen Dank !


    vy 72 de Mark


    PS: der TX funktioniert, jetzt geht es ans Gehäuse ...

    Edited once, last by DL6YYM ().