DRM umbaue eines 1254'er Empfängers

  • Hat jemand von Euch schon mal einem 1254'er Empfänger ein 12kHz ZF Filter eingebaut und kann mir da ein paar Empfehlungen und Tipps abgeben?


    Besten Dank im Voraus


    73 de Mark HB9DRN

  • Hallo Mark,
    ich habe zwar NICHT ein breiteres Zf-Filter eingebaut, sondern eines mit geringerer Bandbreite. Das funktioniert auch. Problematisch ist jedoch der zerstörungsfreie Ausbau des ursprünglich vorgesehenen Filters. Es wird reichlich Wärmeenergie "abgesaugt". In jedem Fall ist auf korrekte Anpassung des einzubauenden Filters zu achten.


    Noch etwas anderes-wie zufrieden bist Du mit dem 1254?


    Mir gefiel im Laufe der Zeit so einiges nicht (Bandbreite, Störgeräusche,Abstimmschritteweite). Ich baute mal einen Versuchsaufbau, der den Clarifiereingang zur Feinabstimmung nutzt, wobei weiterhin der vorhandene Drehgeber benutzt wird. Leider hab ich den Versuchsaufbau noch nicht in eine fertige Platine "gegossen".
    Sollte Deinerseits Interesse an dieser Schaltung bestehen, dann gib mir bitte ne Kurzinfo.


    vy73
    de DK3JI
    Andy

  • Hallo Andy


    Ich habe den Empfänger mal vor langer Zeit zusammengebaut und eigentlich fast nicht benutzt. Und wenn dann praktisch nur für Broadcast. Mir war von Anfang an klar, dass das kein Topempfänger ist.
    Es ging damals aber auch nur um ein gemeinsames Bauprojekt. Aber für BC taugt er immerhin etwas.
    Daraus resultierte auch die Idee, das auf DRM umzurüsten und ihm damit wieder einen "Lebenssinn" zu geben.


    An Deiner Schaltung wäre ich sehr interessiert, wenn sich das für die 12kHz abändern lässt. Auslöten ist für mich kein Problem ich handle mit prof. Entlötgeräten.....


    Danke für Deine Antwort und sage mir doch, wie Du mir die Schaltung übermitteln kannst.


    vy 73 de Mark, HB9DRN