MINI Drehko für QRP TRX gesucht

  • Hallo OM's


    letzte Woche habe ich mit Erfolg den Rohbau eines 30m TRX (=> 30m TRX) nach DL2YEO / DL7UWE beendet.
    Heißt RX und TX funktionieren und ein erstes MINI QSO im fliegenden Aufbau ist gelaufen.
    Momentan bin ich bei der Gehäuseplanung.

    Ursprünglich wollte ich einen Foliendrehko von Pollin einsetzen. Dieser funktioniert vom Prinzip her,

    ist aber absolut zu schwergängig, um ihn mittels Seilantriebs zubewegen.

    Passt aber super in den zur Verfügung stehenden Platz.
    Ich möchte einen Feintrieb mit kleiner Kreisskala mit einem Fenster in der Frontplatte realisieren.
    Hat jemand einen Tipp, wie man die Teile leichtgängiger bekommt ? Oder wo es noch kleine (leichtgängige) Drehko's gibt ?

    Nach meiner Planung hätte ich so einen Bereich von max. 30 mm zur Verfügung.
    Unter Umständen könnte ich den Drehko auch 90° gedreht einbauen und den Seiltrieb entsprechend aufbauen.
    (siehe grüner Bereich in der Zeichnung, der blaue Bereich ist die Leiterplatte 80x100 mm angedeutet)
    [Blocked Image: http://www.bamatech.de/dl6yym/Geh%C3%A4use%20TRX%20II%20gerendert.jpg]


    Der Kapazitätsbereich des Drehkos ist unkritisch. Nach meinen Versuchen funktionieren 30 pf nicht viel anders als ca. 300 pf,

    so auch wie von DL7UWE beschrieben. Andere Alternative wäre ein kleiner Zahnriemen oder Stirnradantrieb.
    Vielleicht gibt es noch andere Ideen ?


    Vorab vielen Dank und viele 72 in die Runde
    Mark DL6YYM



    PS: die Gehäuse werden ab Ende November auch bei uns im Shop angeboten

  • Hallo OM
    Kleine Drehkos gibt es hier :http://www.rfparts.com/caps_variabletuning.html#variable
    Beim alte Yaesu Geraete gab es eine gut funktionierende Untersetzug . Am Drehko war eine grosse Scheibe montiert mitt am Rand eine Abstimmwelle mit zwei kleine scheiben . Eins dieser Scheiben war fest auf die Welle montiert und die zweite wurde durch eine Spiralfeder und eine Mutter gehalten . Die grosse Scheibe wurde also am Rande von zwei sehr kleine Scheiben geklemmt . So hat man eine spielfreie Untersetzung .
    Das Ganze braucht ein wenig Fett :)
    eine Idee ?


    73 John

  • Post by DL2KI ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Hallo OM's,


    das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich wollte meinen Beitrag noch beenden.
    Nach einigen Versuchen, anstatt des Drehkos eine C-Diodenabstimmung zu kreieren,
    bin ich zum Schluss doch wieder bei einem Foliendrehko gelandet.


    Der Abstimmbereich mit der C-Diode war einfach zu gering.


    Ein „Tuningversuch“ nach dem Vorschlag von Bernd endete leider nicht so glücklich.
    (Für den Drehko & für mich)


    Gott sei Dank habe ich in meiner Bastelkiste ein leichtgängiges Exemplar (Foliendrehko) gefunden.


    Dem Foliendrehko habe ich dann noch einen Seilfeintrieb spendiert.


    Hier die Seilscheibe von hinten.


    [Blocked Image: http://www.bamatech.de/dl6yym/Seilscheibe.jpg]


    So sieht dann der Rohbau aus.


    [Blocked Image: http://www.bamatech.de/dl6yym/30m%20TRX%2022-12-11%20b.JPG]


    Und hier nun der 30m TRX gestern Abend mit der MINI Morsetaste zusammen.


    [Blocked Image: http://www.bamatech.de/dl6yym/…0+%20Taste%2022-12-11.JPG
    Ich wünsche euch ein frohes Fest.


    Vy 72 & 73 de Mark


    http://www.bamatech.de/dl6yym