WA1FFL AD9951 Direct-Digital VFO

  • kommt auf die groesse vom lcd display an, wuerde ich annehmen.
    wenn genuegend zeilen da sind, dann wuerde ich sie immer ausgeben.
    73 de addi /dc0dw

  • Hallo Addi,


    so weit bin ich noch nicht, und kann es jetzt nicht festlegen.


    Aber ich denke über eine 24 Zeichen x 2 Zeilen Display nach, die liegen hier noch herum..

  • Hallochen
    Das ständige anzeigen der VFO Frequenz irritiert, denke ich mal. Es würde reichen wenn sie zu kontrollzwecken aus dem Menü aufgerufen werden kann.
    Reinhard

  • Ok,


    die RIT Frequenzanzeige als Offset zur angezeigten TX Frequenz oder als verrechnete Frequenz ?


    D.h. man benötigt so oder so eine #RX/ TX Eingang zur Umschaltung.

  • Hallo,


    Wie sieht es mit einem Split-Betrieb A / B Anzeige/ Funktion aus ?


    wie soll oder kann sie bedient werden - per Taster oder über einen ext. Eingang ?

  • Hallo Uwe
    Kanal A oder B mit Taster umschaltbar, damit man auch einstellen kann und dann über PTT umschalten. Hör ich auf A muss auf B umgeschaltet werden, Hör ich auf B muss auf A umgeschaltet werden. Damit auch down oder up realisiert werden kann.
    Reinhard

  • Hallo Bernd,


    nun ja ich bin ja erst am Anfang und habe gestern Abend noch die Ansteuerung für den AD9951 programmiert.


    Der neue µc atMega162 ist noch nicht installiert, bzw. die Anpassung an das Board vorgenommen.
    Dann muss noch ein Bootloader installiert werden und über eine RS232 (TTL) - USB Bridge kann ich dann neue Programme einspielen.
    Der Bootloader "fastboot" ist auch schon fertig.


    Somit läuft die Hardware noch nicht und die SW ist noch ungetestet.

  • Hallo Günter,


    ich adaptiere ja gerade eine neue VFO Firmware auf genau diese Hardware.


    Somit sind alle anderen Hardwareplattformen ein eigenes Projekt.
    Dabei ist die Ansteuerung eines AD9851 bzw. eines AD9850 die kleinste Aufgabe.


    Ich könnte Dir anbieten meine Firmware "FA-NWT Clone" an den AD9850 mit Takt (125MHz) anzupassen und dir dann diesen µC auch zu programmieren.
    Du würdest dann nur noch eine RS232 (TTL) to USB-Bridge, ich bevorzuge den FT-232RL, einbauen.


    Somit könnte man die SW von Andreas, DL4JAL LinNWT, WinNWT verwenden.