KiCad Version > 7.x ( war > 6.x ) - und KiCad 8 RC2

  • Btw: Den Druck der Schaltbilder und Zeichnungen in der CQ DL mit Schwarz auf Grün finde ich absolut daneben.

    :D Ja, das ist wohl wahr. Kommt gleich nach schwarzer Schrift auf rotem Grund. Konnte man ja (da ist es wieder, das Wort) damals nicht kopieren. Was der Zweck der Kombination war.


    Tom, danke für Deine Ausführungen, sie sind hilfreich. Wenn ich als Rentner mal vieeel Zeit habe, dann... 8)

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist."

    Edited once, last by DF2OK ().

  • Moin,


    da nun die KiCad Version 7.0 erschienen ist, die Backports auch mal wieder auf sich warten lassen, habe ich einige Minuten die 16 Kerne meiner CPU parallel mit dem Build Vorgang von KiCad gequält. Nun bin ich auch unabhängig, einfach eben ein Update aus dem Git Repository, einmal make und dann make install aufrufen und ich habe immer die aktuelle Version und behalte dabei auch schön meine eigenen Settings.






    73, Tom

  • DL7BJ

    Changed the title of the thread from “KiCad Version > 6.x” to “KiCad Version > 7.x ( war > 6.x )”.
  • Moin,


    die Leiterplatte für das nächste Projekt hatte ich mit einer selbst kompilierten Version von KiCad 8.0.0-RC2, also einem Release Candidat für die Version 8 gemacht. Das war nicht ganz so glücklich, weil die Python Scripting Engine sich nicht mit kompilieren ließ und Aisler das neue Format der PCB Files noch gar nicht kann. Da musste ich dann auf Gerber ausweichen. Nun sind die neuen Leiterplatten da und ich sitze gerade an der Bestückung.


    Die Tage hatte mir das aber keine Ruhe gelassen, dass die Python Scripting Engine nicht läuft, weil damit kann man diese schöne BOM erstellen, die immer eine große Hilfe beim Bestücken ist, iPad auf den Basteltisch und man kann der Reihe nach loslegen.


    Ich hatte einige Probleme wxWidgets und wxPython so zu erstellen, dass wxPython auf der wxWidgets Version basiert, mit der KiCad 8 erstellt wird. Passt das nicht, steht die Python Scripting Engine nicht zur Verfügung. Mit 2 Tickets, eines bei KiCad und eines bei wxPython und etwas Unterstützung vom wxPython Projekt konnte ich mich dann an das Problem herantasten.


    Ich habe das auf meiner Website mal dokumentiert. Wer KiCad 8 selber bauen möchte oder muss (bei mir war die flatpak Version von KiCad 7 öfters beim Verschieben von vielen markierten Bauteilen im Schaltplan abgestürzt) kann sich daran orientieren, wenn die gleichen Probleme auftreten (nicht vorhandenes LICENSE File beim Bauen von wxPython).


    Seit ein paar Stunden ist auch der Release Candidat 3 veröffentlicht. Da wird sich aber an wxWidgets und wxPython nichts geändert haben, so das die Vorgehensweise auch mit der V8 RC3 funktionieren sollte. Es wird auch nicht mehr lange dauern, dann gibt es das KiCad 8 Release.


    73, Tom

  • DL7BJ

    Changed the title of the thread from “KiCad Version > 7.x ( war > 6.x )” to “KiCad Version > 7.x ( war > 6.x ) - und KiCad 8 RC2”.