Reverse Beacon Network _ Anzeige auf Bildschirm

  • Hallo Zusammen,

    evtl. habt ihr das bereits diskutiert, ich hab´s nicht gefunden, daher hier meine Frage:

    Ich nutzte, wie viele von uns, das RBN System, um meine eigenen Aussendungen oder die Aktivitäten meiner Freunde zu bewerten.

    Was muss ich tun, um diese Darstellung einzustellen (geht das überhaupt noch?),

    73

    Winni

  • Moin Winni,


    ist mir auch schon aufgefallen, das der einfach Menüpunkt "Search spot" weg ist. Geht jetzt nur über die vollständige Suche.



    http://www.philipstorr.id.au/radio/seven/beach40/beach40%20cct.pdf



    Oder aber oben rechts das Call eingeben:



    Und dann mit ENTER weiter, da kommt diese Seite ...



    ... auf der Du dann Cluster Spots oder RBN Spots für Dein Call anzeigen lassen kannst.


    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...

  • Hallo Tom,

    soweit war ich auch schon, die Anzeige ist aber temporär völlig anders als früher

    73

    Winni

  • die Anzeige ist aber temporär völlig anders als früher

    Moin Winni,


    die Beta-Version (die jetzt wohl die aktuelle Ansicht geworden ist) gibts aber schon mindestens mehr als ein Jahr lang. Habe immer mal damit gespielt und bin daher nicht überrascht. Somit wird diese aktuelle Anzeige nicht temporär sein (was die Beta-Version war), sondern nun endlich dauerhaft.


    Bei der alten Version gabs noch viel länger keine Kartendarstellung mehr, weil Googe Geld dafür wollte. Daher bin ich immer auf die damalige Beta-Site gegangen, wenn ich Karten und Linien sehen wollte.


    Die alte Darstellung hatte den Charme, dass man diverse Filtereinstellungen sozusagen als Kommandozeile in Form einer passenden URL erzeugen und ablegen konnte. Bei der Beta-Version gings nicht. Aber jetzt scheint es wieder zu funktionieren, wie man sieht.


    Allerdings hat vermutlich die Datenbank irgendwie einen Schuss bekommen... Wenn man die Zeit der Anzeige dort auf 10 Years stellt, gabs damals (als Beta) auch meine Calls. Selbst meine paar RBN-Tests diesen Jahres sind weg.


    Muss man mal ein paar neue Testrufe generieren und schauen, was geht. Andere Rufzeichen, die aktiv sind und ich kenne, werden gelistet. Aber auch nur ein paar Tage zurück.


    Oder die Umstellung ist noch nicht ganz fertig, einige Links der Startseite verweisen auf alte bzw. nicht mehr vorhandene Sites.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • so will ich es "wiederhaben

    Moin Winni,

    dann habe ich es im Kern doch richtig verstanden. Diese Darstellung war meinen Informationen nach schon Jahre auf der "Abschussliste". Also seitdem Google für die Kartendarstellung, die man netterweise einblenden konnte, Geld haben wollte. Und dieser Service dann sehr lange nicht mehr verfügbar war. Kam ja immer eine Fehlermeldung


    Somit wird man sich mit der damaligen Beta-Version und jetzt nun wohl aktuellen Vollversion anfreunden müssen.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • Hallo Michael,

    ich sehe, du hast kaum mit RBN gearbeitet.

    Die Karten (googl) interessieren nicht.

    Ich erkläre es nochmals:

    Was über Jahre so toll war, dass, wenn man CQ Test oder nur CQ rief, dass unmittelbar nach 15 - 30 Sekunden die ersten Empfangsstationen angezeigt wurden und die Feldstärke, mit der man dort ankam.

    Man konnte, wie ich es oft getan habe, den Output auf 1 Watt oder darunter reduzieren, um so festzustellen, wohin die Abstrahlung der eigenen Antenne führte.

    Hat man öfter (alle 2 Tage oder zu unterschiedlichen Tageszeiten, auf unterschiedlichen Bändern, mit oder ohne Gegengewicht, mit Antennenkonfiguration a oder b oder c), so konnte man (was ich gerne tat), ein Antennenoptimum für seinen Standort und seine Antennenmöglichkeit experimentell ermitteln, so habe ich z.B. festgestellt, dass bestimmte Gegengewichte auf bestimmten Bändern von Nutzen oder sogar schädlich für die Abstrahlung waren.

    Andere OMs nutzten das Sytem in den letzten Monaten zunehmend auf eine besondere, nicht gerade kommunikative Art; denn sie installierten eine kleine z.T. Adoino gesteuerte Bake (mit, sagen wir 100mW), um diese 24 Stunden am Tag auf allen Bändern zeitlich versetzt zu betreiben (sie anzurufen war natürlich zwecklos, da sie nicht reinhörten, ich habe da die eine oder andere negative Erfahrung gemacht). Die findet man bei Fabian (DJ5CW) in der Statistik ganz vorne auf den ersten 50 Plätzen. Ich lag immer auf einem der 3000 oder 2500 Plätze, hi.

    So habe ich es natürlich nicht übertrieben.

    Ich denke, dass dies auch ein Grund für die "Macher" war, das "alte" System abzuschalten.

    Für mich schade,.....oder gibt es die Chance, mit wenigen Handgriffen das alte System zu nutzen; denn Fabian nutzt es ja auch irgendwie für seine Statistik. Ich bin techn. Laie, daher brauch ich Hilfestellung,

    73

    Winni

    Edited once, last by DK6JK ().

  • Winni,

    so, wie dies dargestellt wird, so will ich es "wiederhaben"



    Wenn Du Dich per telnet an telnet.reversebeacon.net auf Port 7000 verbindest, bekommst Du die Rohdaten. Das werden wohl die Daten sein, die Fabian auch auswertet und in seiner Weboberfläche darstellt. Man könnte dazu ein Script bauen, dass nur das eigene Rufzeichen ausgibt.


    Fabian hat dazu auf seiner Webseite ein paar Beispiele für die Filterung, mit der Scriptsprache Perl gemacht.


    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...

  • Hi Winni,

    wenn es Dir "nur" darum geht, die Aussendungen der letzten 15 Minuten anzugucken, funktioniert das:


    https://worldradiohistory.com/Archive-DX/Hambrew/Hambrew%201996%20Winter.pdf


    Andere OMs nutzten das Sytem in den letzten Monaten zunehmend auf eine besondere, nicht gerade kommunikative Art; denn sie installierten eine kleine z.T. Adoino gesteuerte Bake (mit, sagen wir 100mW), um diese 24 Stunden am Tag auf allen Bändern zeitlich versetzt zu betreiben (sie anzurufen war natürlich zwecklos, da sie nicht reinhörten, ich habe da die eine oder andere negative Erfahrung gemacht). Die findet man bei Fabian (DJ5CW) in der Statistik ganz vorne auf den ersten 50 Plätzen.

    Nach meiner Einschätzung sind die nicht nur mit 100mW unterwegs... Bei solchen durchaus interessanten 24h-Vergleichen ist WSPR eigentlich viel besser geeignet. Man spart Strom, hat mehr potenzielle Empfangsstationen und niemand kommt auf die Idee, sie anzurufen.


    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Hier mal ein Beispiel (ZL/ZS Call wäre dann ersetzt durch mein Call)

    so, wie dies dargestellt wird, so will ich es "wiederhaben"

    Hallo Winni,


    wie oben geschrieben, die Anzeige ohne Karte scheint es nicht mehr zu geben.


    Als Alternative zu reversebeacon.net vielleicht für Dich interessant (und ohne jeglichen Schnickschnack): https://skimmer.g7vjr.org/?dx=dk6jk (die Historie ist aber nur 1-2 Tage lang, bei Dir kommt da gerade nix. Bei mir siehts z.B. gerade so aus: https://skimmer.g7vjr.org/?dx=dj5cw - einfach das Rufzeichen in der URL ändern).


    Oder wie von Tom geschrieben per Telnet (auch bei rbn.telegraphy.de verfügbar), aber dann eben nur als "Live"-Ansicht, ohne Historie.


    Andere OMs nutzten das Sytem in den letzten Monaten zunehmend auf eine besondere, nicht gerade kommunikative Art; denn sie installierten eine kleine z.T. Adoino gesteuerte Bake (mit, sagen wir 100mW), um diese 24 Stunden am Tag auf allen Bändern zeitlich versetzt zu betreiben (sie anzurufen war natürlich zwecklos, da sie nicht reinhörten, ich habe da die eine oder andere negative Erfahrung gemacht). Die findet man bei Fabian (DJ5CW) in der Statistik ganz vorne auf den ersten 50 Plätzen. Ich lag immer auf einem der 3000 oder 2500 Plätze, hi.


    Ja, was genau sie damit bezwecken wollen ist mir auch nicht klar, aber jeder Jeck ist anders. Funken und funken lassen :)


    73

    Fabian

  • Damit hat sich meine Frage beantwortet und mein Problem ist gelöst:


    Hallo Peter,

    danke für den Tipp,


    Hallo Fabian,

    vielen Dank für die Infos (schönes Foto von Dir), alles Gute nach München (immer noch mit K2 und Teleskop abends aus dem Dachfenster!? , hi)


    73

    Winni

  • ich sehe, du hast kaum mit RBN gearbeitet.

    Moin Winni,


    diese aus der Luft gegriffenen Unterstellung gefällt mir nicht! :cursing: Woher willst Du wissen, wann ich wie oft mit RBN seit es das gibt, gearbeitet habe??


    Ich habe sehr wohl viele Jahre damit gearbeitet. Beispielsweise viele URLs mit Filterwerten diverser Spotwünsche auf dem Smartphone als Link parat gehabt. Ging ja im alten Zustand mit dem billigsten Teil. Logischerweise auch die Spots mit meinem Call. Und schon jahrelang meine Tests von Antennen und Geräten (daheim oder /P bzw /M) getestet. Dabei auch den Versatz berücksichtigt etx.


    Ich habe hier im Forum - nicht nur einmal - auf die Beta-Version aufmerksam gemacht, weil es da wieder eine Karte gab. Mich interessieren die Tabellen nur sekundär. Als visueller Mensch mit Kartenhintergrund sehe ich gerne optisch, wohin es geht. So brauche ich nicht im Kopf das Land des Prefixes in die Karte einsortieren, sondern sehe es gleich.


    Nun gibts die Tabellenform halt über die oben genannten Umwege. Auch kein Problem, wenn derjenige es dann benötigt. Jetzt ists halt anders und somit muss man es hinnehmen.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • Hallo Michael,

    vielleicht war die Wortwahl falsch, dann entschuldige.

    Ich fühlte mich nicht verstanden von dir, (ich wollte doch nur "meine" Tabelle wieder haben, hi)

    73

    Winni

  • Als Alternative zu reversebeacon.net

    Moin Fabian,


    danke! Einen derlei schnellen Link fürs eigene Call werde ich auf dem Smarty einrichten.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • Moin,


    eben mal ein wenig HF verteilt. Auch die Grafikvariante klappt mit dem Browser auf dem Smartphone recht fix.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • Moin,


    für diejenigen, die Linux verwenden (da ist meist für Perl alles vorhanden) kleiner Hack (ohne Parameterprüfung).

    Wer die Ausgabe in eine Datei möchte, kann diese einfach umleiten, oder 'tee' verwenden.

    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...