QDX und Window XP - Problem

  • Hallo QRP-Gemeinde,


    ich hab nun auch meinen QDX-Transceiver nach einem Monat erhalten und auch gleich an einem Tag aufgebaut, funktioniert am großen PC mit Win10 ufb.

    Nun möchte ich gern mein kleines Netbook Acer one für portable nutzen. Leider erkennt XP den QDX nicht, es wird kein Com-Port erstellt, also keine Kommunikation zw QDX und Netbook. Im Gerätemanager ein gelbes Fragezeichen. Bin leider im Internet nicht fündig geworden (USB Virtueller Com Port). Hat jemand eine Idee bzw einen Link Zum Treiber ?


    73 de thx


    Jürgen, DL1DUR

  • Moin Jürgen,


    lt. Handbuch musst Du das Treiberpaket herunterladen und installieren.


    https://www.st.com/en/development-tools/stsw-stm32102.html


    Für die Installation lass den QDX erstmal abgeklemmt. Paket in einen Ordner entpacken und installieren, dann den QDX anstecken. Wenn dann immer noch das gelbe Ausrufezeichen ist über den Gerätemanager Treiber auf diesem Computer suchen und da den Ordner angeben, in dem Du alles entpackt hasr. Haken für Unterordner nicht vergessen, falls nicht gesetzt.


    73, Tom

  • Danke Tom ! Hab über eine Stunde wieder am PC verbracht. Viele Hindernisse. XP-Rechner kein Mailprogamm integriert, mußte auf Micro-SD kopieren, XP erkennt keine 128GB Micro-SD usw. Zum Schluß waren es 486er und 32 + 64 bit für Win 7 und 8.....Vllt mach ich auch was falsch jedenfalls wird der QDX von xp nicht erkannt.


    73 Jürgen, DL1DUR

  • Der Treiber von STMicroelectronics Version 1.5.0 sollte laut Beschreibung ab Windows 98 laufen.

    Der QDX verwendet aber eine andere Vendor- und Product-ID als die IDs die in der INF-Datei enthalten sind. Deshalb wird der Treiber nicht automatisch dem QDX zugeordnet. Man muss nach der Installation des Treibers diesen explizit dem QDX zuordnen.

    Hier gibt es eine Beschreibung der Vorgehensweise:

    http://qrp-labs.com/qlg2.html

    (weiter hinten, bei "Windows 7/8 serial driver")

    Das sollte dann auch in Windows XP funktionieren.


    73

    Uli DF7SC


  • habe die W7 32bit-Exe von STM ausgeführt. Keine Ahnung wo dieser Treiber installiert wurde, denke unter Windows-System-Driver..Hat aber nichts gebracht...Ich kann mich an frühere Zeiten erinnern wo xp aktuell war, da musste man regelrecht den Treiber suchen und anklicken, dann wurde er erst übernommen.

  • Moin,


    mein QDX liegt noch in der Schachtel und XP habe ich gar nicht mehr, habe also quasi vorhin nur zitiert, was ich auf dem iPhone im Handbuch gelesen hatte. Ich habe ein altes Samsung NC10 für den QDX vorgesehen, da aber ein Windows 7 drauf.


    Die Suche nach einem Treiber sollte aber auch bei XP über den Gerätemanager funktionieren. Ich würde aber kein XP mehr einsetzen, denn es kann Dir passieren, dass Du auch bei der Anwendungssoftware dann auf alte Versionen zurück musst, weil z.B. .NET 4.7 oder Redistributable C/C++ Packages verwendet werden, die unter XP einfach nicht mehr laufen. Das wird in nicht ferner Zeit eine Sackgasse sein. XP und Windows 7 sind halt abgekündigt.


    73, Tom

  • Moin, ist schon klar mit den alten Betriebsystemen. Da werde ich wohl das Netbook ausrangieren..

    Übrigens gibt es jetzt eine Android-App Namens FT8 Radio im Playstore, also kleiner geht es dann nimmer 😄. Mit (tr) usdx oder QDX und Handy mit FT8-Radio und EndFed ist man mit einer Hand voll Technik schnell im Gelände und kann schön portable sein. Technik die begeistert.

    73, Jürgen, DL1DUR

  • Jürgen, Du könntest auch einfach ein anderes OS installieren. Android habe ich auch nicht und den QDX eigentlich nur aus Spaß am Basteln gekauft. FT8 interessiert mich nicht so, aber Experimente mit den SDR Funktionen kann ich mir schon vorstellen. Oder an einen Raspberry hängen und FT8 im Vollautomatik-Betrieb :D Ich denke, mit dem QDX kann man noch gut basteln.


    73, Tom

  • Tom da bin ich wie du, Freude am basteln. Klar 10 Ringkerne wickeln, da kommt nicht viel Freude auf, aber wenn die Kiste spielt ...:

    Überhaupt Hans Summer von QRP-Labs hat Goldfinger 😄👍Hab einige Qcx, +, Mini-QCX zusammengebaut, die liefen immer sofort und haben auch braubare Werte. Mal sehen was Hans noch so aus seiner kleinen QRP-Labs- Bude zaubert 😄👍

    73

  • habe die W7 32bit-Exe von STM ausgeführt. Keine Ahnung wo dieser Treiber installiert wurde, denke unter Windows-System-Driver..Hat aber nichts gebracht...Ich kann mich an frühere Zeiten erinnern wo xp aktuell war, da musste man regelrecht den Treiber suchen und anklicken, dann wurde er erst übernommen.

    Damit hast du nur den ersten Schritt getan. Mit dem Ausführen der Exe von STM ist jetzt der Treiber im System installiert, aber noch nicht dem QDX zugeordnet.

    Jetzt kannst Du im Gerätemanager den QDX anklicken und den Treiber dem QDX zuordnen.

    Einfach so vorgehen wie bei QRP-Labs beschrieben (Link in Beitrag #5).


    73

    Uli DF7SC

  • Juergen, m.W. betreibt Hans Summers den QDX mit Linux. Vielleicht waere das fuer den alten Rechner gut, die sind damit oft auch flotter. Man kann es als Dual-Boot installieren, sodass Dein XP nicht verloren geht. Ich habe das bisher aber nur zusammen mit Windows 7 gemacht.


    73, Joerg