Fernseher Grundig 26VEL8100 BG ... Sendersuchlauf

  • heute Abend Fernseher angestellt, wir waren das WE unterwegs und nix ist. War plötzlich auf einem anderen Satelliten, alles auf Englisch, Senderplätze irgendwelche türkischen Sender und absolut keine Ahnung wie das passiert ist.

    Egal, das dusseligste ist dabei, da die Fernbedienung schon längst gegen eine universale ausgetauscht ist, funktionieren einige Tasten leider im Programmiermodus nicht tatsächlich 1:1 zu Grundig, nun hab ich zwar Sprache wiederhergestellt, Sattelit ist auch wieder korrekt, aber ich krieg den dusseligen Sendersuchlauf nicht gestartet. Die rudimentären Bedienknöpfe am Fernseher selber lassen mich eher verzweifeln, statt den Suchlauf zu starten.

    Hat vielleicht jemand ne Idee?


    Gruß

    Peter

  • Hallo Peter,

    wahrscheinlich ist erst einmal ein Buchstabendreher in der Typenbezeichnung drin.


    Ich finde nur Treffer zu 26 VLE 8100, was mich aber auch nicht weiter gebracht hat.


    Stattdessen habe ich gefunden, dass es wohl Remote APPS für Grundig TV für Iphone und Android gibt.


    ‎Grundig Smart Remote
    ‎Steuern Sie Ihren Grundig Smart TV mit Ihrem iPhone/iPad Mit der Grundig Smart Remote-Anwendung können Sie Ihr Grundig Smart TV mithilfe Ihres iPhone/iPads…
    apps.apple.com


    Grundig Smart Remote – Apps bei Google Play
    Steuern Sie Ihren Grundig Smart TV mit Ihrem Android Phone
    play.google.com


    vielleicht gelingt dir ja auf diesem Wege, die Konfiguration deines TV.


    Zu den APPs gibt es ggf. noch neuere Versionen.


    Hier ein aktueller Screenshot aus dem APP-Store von meinem IPhone-


  • Hey, super Idee,

    leider keine Infrarotschnitstelle am Samsung galaxi, werd mir gleich nen LAN Kabel besorgen, weil nächster Anschluß so in 8m Entfernung und dann probier ich mal via LAN und APP zu steuern. Werde berichten.


    Wenn es klappt muß ich mir mal Gedanken über das warum das passiert ist machen.

  • Hallo Peter,


    Eigentlich sollte das über die gleiche Infrarotdiode des Fernsehers funktionieren, die auch für die Originalfernbedienung benutzt wird.


    EInfach mal App installieren und testen, ob sie mit dem Fernseher "redet".


    viel Erfolg !!


    Walter, DL6HAK

  • Moin Walter

    berichte: klappt ;) Vielen Dank.


    Direkt "reden" tut das Galaxy nicht mit dem Fernseher, nur via LAN, schlicht weil mein Galaxy nicht über die notwendige Schnittstelle verfügt.

    Jedenfalls einfacher als sich ne neue "orginale" Fernbedienung zu besorgen. Andererseits war so ein Fernsehfreier Sonntagabend auch nicht schlecht, mensch konnte sich einfach unterhalten, analog und in 3D ;)


    Gruß

    Peter

  • naja,

    bekomme jatzt alles schön programmiert, soweit fein, schalte ich aus und wieder ein, kommt wieder der komische türkische Satellit und nichts geht mehr, die Programmeinstellungen werden also offensichtlich nicht im Eprom gehalten, tippe mal auf eine Pufferbatterie, die platt ist oder sowas.

  • Hi hi. mein Gehirn arbeitet noch !!


    Selbst mein über 10 Jahre alter Onkyo-Tuner läßt sich über eine App problemlos "fernsteuern".


    Mein Mediaserver auf raspi-Basis mit Logitech Media Server natürlich auch.


    Es gibt sicherlich viele andere Apps für verschiedene Geräte, mit der das möglich ist.


    Dann ist man nicht aufgeschmissen, wenn man mal die Hauptfernbedienung "verlegt".

  • so, update,

    ich weiß immer noch nicht was los war, aber nach Rücksetzung auf Werkseinstellung und neu Einrichtung, funktioniert wieder alles.