Rollspule reinigen

  • Ich habe ein alte Rollspule, die mechanisch ok ist aber der Silberdraht ist ziemlich oxidiert. Wir reinige ich die am besten?

    Danke für Tipps.

    73
    Volker, DK2MT

  • Z.B. mit einem Silberputztuch aus dem Drogeriemarkt und/oder Purargan (WMF)

    oder mit einer weichen Zahnbürste und Backnatron.


    73

    Günter

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

  • Z.B. mit einem Silberputztuch aus dem Drogeriemarkt und/oder Purargan (WMF)

    oder mit einer weichen Zahnbürste und Backnatron.


    73

    Günter

    wenn es die von Annecke ist, hast du den schmutzigen Putzabrieb aber auf der Pappe zwischen den Windungen heften. Mit irgendetwas Nachspülen geht schlecht. Ich würde - reine Nervensache - dann Windung für Windung vorsichtig mit einen Glaspinsel reinigen. Also diese Glas-Faser-Reinigungspinsel für Kontakte.

    vy 73 de Wolfgang

  • Nun das Silber auf dem Draht ist nicht sehr dick.

    Die graue Oxidschicht stört doch nicht. Oder ist sie schwarz ? - das ist dann Silbersulfid. Bei letzterem kommt es darauf an wie stark es sulfidiert ist. Im Extremfall ist das ganze Silber schon sulfidiert, dann erscheint nach dem Putzen das Kupfer.

    Ist es nur Dreck, würde ich sie Ausbauen und mit Spülmittel waschen - Der Spulenkörper ist doch sicherlich aus Keramik.

    Jegliches mechanisches Abtragen würde ich vermeiden.


    Viele Grüße

    Bernd