VEBEG bietet u.a. Masten an ...... Interessant auch einen 25m Portabel Gittermast auf Anhänger

  • Hallo Wilhelm,

    hier in Rheinland-Pfalz ist es auch so. Du brauchst eine Baugenehmigung wenn du den Mast länger stehen lassen willst. Aber so eine Genehmigung kann man ja beantragen und dann sicherlich auch bekommen.

  • Wilhelm …. genau aus solchen Gründen “Liebe“ ich DL ….


    Für DM2DZM …. Peter : Vorsichtig beim Bieten ist angebracht !

    Ich selber würde mir immer die angebotenen Gegenstände anschauen, oder anschauen lassen ( evtl. von Forums Mitglieder ), die in der Nähe des Lager Ort wohnen.


    So ist es mir damals auch passiert …... da wurden 800 Stck. Mastsegmente angeboten.

    Im BW Lager Depot angerufen und nachgefragt, ob das so Teile ca. 800 mm lang bei ca. 40 mm Durchmesser handeln würde ? Antwort von dort ….... Ja.

    Also Gebot abgegeben und für ca. 400 DM den Zuschlag bekommen.

    Bezahlt und dann mit leerem Transporter und großem PKW Anhänger zum BW Lager Depot gefahren,. Dort dann angemeldet und gefragt, wo ich laden kann. Also vorgefahren und ein Herr kam mit einem Bündel unter dem Arm auf mich zu. Drückte mir das in die Hand und verlangte den Abholschein. Ich war so was von Sprachlos ….... die Losnummer stand auf dem Bündel, war also Richtig ! Was hatte ich erstanden ….. 800 Stck. Mastsektionen, die bestanden aber aus den Oberen Elementen für s.g. Jeep Antennen !!!!! ca. 400 mm lang bei einem Durchmesser von ca. 4 mm.

    Die nützen einem nichts, wenn man nicht die passenden unteren Stäbe in den entsprechenden Mengen hat. Habe noch einige in der Ecke liegen …....

    So kann es auch passieren ;(


    Ein anderes mal ohne Anschauen auf einen 17 m Teleskop Kurbelmast geboten, für relativ wenig Geld. Nach ca. 300 Km Anfahrt ging es in einen Riesiges Unterirdisches Bergdepot ( echt James Bond Atmosphäre ! ) und da lag ein Nagel Neuer, Original Verpackter Kurbelmast in einer gut 4 m langen Holzkiste.

    Hier mal Richtig Glück gehabt !


    So könnte ich noch viele Beispiele nennen und Rate, deshalb auf jeden Fall zur Vorherigen Ansicht !

    Oder man bietet so wenig, das bei einem Enttäuschtem Kauf, die Enttäuschung nicht zu groß wird

    ( heut zu Tage aber fast nicht mehr möglich ), weil viele, viel zu Hohe Gebote abgeben.


    Das Putzigste Erlebnis mit den Geboten war folgendes Erlebnis :

    Hatte einer meiner sehr großen Antennen ( R&S ) nach Süd Deutschland verkauft und dort angeliefert und auch dort aufgebaut.

    So kamen wir zu Vertraulichen Gesprächen, wo ich folgendes erfahren hatte :

    Der Käufer war Arzt und vorher Berufs Soldat.

    Kurz bevor er bei der BW entlassen wurde, suchte er aus einem Bestand von VW Iltis (Typ 183) Geländewagen, die in seiner Kaserne zum Verkauf standen, einen echt verhunzten aus und bot auf diesen bei der VEBEG.

    So bekam er für echt wenig Geld das KFZ.

    Nun kam das Wunder ….. da er wohl viele Freund ( wohl mit gutem Organisation Fähigkeiten ) in der Kaserne hatte, wurde der Iltis komplett mit Neuteilen Restauriert und fuhr eines Tages, mit einem Neuen Iltis nach Hause ! War seiner Zeit wohl kein Einzelfall ;)

    Habe den Iltis dort selber gesehen !



    Viel Erfolg Wünscht Bert DM5IE