Lieferzeiten Bauteile

  • Moin Joierg,

    weil die Laeden am Ende keine Redwood-Bohlen fuer die Reparatur einer Treppe hatten. Hat aber auch was positives, denn nun habe ich eine zugkraeftige Ausrede, warum ich das nicht machen kann. O-Ton des Mitarbeiters bei Baustoffhandel: Rufen sie morgens an, ob der LKW Holz

    Das ist nun aber seltsam, denn der Mangel an Holz hier bei uns liegt zum Großteil daran, dass die USA so viel importieren, weil es zwischen Kanada und USA einen Handelskrieg beim Holz und dazu in den USA einen Bauboom gibt. Da kauft man lieber in Europa ein und zahlt jeden Preis. Ist wie mit den Impfstoffen (200 Millionen Dosen exportiert), die EU exportiert lieber, statt einfach einen Exportstop zu verhängen, dass die eigenen Unternehmen und die eigene Bevölkerung versorgt werden können.


    73, Tom

  • Pascal, Klopapier war hier wirklich mal wochenlang unbeschaffbar und das hat dazu gefuehrt, dass Leute alles moegliche als Ersatz benutzten. Man sah dann ueberall Pumpwagen, um die Kanalverstopfungen zu beheben.


    Tom, Exportstopp kann man legal nur verhaengen, wenn die Werke in inlaendischer Hand sind. Das waren sie aber nicht, erst wenn das Marburger Werk in die Gaenge kommt und da sollte man eine Exportrestriktion wirklich ueberlegen. Impfstoff gibt es jetzt aber eh viel, bei Elektronikbauteilen sehe ich jedoch nicht, wie sich das dieses Jahr noch loesen soll.


    73, Joerg

  • Moin Joerg,

    Impfstoff gibt es jetzt aber eh viel, bei Elektronikbauteilen sehe ich jedoch nicht, wie sich das dieses Jahr noch loesen soll.

    Impfstoff bisher nur Lieferzusagen, real ist nicht so viel vorhanden, wie verimpft werden könnte.

    Bei den Bauteilen habe ich die Befürchtung, dass wir noch länger etwas davon haben werden. Dieses Jahr löst sich das nicht, sehe ich auch so. Und dann wird erst mal der Bedarf der großen Konzerne gedeckt, bevor die Distributoren wieder ihren Lagerbestand aufstocken können. Ich gehe da durchaus von 2-3 Jahren aus, wenn nicht noch China in Taiwan einmarschiert. Dann können wir aber immerhin noch Röhren selbst bauen. Ein Kumpel plant einen IC-7610 zu kaufen. Ich habe ihm empfohlen sofort zu bestellen, so lange noch Geräte beim Händler am Lager sind. Ich hatte die Tage gerade überlegt, mal ein neues Mainboard mit CPU und Speicher anzuschaffen, habe ich aber gleich wieder verworfen, als ich die akt. Preise sah. Linux rennt ja auf meinem Rechner gut und für Windows 10 habe ich das Thinkpad. Manche Dinge sehe ich dann einfach nicht mehr ein und behalte mein Geld. Dafür ist aber gerade eine Großbestellung an den Winzer raus, der nächste Woche auf Liefertour von der Mosel die Kartons vor die Tür stellt, da habe ich dann eben etwas mehr zugeschlagen ;)


    73, Tom

  • Hm, ob man da auch schon mal Bausätze "horten" sollte?

    Ich hab da noch einige, die ich mal basteln möchte,

    mangels Bastel- und Hobbyzeit jedoch nur auf meiner Liste habe.

    Einige von der AATIS sind dabei :D

  • Moin Frank,


    Hm, ob man da auch schon mal Bausätze "horten" sollte?

    Ich habe noch Lagerbestand ;) QCX 60m, QCX+ 30m, QCX Mini 40m, 50 Watt PA. Bin ich einfach noch nicht zu gekommen. Wenn Du z.B. den 0 dBm Generator von AATiS auf Deiner Liste hast, mit Analog Devices Chips, würde ich mir hinlegen.Die Dinger werden IMHO viel eingesetzt.

    Ich weiß aber nicht, wo die FAB dafür ist. Aber Mengen braucht man als Bastler ja nicht und da ein wenig auf Vorrat zu haben, schadet auch nicht wirklich was, von den Kosten her.


    73, Tom