WSPR als BIG DATA

  • Hallo,
    ich bin ja bislang nicht als WSPR Fanatiker aufgefallen, aber das fand ich schon spannend:

    https://hackaday.com/2021/04/2…-to-mh370-final-position/

    Schönes Beispiel wie sich aus scheinbar harmlosen Daten, wenn es denn nur genug davon gibt, noch etwas heraus destillieren lässt - wenn es denn funktioniert. Bezüglich des Ansatzes im Detail (Auswertung von untypischen Weitverbindungen) habe ich noch Zweifel. Ich hätte mich im ersten Ansatz auf untypisch kurze Verbindung konzentriert, für die nur ein niedrig fliegendes Flugzeug eine Reflektion ermöglicht während die Ionosphäre die noch nicht unterstützt.
    73
    Peter

  • wenn es hier um radio scatter geht, wird es sich eher um VHF und UHF drehen.

    Ich bin mit meinem QTH am Rande der Einflugschneise des Euroairport; auf 2m erlebe ich des öfteren merkwürdige Ausbreitungen, die meist nur von kurzer Dauer sind; sehr wahrscheinlich, dass die Aviatik dafür verantwortlich ist; allerdings habe ich nie etwas derartiges auf HF bemerkt.