Wolfgang Kiefer, DH1AKF, sk

    • Official Post

    Liebe Freunde im Forum,


    ich habe soeben durch einen Hinweis von Wolfgang, DL2KI, erfahren, das der hier vielen von uns bekannte


    Wolfgang Kiefer, DH1AKF


    am 19.03.2021 verstorben ist. Wolfgang hat viele von uns mit seinen Entwicklungen von Zubehör begeistert, man konnte ihn immer um Rat fragen und auch eigene Vorschläge unterbreiten, die er sogleich umsetzte, wann immer es möglich war.

    Ich hatte die Freude, Wolfgang persönlich zu kennen, wir sind uns oft auf verschiedenen Treffen begegnet.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie, wir wünschen Euch viel Kraft!

    Wolfgang, Du wirst uns fehlen. Ruhe in Frieden


    Jürgen, dl1jgs


    Info: Wolfgang, DH1AKF, sk

  • Danke Jürgen,


    für die Nachricht. Ich hatte mit Wolfgang auch viele nette und interessante Gespräche und Telefonate.

    Er hat in meinen Augen den Amateurfunk mit seiner Betrachtungsweise der "Dinge" weiter voran getrieben.


    Mein Beileid gilt seiner Familie und Angehörigen.

  • Hallo Jürgen,


    ich bin fassungslos... Ich kannte Wolfgang leider nicht persönlich, habe aber aus Interesse immer seine Projekte verfolgt und sein Wissen gerne aufgenommen.
    Leider ist er viel zu früh und völlig unerwartet von uns gegangen.


    Ich wünsche der Familie und den Angehörigen nun viel Kraft in den schweren Stunden.

  • Ich kann es nicht glauben - hatte gerade vor ihn um Hilfe zum Antennen - Analysator zu bitten - nun dieser Verlust. Ich wünsche der Familie auch viel Kraft diesen Verlust zu ertragen,

    Er wird mir / uns sehr fehlen beim nächsten Treffen in Silbertal und im täglichen technischen AFU- Leben - RIP Wolfgang !


    vy 73 de Klaus DM4TJ

  • Ich kann mich nur anschliessen. Wolfgang hat immer irgendwas gemanaged und vorangetrieben.

    Ich wünsche der Familie ebenfalls mein herzlichtes Beileid.


    R.I.P. Wolfgang

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • oh, das trifft mich jetzt aber auch grad eiskalt; ich war heute morgen noch auf seiner Site zum EU1KY-Analyzer

    Mein Beileid an die Familie und seine Freunde

  • Ich schließe mich an alle an. Ich kannte Wolfgang persönlich und war begeistert von seinem Wissen in der höheren Mathematik. Nach meiner Meinung sollte auch nicht verschwiegen werden, dass Wolfgang ein Opfer von Covid-19 geworden ist. Mir tut das unendlich Leid.


    vy 73 Andreas, DL4JAL

  • Auch ich schließe mich da an, das ist wirklich traurig. Nach dem Link weiter oben auf die OV Seite von X28 hatte ich mir das mit Covid-19 schon fast gedacht, bei dem Text nahliegend.


    Hoffentlich erfolgte die Ansteckung nicht nachgewiesen durch ein Familienmitglied, das stelle ich mir extrem schlimm für die Hinterbliebenen vor. Ich war nur ein einziges Mal in den letzten 14 Monaten bei meinen Eltern und das auch nur draußen im Garten mit Abstand, ich würde mir im Falle eines Falles mein ganzes Leben lang Vorwürfe machen, egal ob verschuldet oder nicht.


    73, Tom

  • Na,

    das haut mich ja vom Hocker. In den letzten Wochen hatte ich noch intensiven Kontakt bzgl. Antennenanalyzer EU1KY. Sein Wissen und die Tips waren sehr hilfreich.


    Ich verneige mich vor ihm. Seiner Familie wünsche ich Durchhaltekraft in dieser Situation.


    Jürgen, DF3OL