Warnung vor Betrug

  • Hallo zusammen.


    Ich habe hier im Flohmarkt ein Gesuch über einen K3 inseriert. Heute wurde ich angeschrieben und es wurde mir ein K3 angeboten.

    Die angehängten Bilder zeigen den K3 auch von der Anschlussseite. Die Seriennummer entspricht, wie auch die Bilder, einen K3 der vor

    zwei Tage bei ebay verkauft wurde. Der Verkäufer kommt angeblich aus Spanien und will das Gerät seit Jahren in Betrieb haben.

    Bezahlung natürlich per Paypal für Freunde und die Frage nach dem Call wurde ignoriert.

    Da ich bei ebay einen Preisvorschlag gemacht hatte, konnte ich trotz abgelaufener Auktion noch auf die Bilder zugreifen und die Seriennummern vergleichen.

    Es wird immer bunter und frecher im Internet!

    Hier die Daten des Absender: Beamer Fun <fbsssd345666@gmail.com>


    Passt auf Euch auf und bleibt gesund.


    Viele Grüße

    Ralf

  • Post by DK6JK ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Hallo, ich würde den Titel mal "juristisch" sicherer machen und das Wort "möglichen" einbauen. Auch den Absender mit E-Mail würde ich nicht nennen.


    Mir ist folgendes passiert. Ich habe eine Auktion laufen mit Bildern. Kurze Zeit später wurde eine andere Auktion eines baugleichen Gerätes gestartet. Und der/die/dasjenige war so dreist, einfach meine Bilder zu kopieren. Sogar mit S/N.

    Urheberproblematik aber kein Betrug.


    So könnte es in dem Fall des K3 auch gelaufen sein.


    73, Holger DL9HDA

  • Naja, Frage nach dem Rufzeichen ignoriert wäre bei mir schon Warnhinweis genug. Man hätte nochmal

    nach der tatsächlichen Serial fragen können wäre aber vermutlich auch tot gelaufen.


    Email Adressen: Ich habe auch eine mit @gmail.com (brauchte ich damals für eine Registrierung) aber

    es steht mein Rufzeichen vorne (df5ww.ger@). Wenn da solche Zahlen-/Buchtabenkonstrukte im Einsatz

    sind wie oben wäre ich mehr als vorsichtig.


    Ich klopfe 3 x auf Holt (meist kaufe ich ja nur und wenn es wieder weg geht erst in den Foren) aber

    bislang noch nie auf die Schnautze gefallen (tock, tock, tock). Ich habe aber auch nie auf "windige"

    Angebote reagiert.


    Glück gehabt ??

  • Sogar mit S/N.

    Urheberproblematik aber kein Betrug.

    Bin ja kein Jurist aber wenn auf den Bildern dein(!) Gerät (identifizierbar anhand der Seriennummer) zu sehen ist täuscht er ja vor genau dieses Gerät zu verkaufen (was definitiv nicht möglich ist weil es ja noch dir gehört). Das wäre für mich schon Betrug.

    Dann müsste er schon "Abbildung ähnlich", "Symbolbild" o.ä. dranschreiben hi.

  • Dann müsste er schon "Abbildung ähnlich", "Symbolbild" o.ä. dranschreiben hi.

    Siegfried Neumann, ein Bekannter von mir und Besitzer einer riesigen Röhrensammlung kann da auch ein Lied davon singen. Seine, bzw seine für Jogis Röhrenbude geschossenen Fotos von meist unbenutzten Röhren werden ebenfalls laufend von anderen Verkäufern (nicht nur in Ebay) misbraucht. Oft ist dann aber das was der Kunde dann ersteigert eben nicht unbenutzt und optisch weit von der Fotografie in der Anzeige entfernt.


    Mein Rat in solchen DIngen um zumindest zu erschweren, dass die eigenen Bilder von anderen Verkäufern misbraucht werden ist, das Foto mit einem Wasserzeichen zu versehen. Das geht mit vielen Bildbearbeitungsprogrammen, notfalls so, dass man den Wasserzeichentext mit hoher Transparenz in das Bild einfügt. Ausserdem das Wasserzeichen so plazieren, dass es zumindest teilweise über dem Verkaufsobjekt liegt um Retuschierungen durch einfaches Bildzuschneiden oder Überlagern mit einem Logo o.ä. zu verhindern.

    72! de Uli


    Bedenke! Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic...

  • Bin ja kein Jurist aber wenn auf den Bildern dein(!) Gerät (identifizierbar anhand der Seriennummer) zu sehen ist täuscht er ja vor genau dieses Gerät zu verkaufen (was definitiv nicht möglich ist weil es ja noch dir gehört). Das wäre für mich schon Betrug.

    Dann müsste er schon "Abbildung ähnlich", "Symbolbild" o.ä. dranschreiben hi.

    Moin,


    Ich habe damals dem "Kollegen" mitgeteilt, dass wenn er schon meine Bilder und sogar den Text klaut, wenigstens die von mir nicht beabsichtigten Rechtschreibfehler nicht mit übernehmen sollte. Die Auktion war dann verschwunden. Irgendwo habe ich aber noch Screenshots ;-)


    73, Holger DL9HDA