µSDX – Ein Mikro SOTA SSB/CW SDR Transceiver mit Arduino!

  • Hallo,


    Der µSDX ist aus dem QCX entstanden, hat sich aber zu einem eigenständigen Projekt entwickelt. Auf Wunsch von Hans G0UPL hat man den Namen so gewählt, damit keine Assoziation zum QCX entstehen.


    Für den µSDX gibt es (noch) keine Bausätze, sondern Stücklisten und Gerber-Files. Man findet alle Unterlagen im zugehörigen Forum . Hier die Schaltung .


    DL2MAN hat den µSDX für Betrieb auf 80/60/40/30/20m erweitert. Aufbau in Sandwich-Bauweise. Bandwechsel erfolgt mit Arduino. https://www.youtube.com/watch?v=9yOV5YfMbMQ
    Beschreibung etc. unter https://groups.io/g/ucx/files -> DL2MAN uSDX-Sandwich Files with new Serial Resonance Class E Multiband Circuit 






  • DF5SF

    Changed the title of the thread from “uSDX – Ein Mikro SOTA SSB SDR Transceiver mit Arduino!” to “µSDX – Ein Mikro SOTA SSB SDR Transceiver mit Arduino!”.
  • DF5SF

    Changed the title of the thread from “µSDX – Ein Mikro SOTA SSB SDR Transceiver mit Arduino!” to “µSDX – Ein Mikro SOTA SSB/CW SDR Transceiver mit Arduino!”.
  • Hallo Uli


    Hast Du den „µSDX-5 Band" bereits aufgebaut?? Oder sind die Bilder von Manuel übernommen??


    Bei mir sollte bis zum Wochenende eigentlich die Bestellung von mouser ankommen. Hoffentlich dann auch die von Reichelt mit ein paar Teilen, die bei mouser relativ teuer sind. Dann gehts ans Löten. Bin schon sehr gespannt. Werde meine "eigentlich aktuellen Projekte" wohl nach hinten schieben - bin schon zu sehr gespannt. Spätestens ab 17. Dezember habe ich Urlaub bis 10. Januar - da sollte dann das erste QSO möglich sein.

  • Hallo Uli und alle zusammen,

    wer hat die Plattinen oder wenigstens die Steckverbindungen bereits fertig montiert?

    Den möchte ich höflich um Paar Bilder bieten.

    Mich interessieren die Kontaktleisten zw. den Plattinen im "Sandwich" - welche Papa/Mama-Teile gehören zu welcher Seite auf dem Mainboard. Leider, ist das auf keinem Bild in dem Building-Manual erkennbar.


    PS. Uli, noch Mal TNX für die PCB's.

  • Hallo Nick

    Im verlinkten Video bei 5:40 sieht man das ganz gut

    und dann nochmal ab 12:00 beim abnehmen des PA/Filter-Moduls

  • Da mir noch Material fehlt habe ich Zeit zum grübeln......sollte ich mir gleich noch ein paar Bandmodule bestellen???

    Und dann kommt mir die Idee, könnte man auf dem unteren Modul mit modernen Bauteilen einen 2m-Transverter unterbringen?? Ein 2m-Allmode-Gerät in dieser Größe würde natürlich sogar die alten IC-202 usw schlagen.......und eine Alternative zum betagten und nicht mehr so richtig lieferbarn Hohentwiel bieten.


    Leider traue ich mir eine 2m-Entwicklung nicht selber zu........aber vielleicht kann man ja jemanden begeistern

  • Hallo uSDX Fan's,


    mir fehlen 2 Teile die ich nur bei Mouser finde (€ 20,- Versandkosten).

    Das sind 1x die Si5351 und 2x 13 Pin die Adafruits-Kontaktleisten für Mainboard.

    Hat evtl. jemand die Teile übrig? Ich würde sie gerne abkaufen (selbstverst. incl Portokosten)

  • Si5351 findet man für um die 5 Euronen in der Bucht ohne zusätzliche Versandkosten.

    Die Kontaktleisten findet man unter Suche nach "Buchsenleiste Arduino Header stapelbar extra lang" - auch in der Bucht, beim langen Fluss ohne as am Ende oder in anderen shops in verschiedenen Längen. Leider nicht direkt in der notwendigen 14Pin-Ausführung - da muss man zum zusammenstückeln wahrscheinlich noch ein wenig feilen.

  • Gibt's eigentlich auch irgendwo eine Beschreibung der Schaltung? Sehe ich das richtig dass der poplige Atmega328 (8bit CPU) die ganze SDR-Rechnerei macht? Das wäre ja sehr beeindruckend.