RS-958, RS-978, und welchen jetzt?

  • Hallo zusammen,

    ich hab die Frage auch schon im anderen Forum gestellt, denke aber, hier finden sich mehr Anhänger.

    Ich plane, mir einen der beiden Geräte zu kaufen. Wichtigster Punkt, es sollte ein integrierter Akku dabei sein. Aber was für einen Unterschied haben die beiden Gerät? Man munkelt, die Chinesen würfeln bei der Gerätebezeichnung. Hat jemand mit den beiden Geräten oder einem davon praktische Erfahrung?

    Gruß Stefan

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.


    John James Osborne, englischer Dramatiker, 1929–1994

  • Moin Stefan,


    Du kannst im I40 Forum auch nachlesen, das in den Nachbauten häufig wichtige Bauteile vergessen/eingespart werden und alte Firmwarestände vertrieben werden. . Außerdem ist eine Bestellung in England immer noch eine, bei der Du über Zoll und Steuer nicht nachdenken brauchst.

    Ich plane zurzeit auch die Bestellung bei M0NKA..

    73, Bert DF7DJ




    Ein Leben ohne Telegraphie und QRP ist möglich, aber völlig Sinnlos...

  • Tja, warum nicht das Original? Klar, den hab ich auch gesehen, nur gab es den damals nur als Bausatz. Ich habe aber genügend andere Bauprojekte, sodass ich hier ein fertiggerät bevorzuge, zumal ich auch nicht so bewandert bin, SMD zu löten und es auch nicht gerne mache, weil zu klein.


    Das mit der Steuer stimmt, Bert, die darf man bei Chinaware in der Planung nicht vergessen. Bisher hatte ich in bezug auf Waren aus China auch noch nie Probleme. Im Gegenteil, so einfach und umfassend, wie mir bei Mängel geholfen wurde, hab ich in DL noch nie erlebt, da musste ich sogar auch noch beweisen, dass es bereits defekt war, als ich es bekam und es war rund 1/3 teurer als aus China. Man macht da auch so seine Erfahrungen.


    Ich habe mich für die beiden genannten Geräte entschieden, weil ich es in absehbarer Zeit haben will. Wann es den mcHF wirklich für EU als Fertiggerät gibt, weiß keiner so genau.


    Gruß

    Stefan

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.


    John James Osborne, englischer Dramatiker, 1929–1994

  • OK Stefan,


    SMD brauchst Du nicht löten. Beim Kit musst Du nur noch große Bauteile einlöten. Der ganze Kleinkram ist schon eingebaut. Es ist auch die Firmware schon aufgespielt und das UI Board ist getestet. Ich denke man macht da nichts falsch.


    Ich habe mir das nun nicht näher angeschaut, aber ich sah, dass die Fertigversion auch für die EU angekündigt ist..

    73, Bert DF7DJ




    Ein Leben ohne Telegraphie und QRP ist möglich, aber völlig Sinnlos...

  • Hi!

    Ich habe den RS918 genommen, also mehr oder weniger das Originaldesign, aus einem triftigen Grund. Den Akku gibt es in Fernost als Huckepackteil, hinter dem mcHF. Die Kapazität ist viiiiel größer. Das Gehäuse kann man als Aufstellfuß missbrauchen. Du finest ein paar Bilder auf http://oe1iah.at/Hardware/MCHF.shtml Bei der externen Akku Lösung gibts 2 DC Buchsen, da kann man allenfalls einen externen Tuner damit versorgen.


    Das Ding mit dem Akku drin wollte ich nicht, weil das die Möglichkeit für den Einbau des ukrainischen Tuners blockiert. Für so ein tragbares Gerät daß doch auch an nicht perfekt resonanten Antennen betrieben wird ist ein interner Antennentuner ein Segen. Habe die Platine inzwischen bekommen aber noch nicht eingebaut.


    Meine Recherchen im Netz lassen mich vermuten, daß es bei den 958 und ähnlichen Bezeichnungen um eine Verschlimmbesserung handelt. Es gibt einige mcHF die spezielle Firmware brauchen. Darauf wollt' ich mich nicht einlassen. Die verschiedenen Nummern unterscheiden einerseits die Varianten mit und ohne Akku als auch die kleinen Abweichungen vom Original Design. Oft sind auch die Gehäusevarianten der Unterschied. Beschriftung nur am Gehäuse oder auch am Gerät. Geht die Touch-Funktion des Bildschirms - bei vielen Chinadesigns geht das nicht. Oft ist dafür aber nur eine Brücke auf der Platine des mcHF zu schließen dann gehts eeh. Ich hatte einen gebrauchten mcHF gekauft der hatte ein Display mit defekter Digitizer Einheit. Ich hab' das Gerät dann kaputt repariert und dann einen neuen gekauft der zufälligerwiese einen funktionierenden Digitizer hat. Das defekte Gerät ist beiseite gestellt bis ich mich beruhigt habe und das nochmals ansehe. Beim Umlöten des Displays ist was passiert - such' ich noch.

    -AH-

  • Hallo miteinander,

    Danke für die Beiträge. Ich habe gestern Abend bis in die Nacht noch gesucht und heraus gefunden, dass der 978er das neueste Design hat. Und zwar in der Hardware.

    Es sollen dabei einige Bugs beseitigt worden sein. In dem Zuge hat mir ein Anbieter auf seinen letzten 978er noch etwas Rabatt eingeräumt und ich hab den jetzt für 460 Euro bekommen und zugeschlagen.

    Ich denke, ich hab keinen wirklich schlechten Kauf getätigt. Warten wir ab, was die ersten Versuch ergeben, wenn er in 4 Wochen da ist.


    No risk no fun! Ich bin jetzt optimistisch und freue mich auf das Gerät. Zumindest habe ich über den 978er keine schlechten oder vernichtende Nachrichten gefunden.


    Ich werde berichten, wenn das Teil da ist!


    Grüße Stefan

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.


    John James Osborne, englischer Dramatiker, 1929–1994