QRP-Antennentuner (erledigt)

  • Hallo Wolfgang,


    nur ein kleiner Erfahrungsbericht. Ich habe vor längerer Zeit den Multi-Fuchskreis von QRP-Projekt gebaut und mehrfach benutzt. ich glaube mich zu entsinnen, dass die maximale Sendeleistung mit 10 Watt angegeben ist (Entschuldigung, falls das nicht stimmt). Habe ich mit 5 Watt gefunkt war immer alles ok. Dann habe ich mal probeweise die Sendeleistung etwas erhöht. Irgendwo zwischen 5 und 10 Watt sind mir dann die Folien im Drehkondensator zusammengeklebt. Das ist mir zweimal passiert und ich habe jeweils den Drehkondensator erneuert. Also ich halte persönlich nicht allzuviel von den Dingern in Tunern. Meist läßt sich ja doch ein geeigneter Luftdrehko auftreiben, auch wenn er etwas größer ist. Auch den 180 Grad Drehwinkel finde ich unschön.


    73 Frank

    -DL1JET-

  • Moin,


    danke Frank. Ich denke mal, das man hier bei > 5W Betriebsleistung vorsichtig sein muss.


    Wenn man sucht, findet man zu den gängigen Tuner-Kits mit Foliendrehkos wenige Informationen.


    Beim "NorCal BLT Tuner" findet man im Handbuch den Hinweis

    Quote

    We rate the tuner at 5 Watts, but it will probably be safe at 10 W

    Und bei "eHam.net"


    Quote
    Unfortunately the BLT is designed only for QRP. The polyvaricon capacitors employ very thin plastic for their dielectric, and this limits the voltage they can withstand. With reasonable impedances, they have no problem at 5 watts – maybe even 10 watts – but more power is risky, especially with a high-Z load.


    Daran kann man sich zumindest orientieren.


    73, Wolfgang

    DL2KI

    DARC: DOK K08 • DL-QRP-AG: #3247 • G-QRPC: #13541 • AGCW-DL: #3944 • HSC: #1970

  • DL2KI

    Changed the title of the thread from “QRP-Antennentuner” to “QRP-Antennentuner (erledigt)”.
  • Moin,


    zumindest ist es sowieso ratsam, beim Abstimmen nicht mit voller Leistung zu senden. Zumindest nicht solange, bis optimale Zustände erreicht und dann ggf auch mal wenig mehr als 5W möglich sind. So habe ich das oben Geschriebene damals interpretiert. Bin bislang gut damit gefahren.

    73 Michael
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~