FT8 mit YAESU FT-2000 und Signalink

  • Ich habe folgendes Problem :


    Ich habe einen YAESU FT-2000 und ein Signalink USB . Das Signalink und die Kabel habe ich bei QRPROJECT gekauft .


    Nach dem anschließen und starten der WSJT-X 2.0.0 Software kann ich keine Signale dekodieren . Das Signalink ist an die Packet-Buchse angeschlossen . der FT-2000 und das Signalink gehen beide auf Sendung . Im TRX-Speaker höre ich die Signale nur wenn ich den Mode USB schalte . Nur im Wasserfall vom FT8 Programm ist nicht zu sehen bzw es wird nichts dekodiert . Ich tippe es liegt an den Einstellung von meinem FT-2000 . Vieleicht kann mir ja jemand helfen .


    vy 73 de


    Ralf , DO1RWM

  • Moin Ralf


    Du musst auf USB-PKT stellen, damit die Signale an der Packetbuchse berücksichtigt werden.

    fürs RX-Problem gibt es viele Möglichkeiten; da es wohl um Windows geht, kann ich nicht dazu nich viel sagen.

  • Guten Tag Ralf


    Sorry das ich gestern Abend so schnell aus dem Chatroom "verschwunden" bin...


    Das Problem war ja, dass du nur wenige Stationen dekodieren konntest, da der Empfangspegel bei 20 dB lag und nach einer Korrektur in den Audioeinstellungen von Windows bei 40 dB.

    Die Hinweise auf der Website von Tigertronics bezüglich WSJT-X und Windows 10 hast du berücksichtigt?

    https://www.tigertronics.com/sl_suprt.htm

    https://www.tigertronics.com/s…indows%2010%20Information

    https://www.tigertronics.com/files/slusbmanual_win10.pdf


    Den FT-2000 kenne ich nicht, aber da hat Fred HB9JCP dir noch Hinweise gegeben.


    73 de Christof