SA 602, NE 612 bias für pin 1 / 2 ?

  • Hallo allerseits,

    im Datenblatt des 602 / 612 steht ja, dass man die symmetrischen Eingänge pin1 und pin2 nicht mit externem Bias beaufschlagen soll. Allerdings erinnere ich mich an irgendeine (nicht auffindbare) Quelle, die beide Eingänge galvanisch gemeinsam mit 18..22k nach PLUS verbindet. War zur Verstärkungsanhebung (??) gedacht?

    Hat jemand dazu eine Info oder nen link?


    Mni tnx, 73! Jochen

  • Die Quelle feht zwar noch, habe aber Notizen aufgefunden. Die 22k sind wirksam. Die Möglichkeiten der TX-Stummschaltung und eine Grob-AGC mit Leuchtdiode sind ja bekannt.


    73 de Jochen