Problem mit der Outback 2000 Antenne

  • Arthur, DL7AHW hat mir eine Info zugeschickt, die für Besitzer einer solchen Antenne interessant sein dürfte. Hier der Linkzu seinem Bericht.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Nicht nur für diese Antenne. Es ist m.E. schon allgemein interessant, daß es heutzutage Dumpfbacken tatsächlich fertig bringen, Alu-Aufkleber auf HF-Spulen an zu bringen. Danke für die Info.

    73 Peter

  • Gilt das nur für die Outback 2000? Ich habe hier eine Outback 2012 und konnte bislang auch keine vernünftige Anpassung herstellen. das aufgedruckte typenschild ist aus papier. Freunde aus dem OV haben mit Antennenmessgerät versucht eine vernünftgie frequenz einzustellen, bislang erfolglos!

  • Gilt das nur für die Outback 2000? Ich habe hier eine Outback 2012 und konnte bislang auch keine vernünftige Anpassung herstellen. das aufgedruckte typenschild ist aus papier. Freunde aus dem OV haben mit Antennenmessgerät versucht eine vernünftgie frequenz einzustellen, bislang erfolglos!

    Nun, ich denke, das gilt für alle Antennen die einen Metallstreifen auf der Spule haben. Konkret hat Artur das eben bei seiner Outback 2000 gefunden. Papierstreifen sollten keine Auswirkung haben, wenn sie nicht metallisiert sind. Da wird bei deiner Version ein anderes Problem vorliegen.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Gilt das nur für die Outback 2000? Ich habe hier eine Outback 2012 und konnte bislang auch keine vernünftige Anpassung herstellen. das aufgedruckte typenschild ist aus papier. Freunde aus dem OV haben mit Antennenmessgerät versucht eine vernünftgie frequenz einzustellen, bislang erfolglos!

    Hallo Klaus, die 2012 ist genau so mit einem Aluminium Aufkleber ausgerüstet. Zieh es einfach mal ab, das geht ganz einfach!

    Die Antenne ist gut für den kapazitiven Gebrauch bestimmt. Infor findest Du auf meiner Homeseite oder am besten über QRZ.com meinen Link finden.

    Hatte jetzt einige Gespräche mit unterschiedlichen Funk Freunden, die gleiche Antenne haben und diese jetzt überprüfen wollen weil es Probleme mit der Resonanz gegeben hat.

  • Hallo Arthur,

    würde mich auch interessieren, weil ich so eine Outbacker hier noch herumliegen habe...

    Gruß Stefan

    Amateurfunk ist die teuerste Art der kostenlosen Kommunikation!