[Biete] Benchernachbau

  • Hallo Mario,


    könntest Du bitte, für mich als nicht CWler, erläutern, warum im allgemeinen CW-Geber, "ihren" Preis haben?


    Leider hatte ich bisher noch keine, konnte aber mal kurz Emil, DL8JJ Taste+Keyer nutzen.


    Ich bin da völlig unbedarft.

  • Hallo Uwe,


    die Frage ging zwar an Mario, aber ich bin neugierig geworden. Du hast Emil als CW-Geber genutzt? :rolleyes:

    Der hat doch sicher auch seinen Preis ?

    Nee, im ernst. Jeder CW-Geber hat doch seinen Preis. Präzisionsteile mit teilweise hochwertiger Oberflächen-

    vergütung. Manchmal auch weniger präzise und trotzdem teuer. Schreib mal genauer, was Dich daran wundert.


    73

    Markus

  • Ich finde die Antwort relativ einfach, Uwe,

    Die mechanischen Tasten um die es hier geht, sind in der Regel handwerkliche Kunstwerke. Selbst als Mann mit zwei Daumen kann ich grob abschätzen, wie viele Arbeitsstunden in so einer mechanischen Taste stecken. Über den praktischen Gebrauchswert hinaus haben sie noch einen hohen künstlerisch Ästhetischen Wert.
    Ich habe noch nie für einen CW-Geber Geld ausgegeben, aber schon viel Geld für in Handarbeit hergestellte mechanische Morsetasten. Der Preis setzte sich zusammen aus 1. dem berechtigten Lohn für die vielen Arbeitsstunden, 2. der Belohnung für die ästhetische Ausführung.

    sehe es mal so:
    Wenn du im Drogeriemarkt ein Foto, dass du mit deinem Handy geknipst hast groß drucken lässt, kostet dich das je nach Größe des Fotos so irgendwas um 5 Euro, du kannst es dir sogar Rahmen und an die Wand hängen.

    Möchtest du eines meiner S/W Fotos im Format 30x60 haben, dass gerade noch in einer Ausstellung hing, dann zahlst du NUR 250 Euro weil ich dir einen Freundschaftspreis mache, aber soviel muss es schon sein:thumbsup:

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Danke Peter,


    ich verstehe deinen Vergleich, Danke!


    Spass: obwohl mein Telefon nur ein Telefon ist, nutze ich mein DSLR für Bilder und Videos.

    Drucken kann ich auf unserem A3+ 4-farb Digitaldrucker, wenn es mal etwas größer sein soll.

  • Uwe,


    neben all den bereits genannten Argumenten zur in den Tasten steckenden, mechanischen Handwerkskunst und ästhetischen Aspekten, die ich uneingeschränkt teile, ist gut "handgemachtes" CW für sich allein auch eine Handwerkskunst, die gleichfalls zu einem guten Teil mit der Qualität (Ergonomie/ Hebelverhältnisse, Präzision, Einstellbarkeit Hub/ Federspannung, Beibehaltung eingestellter Werte auch über längere Nutzung, ...) des Werkzeugs steht oder fällt. Über 30 Jahre eigene Erfahrung ;)


    72, Tom 4 . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Lieber om DD7CW, ich würde sie gern kaufen. Bin ab 15.5.2019 in Deutschland, aber kann sie vorher per Überweisung bezahlen und Du könntest sie schon per DHL nach Rodgau-Weiskirchen schicken. Adresse teile ich gern mit wenn Du einverstanden bist.
    vy 73
    Eike ZP6CGE