5W HF Power Amplifier Bausatz von QRP-Labs fuer 20$

  • Wie schon gesagt, QRP-Labs stellt seine Bausätze in der Türkei zusammen, normale Laufzeit bis DL ca 10 Tage. Da TA außerhalb der EU ist, kann man sich beim Zoll hiernach richten: https://www.import-shopping.de…n-bei-china-bestellungen/ , also bis 26€ (Porto einbegriffen) keine Abgaben. Entscheidend ist der Warenwert, den der Absender auf dem Päckchen (CN22) angibt. Bei den ersten Sendungen aus TA gab es Deklarationsprobleme speziell mit dem deutschen Zoll (Mai 2018), ist inzwischen Geschichte.

  • Was störts die deutsche Eiche?
    wenn es um Kinderarbeit in der Türkei geht
    wenn in der Türkei die Billigarbeiter ausgebeutet werden


    Hauptsache unser Hobby bleibt billig ????
    Nicht um diesen Preis , selbst wenn wir, wenn es so weiter geht, die Entwicklung und Produktion von Bausätzen ganz aufgeben müssten, diese Art von Produktion auf den Knochen von Kindern und Armen..... nur über meine Leiche (aber ich bin sicher, dass Nik da ähnlich denkt)

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Ja, das kann man verschieden sehen, das ist die Marktwirtschaft, die wir im Osten 89 überwiegend angestrebt haben. Aber zurück will auch keiner wirklich, und Rosinenpicken zwischen den Systemen funktioniert nicht. Und wenn ich mir z.B. die Leiterplattenpreise in China ansehe, durchkontaktiert, Lötstopp, beschriftet, Auslieferung 48Std. nach Zugang der Dateien, Preis 10$ für 10 Stck 10x10cm, dann ist das schwer mit der Kinderarbeit zu erklären, eher mit hochmoderner Fertigung. Aber letztlich kann auch bei uns keiner eine Familie vom Mindestlohn vernünftig ernähren bei unserer Kostenstruktur, ok, der Mehrheit geht es gut. Aber in nicht allzuferner Zeit wird die Entwicklung die Rolle Europas wahrscheinlich empfindlich korrigieren.

    73

    Reiner DL8LRZ

  • das ist die Marktwirtschaft

    Und richtigerweise hast du das jahrzentelang benutzte Adjektiv "soziale" weggelassen. Das wir damit die Zukunft unserer Kinder und Enkel kaputt machen ist der Mehrheit egal.

    Aber in nicht allzuferner Zeit wird die Entwicklung die Rolle Europas wahrscheinlich empfindlich korrigieren.


    Im Amateurfunk, da bin ich sicher, ist die Zeit sehr nahe, so wie die Mehrheit sich verhält. Schau ich mir die Preise von fertigen Transceivern an......
    China steht übrigens bei Kinderarbeit ganz weit oben, kann man googeln. Die Maschinen wollen bestückt werden, dafür sind flinke Kinderhände besonders gut geeignet. Und nein Platinen aus China kommen mir nicht ins Haus. Zu meinem Glück denken die Chefs unseres Partners Elecraft genau so, sonst wären wir schon weg vom Fenster. Elecraft beschäftigt zwar viele Heimarbeiter, zahlt aber nachweislich die höchsten Löhne in Kalifornien und lehnt die Produktion in Ausbeuterländern ab.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Hab' mir das erste Video angesehen. Und das schlimmste sind die Kommentare dazu. Echt zum Kotzen! Und China lässt ja schon in Nordkorea fertigen und wie's dort zugeht will man sich nicht vorstellen!


    Also Augen auf, 73, Bernd.