ZM-4 als 6db-Dämpfungsglied für QRPP-Versuche verwenden?

  • Hi!
    Spricht etwas dagegen, den ZM-4 nach dem Abstimmvorgang in der Stellung zu lassen und ihn so für QRPP-Versuche (aus 4 Watt wird 1 Watt) zu verwenden? Oder kann es Probleme geben, ihn mit vollen 4-5 Watt abzustimmen?
    73!
    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Hallo Peter,


    geht ohne Probleme:
    Die Brückenwiderstände sind lt. Stückliste 6x 100R / 2W. Im abgestimmten Zustand entfallen auf jeden 50R - Widerstand (3x Brücke, 1x Antenne) 1/4 der Eingangsleistung, bei 4W in also 1W. Das bedeutet pro Widerstand ganze 0,5W. Selbst bei Eingang 10W sind es nur 1,25W/Widerstand. (Mehr Power sollte man dem ZM-4 wohl sowieso nicht anbieten)