ContestSoftware und TRX

  • Liebe OM,


    Ich möchte an meinem FT450 mit PC -Unterstützung das Programm
    SuperDuper nutzen ( es ist ein durchaus häufig genutztes
    Program!!!) .




    Was brauche , um so qrv zu sein?




    Ich habe ein Kabel RSxxx Adapter TRX zu USB-PC.




    Kann ich alle Kommandos für cw mit der Tastatur geben oder brauche
    ich notwendigerweise zusätzlich eine Taste?




    ( nach dem Manual für SD geht alles mit der Tastatur. So wie mit
    Morserunner wahrscheinlich.


    Aber ich habe eben gar keine Ahnung damit.)


    Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrung mit Contestsoftware am TRX?




    Bisher habe ich in der Tat aufgenommene Partner ins
    LOG eingetragen, wenn gearbeitet, mit ENTER ins Log aufgenommen
    - fertig.


    Anschließend Auswertung mit Programm oder mit Kopp & Bleistift.




    Das ist es schon-.


    73! Dieter DL2BQD


    </big>


    </big>

  • Lieber Reinhard, hier verstehe ich den Zusammenhang nicht.
    Warum sollte ich "für MAC" schreiben?

    Moin,
    brauchst Du auch nicht. Wer die richtigen Begriffe bei Google eingibt, wird auch die richtige Software finden und nicht was anders, was nur für den MAC passt. :whistling:

    73 Michael, DF2OK
    "Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004)."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • SuperDupper ist für Windows - ich kenne aber keinen, der das für Contest benutzt :) Scheint mehr eine "NischenSoftware" zu sein - ich hab es anfangs mal angetestet aber gleich wieder von der Platte gelöscht.


    Die "Markt"führer im contest Bereich sind WinTest (kostet was) und N1MM (Freeware) - aufkommend ist DXlog von 9A5K (20 Euro pro Jahr) und in DL verwenden einige/viele UCXlog (kostet inzwischen auch).
    Daneben ist noch TR4W zu nennen - es ist seit kurzem Freeware und die Sourcen sind freigegeben.




    Für CW wirst Du sicher noch ein CW Interface benötigen (SB2000, Microham, ...) welches aber für wenig Euros selbst gebastelt werden kann.

  • Hallo Dieter,


    wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du mit deinem Logprogramm deine Contest- und anderen QSO abwickeln.
    SD ist sicher ähnlich aufgebaut wie andere Log/Contestprogramme. Ich selbst arbeite mit UCXLog.
    Über ein COM-Port oder über USB werden die CW-Zeichen über ein Interface an die Key-Buchse des TRX gesendet.
    Besitzt der PC noch eine RS232 genügt ein einfaches Interface, bestehend aus einem Transistor, C und R.
    Sind am Rechner nur USB- Anschlüsse vorhanden wird ein USB/Seriell-Wandler und ein Interface benötigt.
    Mit dem Winkey2 z.B kommt man ohne zusätzlichen Interface aus.
    Winkey2 wird an der USB angesteckt und eine Verbindung zur Key-Buchse am TRX hergestellt. Zusätzlich wird ein Paddle am Winkey angesteckt und somit besteht die Möglichkeit den TRX vom PC aus oder von Hand zu tasten.
    DL6ER hat einen Keyer mit Winkeyprotokoll entwickelt. Dieser sollte auch für Deine Zwecke einsetzbar sein.
    Ich habe diesen Keyer aufgebaut und seine Funktionen getestet. Mein Urteil: ein gut gelungenes Projekt.
    Diesen Keyer würde ich eventuell an Dich abgeben können. Ein Selbstaufbau ist natürlich auch möglich.Die notwendigen Unterlagen für sind frei verfügbar.
    Falls es Dich interessiert solltest Du bei DL6ER nachfragen, ob es in Vebindung mit Deinem Logprogramm irgendwelche Einschränkungen gibt.
    Hier findest Du Infos zum Keyer http://blog.dl6er.de/DL6ER-Keyer.html


    Ich hoffe es hilft ein wenig weiter.


    73 Wolfgang, DL8DWW

  • Lieber Reinhard, hier verstehe ich den Zusammenhang nicht.
    Warum sollte ich "für MAC" schreiben?



    73 de Dieter DL2BQD

    Sorry, habe erst mal nur ein MAC-Programm gefunden.
    Beim tiefer suchen dann auch die Version für Windows.
    Zum Thema: wir nutzen UCXLOG , kann .wav´s nutzen zum CQ-Rufen,kann CW tasten,kann CAT,Cluster und vieles mehr.
    73 de Reinhard DL5ZA

  • Liebe OM,
    danke für alle Informationen. besonders auch an Wolfgang, der mir ein fertiges Gerätchen anbot.
    Brauche ich nicht im Moment. Aber eine sehr hilfreiche Geste!!


    Ein Einwand zuerst: Super Duper ist ein gutes contestprogramm; nach einer Umfrage steht es unter den ersten genutzen Programmen. Gut, weil es sehr einfach bedienbar ist mit wenigen Tasten, ... und wenn man sich an die Bedienung gewöhnt hat!
    Die anderen genannten Programme kenne ich auch, UCX und N1MM sind hier auch auf dem PC.
    Um wievel das eine besser als das andere ist , das ist oft subjektiv beantwortet und wohl immer eine Frage der Gewöhnung...


    Der Autor des SD-Programmes schrieb mir, dass ich ein Kabel RSxxx Adaptor vom TRX FT450 zum usb-PC bräuchte.
    Das habe ich bei AMAZON gekauft.


    Ich habe aber noch nicht rausbekommen, ob ich allein mit den Tasten dann SD bedienen kann, o h n e eben noch was dazwischenzuschalten.

    Dass man WinKey usb oder ein ähnliches Gerätchen nutzen kann, das weiß ich bisher.
    Zu dieser Antwort suche ich eben noch Klarheit.


    Wenn jemand hier helfen kann - ich bin richtig dankbar dafür.
    73 de Dieter DL2BQD

  • Hallo Dieter,
    um Dir eventuell weiter helfen zu können werden nähere Angaben zu diesen RSxxx-Kabel benötigt. Wenn es von der Funktion her nur ein USB-Seriell-Adapter wäre, könnte durchaus noch ein CW-Interface notwendig werden. An welche Buchse vom FT450 wird für den CW-Betrieb gegangen?


    73 Wolfgang

  • Lieber Wolfgang!
    Das Kabel habe ich auf Anraten von EI-Paul-SD bestellt:


    "All you need is a USB to Serial (9-pin) adaptor cable. The
    one I use is a "Startech.com 1 Port FTDI USB to Serial RS232
    Adapter Cable with COM Retention"


    "COM Retention" means that your computer (and SD) "sees" the
    same COM port regardless of which USB outlet the cable is
    connected to."


    Im Handbuch FT450 steht:


    CAT Buchse, 9 polig, ( die Buchsenstifte sind benannt: N/A CTS RTS Serial out Serial in GND ...
    "... zur Steuerung des TRX ist kein zusätzliches externes Interface erforderlich..." Sosteht es dort!


    Was immer auch das bedeutet; deshalb suche ich ja einen Kundigen, der TRX FT54 mit dem SD - contestprogramm schon benutzt
    (ich weiß z. B. dass man N1MM mit einem Kenwood xxx mit einem Interface von Wimo (microham???) benutzen kann.)


    Ja, Wolfgang! Ich brauche nur eine Bestätigung, dass ich mich gar nicht um ein WinKey sorgen muss.


    Herzlich,
    73! Dieter DL2BQD

  • Hallo Dieter,
    es scheint so wie ich vermute.
    dieses bewusste Kabel ist ein USB/Seriellwandler.
    Damit wird das USB-Signal in ein RS232-Signal gewandelt.
    Um einen TRX über diese Verbindung zu tasten ist noch ein CW-Interface erforderlich. Ein Schaltungsbeispiel für so ein Interface findest Du u.a. in der Hilfe von UCXLog.
    Der Ausgang des Interface wird mit KEY (Klinkenbuchse) des TRX verbunden. Bei diesem Aufbau kann das Logprogramm den Sender tasten.
    Die CAT-Buchse ist für die TRX-Steuerung (Frequenz, Betriebsart) . Wenn über diese Buchse auch CW möglich sein sollte, gänge es ohne zusätzlichen Interface.


    73 Wolfgang

  • Hallo, lieber Wolfgang!
    Danke für Deine erklärende Antwort.
    Was ich bisher weiß ist, dass SuperDuper selbst cw generieren kann, aber man empfiehlt wie Du
    "However, you will need a level converter on the
    keying and PTT lines - this is described in the manual
    SD.PDF under "Serial Keying"...." einen Level-Konverter.
    Aha!!
    Nun, ich werde mir Winkey als Baustz bestellen - dann bin ich aus den Problemen raus.
    Danke für Deine Mühe zu helfen.
    73, herzlich
    Dieter DL2BQD