Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. November 2014, 17:38

Neues Project der DL-QRP-AG: Bausatz VLF Konverter / Transverter

Was tut sich aktuell bei unserem Entwickler Team?

DL2FI schreibt am Handbuch für den Snoopy80 und Peter strickt an einem neuen Bausatz. Der Grundbausatz ist ein VLF Konverter, den Mensch zum hören auf den VLF Frequenzen benutzen kann. Interessierte sollten sich die Schaltung genau ansehen, es gibt mal wieder interessante Details. So hat DK1HE z.B. eine Idee umgesetzt, mit der er das sonst bei diesen Frequenzen übliche Zustopfen der ersten paar kHz des Basisbandes weitgehend beseitigt. Ursache dafür sind leichte Unterschiede in den 4 Strecken des Ringmischers, die wie bei einem Balancemodulator ausbalanciert werden was zu etwa 20dB besserer Unterdrückung des Injektions-Signals führt.

Der Konverter pass mit allen Anschlußbuchsen in ein Mosquita Gehäuse.

Die gleiche Platine kann zum Transverter ausgebaut werden, allerdings passen dann die zusätzlichen Anschlussbuchsen nicht mehr auf die Platine, es muss ein größeres Gehäuse genommen werden. Die senderseitigen Anschlüsse werden auf vorhandene PINs verdrahtet.
»DL2FI« hat folgende Bilder angehängt:
  • VLF Transverter.png
  • VLF-TransverterPlatinenbild.JPG
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

2

Mittwoch, 12. November 2014, 18:14

Klasse!

Da kann ich doch noch anfangen die 3*105 Windungen für den Tiefpassfilter des Ultimate 3 für das 2200 m Band zu wickeln. Ummpf, der Tiefpassfilter fürs 600m Band liegt auch noch in der Tüte. Sind aber nur 64,70,64 Windungen. Jetzt braucht es nur noch ne Antenne und den Bausatz.

Danke es
73 de Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 719

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. November 2014, 19:07

Super! Dann habe ich ja für mich ein Weihnachtsgeschenk. :thumbsup:
vy73 Jürgen