Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Januar 2012, 12:21

Aktivantenne - Umschaltbox auch für "QRO"?

Hallo,

die Umschaltbox für die Aktivantenne verkraftet laut Unterlagen max. 15W. Das ist für mich prinzipiell ausreichend. Doch was ist, wenn der TRX aus Versehen auf eine höhere Leistung eingestellt ist, oder ich bewusst mehr Dampf auf die Antenne geben will? 50W bis 100W sehe ich trotzdem als Obergrenze an.

Kann man die Umschaltbox in Richtung höherer Sendeleistung pushen? Oder wäre eine zusätzliche "QRO"-Version noch eine Marktlücke für den QRP-Shop?

Danke schon mal für Anregungen.

2

Dienstag, 3. Januar 2012, 12:46

QRP- Steuerbox für separate Empfangsantennen

Hallo Markus,

meinst Du die "QRP- Steuerbox für separate Empfangsantennen" ?

http://www.qrpproject.de/Aktivantenne.html

Im Handbuch wird auch auf die 15Watt hingewiesen:

Zitat

Die antiparallelen Diodenketten D7 bis D10 müssen bis zum Einsatz der E/S-Um-
schaltung (< 3ms) nahezu die volle Sendeleistung übernehmen und den Antennen-
verstärker vor zu hoher HF-Spannung schützen. Eine max. HF-Leistung von 15W
sollte mit dieser Konfiguration nicht überschritten werden.
Also ganz klar QRP Betrieb.
73 de Uwe
DC5PI

3

Dienstag, 3. Januar 2012, 12:50

Hallo Uwe,

genau diese Steuerbox meine ich, und auch das mit den 15W habe ich gelesen, s.o. Meine Frage ist, ob man das Teil auch für höhere Leistungen umbauen kann.

4

Dienstag, 3. Januar 2012, 13:10

Hallo Uwe,

genau diese Steuerbox meine ich, und auch das mit den 15W habe ich gelesen, s.o. Meine Frage ist, ob man das Teil auch für höhere Leistungen umbauen kann.

Nicht ganz einfach, aber möglich. Das Problem ist die negative Sperrspannung. Wir arbeiten mit -40V, für einen 100W Sender solltest du deutlich über -100V gehen.
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)