Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. November 2011, 13:21

Problem mit PMSDR nach Neuinstallation WinXP

Hallo,
nach einem Rechnerabsturz mit Neuinstallation von WinXP SP3 erkennt der PC meinen PMSDR beim Einstecken des USB-Kabels nicht mehr als MICROCHIP CUSTOM USB DEVICE sondern als DG8SAQ-I2C. Versuche, auf der Software-CD einen entsprechenden Treiber zu finden, waren bisher erfolglos. FW ist 2.2.3. Wer kann mir einen entsprechenden Rat zur Reanimierung geben?
73 Bernd DK2HG

2

Mittwoch, 16. November 2011, 13:49

Hallo Bernd,

wenn du auf deinem PMSDR die FW V2.2.3 hast, dann wurde dieser sicher auch vor dem Rechnerabsturz als DG8SAQ-I2C im Geraetemanager erkannt.
Bitte hol dir hier die entsprechenden Treiber mit Anleitung runter und installier diese (im Geraetemanager rechter Mausklick auf dem Geraet->"Treiber aktualisieren"):
http://www.iw3aut.altervista.org/files/PMSDR-LibUSB.zip
Martin
IW3AUT

3

Freitag, 18. November 2011, 11:03

Firmware Update gescheitert

Hallo,
dank Martins Hilfe ist die Reanimation meines PMSDR wie beschrieben geglückt.
Beim Versuch des FW Updates von 2.2.3 auf 2.3 ist aber folgendes Problem aufgetreten:
wenn ich die Prozedur gemäß Handbuch durchführe ( S1 und S2 drücken, dann S1 loslassen, dann S2) wird das Display meines PMSDR dunkel und im Update-Tool erscheint die Anzeige "PICDEM USB 0 (Boot)" nicht. Somit kann die alte FW nicht überschrieben werden und das Update scheitert..
Hat jemand das schon erlebt und kann helfen?
73 Bernd DK2HG

4

Freitag, 18. November 2011, 12:30

Hallo Bernd,

ist den auch der zweite Usb-Treiber / Update installiert?

http://ww1.microchip.com/downloads/en/De…_Setup_v1.3.exe
73 de Uwe
DC5PI

5

Freitag, 18. November 2011, 14:30

Firmware Update...

Hallo Uwe,
nein, ich dachte mit der Erkennung im Gerätemanager wäre das erledigt.
Hole ich nach, mal sehen, was dann passiert. Ist denn das Dunkelwerden des Displays normal, müßte da nicht Boot Modus oder dgl. angezeigt werden?
73 Bernd

6

Freitag, 18. November 2011, 15:04

Hallo Bernd,

das Display habe ich nicht immer angeschlossen und es ist bei mir Extern.
Kann ich also nicht sagen; ist auch für den Vorgang egal.

Das Display ist Dunkel, da es vom Bootloader nicht initialisiert wurde.

.
73 de Uwe
DC5PI

7

Samstag, 19. November 2011, 17:05

Firmwareupdate erfolgreich

Hallo Uwe,
dein Tip mit dem 2. USB-Treiber scheint es gewesen zu sein, Update war diemal erfolgreich.
Danke,
Bernd DK2HG

8

Samstag, 19. November 2011, 20:13

Hallo Bernd,

super dann war mein Verdacht richtig und ich konnte Dir mit diesem einfachen Tipp weiterhelfen.

.
73 de Uwe
DC5PI

9

Sonntag, 20. November 2011, 15:37

Hallo,

nochmals kurz zusammengefasst:

Mit der aktuellen Firmware werden beim Bootloader-Betreib und beim normalen Betrieb des PMSDR zwei verschieden USB-Treiber benoetigt:

1.Der Bootloader in der Firmware verwendet weiterhin wie bei frueheren Firmware-Versionen den Microchip-Treiber.
2.Der andere Teil der Firmware welcher fuer den normalen Betrieb des PMSDR zustaendig ist, braucht hingegen den LibUsb-Treiber.

Dies erkennt man auch aus der Tatsache, dass der PMSDR im Bootloader-Modus oder im normalen Modus als zwei unterschiedliche USB-Geraete von Windows erkannt werden.
Martin
IW3AUT

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

PMSDR, Problem