Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Juni 2011, 14:24

SOLF 599 geht gar nicht, SOLF 699 geht

Nein, wir wollen kein neues Rapport System einführen, das liegt uns fern. Es ist eher ein Wortspiel. Nachdem zwischendurch als Vorschlag für den Namen des Bausatzes "Solf S9" im Gespräch war, hatte ich mir als besonderen Gag ausgedacht, den Grundpreis auf 599 (Euro) hin zu biegen. Das hat aber leider trotz wochenlangem abklappern aller Distibutoren nicht funktioniert, die Preise von Qualitätsbauteilen sind einfach zu sehr gestiegen.

Die Preise sind kalkuliert, und er ist es wert, unser neuer Tisch Transceiver der analogen Superklasse:

"DER SOLF"

bis zu 29 Platinen
knapp 2000 Bauteile


damit sind Freude und Spaß für einen langen Winter gesichert!

Grundbausatz CW, SSB, PSK (alle Bauteile und Platinenfür die Basis) 699,00 Euro (Schweiz und andere non EC: 587,40 Euro)
Bandmodul (3 Platinen = Preselektor, VCO, TPF und alle Teile) 26,00 Euro (Schweiz und andere non EC: 21,85 Euro)

Somit kann man mit einer Monoband Version beginnen = 725,00 Euro (Schweiz und andere non EC: 609,24 Euro)
und sie zu einer 9 Band Version erweitern, macht komplett 933,00 Euro (Schweiz und andere non EC: 784,00 Euro)

Für Hardcore Bastler, die Kisten voller Bauteile haben (wird immer wieder gefragt) : Platinensatz (29 Platinen) für die 9.Band Version mit den schwer zu beschaffenden Teilen (siehe Liste im Anhang:
Hardcore Bausatz: 439,00 Euro (Schweiz und andere Non EC: 368,91 Euro)

Nein, den Gehäusepreis weiss ich noch nicht. Es soll im Hobo Stil sein und eine gefräste / gravierte Frontplatte haben. Wahrscheinlich wird er sich in der gegend um 65,- Euro bewegen.

Bestellungen nehmen wir ab sofort an, Die Auslieferung ist für Ende September geplant. Damit das Entwicklerteam und alle Bastler möglichst eng miteinander kommunizieren können und weil das gemeinsame Basteln / der Austausch der Erfahrungen mehr Spaß macht, werde ich ein spezielles "Der SOLF" Unterforum einrichten.
»DL2FI« hat folgende Dateien angehängt:
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

2

Freitag, 20. Januar 2012, 19:07

Hallo,

ich habe den ursprünglichen Thread mit der Namensdiskussion nicht gefunden. Deswegen hier noch ein paar Interpretationen:

Auf eHam ist mein leicht gekürzter Artikel freigeschaltet worden (http://www.eham.net/articles/27438) und schon kamen Fragen zur Bedeutung des Namens SOLF auf:

Zitat

W8JI: What does SOLF stand for?

Start on low frequency? Single operator low frequency?
Software operated ladder filter?


Ich hab es in der Zwischenzeit klargestellt, dass dies der Name des Entwicklers ist. :thumbsup:

72 de Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

Ähnliche Themen