Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Januar 2011, 18:10

HB-1A Abschwächer Mod

Der Abschwächer im HB-1A ist äußerst wirkungsvoll. Er schwächt so sehr ab, das nach dem Einschalten nur noch die stärksten Signale übrig bleiben. Auf der anderen Seite möchte ich den Abschwächer nicht missen, da Abends doch immer noch einige Intermodulationen auf 40m nerven. Als Abschwächer dient ein 2N7000 in der Leitung von der Antenne zum Bandpass, der einfach ausgeschaltet wird. Ich habe den 2N7000 einfach mit 220pF überbrückt Bei Abschwächer aus überbrücktder Transistor den Kondensator, bei Abschwächer ein überbrückt der Kondensator den Transistor. Damit wird genau so viel abgeschwächt, wie ich es brauche.

Vorsicht beim modifizieren. Die LP hat zwar eine recht ordentliche Qualität, die Lötaugen lösen sich aber beim Löten weitaus schneller, als ich es von unseren Platinen gewöhnt bin.
»DL2FI« hat folgendes Bild angehängt:
  • attmod.jpg
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)