Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. März 2010, 09:44

Harzburg Gehäuse und Steckernetzteil verfügbar

Wir haben jetzt drei verschiedene passende Gehäuse-Sets für den Harzburg SDR RX. Zu den Gehäusen gehören zwei passende Achsverlängerungen für das Poti und den Schalter.
Typ 1 und 2 sind von der Höhe her genau passenden, Typ 3 ist deutlich höher, so dass man eine zweite Euro Karte einschieben kann auf der dan zusätzliche Bandfilter, Preselektor usw untergebracht werden können.

Ein stabilisiertes Steckernetzteil 12V / 600mA haben wir auch aufgetrieben. Wir haben es im Betrieb mit dem Harzburg getestet, und für brummfrei befunden :)
Diese Zubehöre findet ihr hier
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

2

Donnerstag, 18. März 2010, 12:28

:P .... das hat uns gerade noch gefehlt !!!

vielen Dank für die Vervollständigung.

Die Gehäuse mit abnehmbaren Seitenteilen sind super;
alle anderen Gehäuse erschweren die Gehäusebarbeitung (Ausschnitte) erheblich.

Macht weiter so !!

Walter, DL6HAK
Das ist Typ 3,
ich persönlich bevorzuge diesen Typ sowieso, weil er Platz genug für Erweiterungen hat. Zur Harzburg Idee gehört ja auch, dass die Bastler auf den Geschmack kommen und eigenständig Erweiterungen wie z.B. Filterbänke einbauen :thumbsup:
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)