Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DM3DA« ist männlich

Beiträge: 1 004

Hobbys: Selbstbau, Contest, 4m, K2, Morse-Hörspiel

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:10

Doch, ist doch gut, dass Du den Solf auch auf der anderen Seite des Teiches etwas bekannter machst.

73 Daniel DM3DA
Daniel DM3DA, Düsseldorf JO31jf, DOK R01 +++ Morse-Hörspiele auf http://dm3da.tuxomania.net

102

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:13

Das wird dann die nächste Aufgabe für QRP-Project: Den SOLF so zu erweitern, dass er auch als Kit gleich mit einer 1500 Watt Endstufe ausgeliefert wird. Ist ja immer noch QRP im Vergleich mit einer Rundfunkstation :thumbsup:

72 de Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

103

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:40

Hallo Haja,

ich habe gerade nicht bei deiner Aufstellung nachgesehen, ob es schon aufgeführt wurde, die QRPProject 100Watt PA wird es auch noch geben.
73 de Uwe
DC5PI

104

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:42

Ein Anfang ist gemacht. Dann muss man nur 15 Stück hintereinanderhängen, um die Oms überm Teich zufrieden zu stellen :wacko:

Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

105

Donnerstag, 28. Juli 2011, 08:50

Hallo Peter (und/oder Niko)!

Wie weit ist denn die Baumappe nun? Ich weiß zwar, dass du mir das schon öfters erzählt hast, aber ich weiß nicht mehr genau, WAS du erzählt hast. Eine typische Baden-Württemberger Krankheit "Was geht mich das Geschwätz von gestern an?"

Gibt es schon finale Ansätze oder gar eine finale Mappe?

106

Donnerstag, 28. Juli 2011, 11:44

also ....

... obige Krankheit tritt wohl allgemein in der Politik, also nicht spezifisch in Baden-Württemberg, auf. Baden-Wüttemberger drücken dieses Verhalten nur in zitiertem Satz aus. :D

73 de dl5sdc
Günter (nr Stuttgart)

107

Donnerstag, 28. Juli 2011, 14:47

Hallo,

Viele Hams haben mich gefragt, ob ich mir den SOLF gekauft habe: Ja, habe ich. Die Gründe gibt es wie immer in meinem Blog zu lesen Q: Can Complicated Decision Problems be SOLFed?.

Abstract: Crowd sourcing mit Funkamateuren oder Wie überzeuge ich mich selbst, Geld für ein Stück Elektronik auszugeben, das ich schon in verschiedenen Versionen habe.

72 de Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

108

Donnerstag, 28. Juli 2011, 15:32

Hallo Peter (und/oder Niko)!

Wie weit ist denn die Baumappe nun? Ich weiß zwar, dass du mir das schon öfters erzählt hast, aber ich weiß nicht mehr genau, WAS du erzählt hast. Eine typische Baden-Württemberger Krankheit "Was geht mich das Geschwätz von gestern an?"

Gibt es schon finale Ansätze oder gar eine finale Mappe?

Und eine typische Krankheit der Ruhrpottler ist, dass sie jederzeit bereit sind. Wenn der Steiger ruft, kommt der Kumpel zur Schicht. Ich bin gerade dabei, mich von dieser Krankheit zu befreien :)

Es geht ein leichter Wind, die Sonne scheint. Wir sind gerade zurück von einem Ausflug mit dem Rad über Stock und Stein nach Plauen. Durchs Tal der Elster, Steigungen von > 16% und das ganze auf Geröll. Vor mir steht ein großer Pott Kaffe, ein Espresso würde dagegen erblassen.

Schön ist der Urlaub, was gehen mich da heute irgendwelche finalen Versionen an, die ich erst Ende September fertig haben muss? :thumbsup:
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)