Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 15:56

Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Damit ich nicht so viele Einzelanfragen beantworten muss:

Hier die Schaltbilder und Platinenansichten der bisher fertigen Module ausser dem Steuerteil, das ja bereits veröffentlicht wurde.


jetzt fehlt nicht mehr viel :-))
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

2

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 19:02

Hallo
Ich finde die Idee mit der modularen Bauweise super .Gibt es denn schon Vorstellungen vom Preis?

Bis bald

Roland DK4DD

3

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 19:05

Hallo Peter,

super das Quarzfilter Modul ist auch was für den BCR platz ist ja genug in der kleinen Kiste.

Vy 73 de Jörg DF7XO

  • »DC3AFA« ist männlich

Beiträge: 577

Hobbys: QRP, Manpack Radios, SSB, Netbooks, Mac OS X

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. November 2007, 10:10

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Hallo Peter,

wie groß wird der Monobander eigentlich im Gesamtaufbau werden?
Habe mir zwar mal die Abbildungen auf der Projektseite angeschaut, kann mir aber nicht so recht ein Bild davon machen ?(
vy 73 de Andreas, DC3AFA

5

Sonntag, 4. November 2007, 12:36

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Zitat

Original von DC3AFA
Hallo Peter,

wie groß wird der Monobander eigentlich im Gesamtaufbau werden?
Habe mir zwar mal die Abbildungen auf der Projektseite angeschaut, kann mir aber nicht so recht ein Bild davon machen ?(


160x100x50 B x T x H

Die Frontplatte ist also 160mm breit und 50mm hoch.
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

  • »DC3AFA« ist männlich

Beiträge: 577

Hobbys: QRP, Manpack Radios, SSB, Netbooks, Mac OS X

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. November 2007, 12:44

Das ist ja mal wirklich ein kompaktes Maß :)
vy 73 de Andreas, DC3AFA

7

Sonntag, 4. November 2007, 16:10

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Na Klasse!
Habs ein wenig studiert. Da lässt sich dann ja so gut wie (fast) jedes Band realisieren und darüber hinaus der größte Teil der Module in eigene Projekte integrieren.
Peter-FI und Peter-HE, das wird bestimmt ein Renner und bin schon sehr gespannt.
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

8

Sonntag, 4. November 2007, 17:15

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Zitat

Original von DM5AA
Na Klasse!
Habs ein wenig studiert. Da lässt sich dann ja so gut wie (fast) jedes Band realisieren und darüber hinaus der größte Teil der Module in eigene Projekte integrieren.
Peter-FI und Peter-HE, das wird bestimmt ein Renner und bin schon sehr gespannt.


Genau so ist das Konzept gedacht und so ganz nebenbei ist es schon die halbe Miete für den Multimode-Allband-Transceiver 2008 :rolleyes:
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

9

Donnerstag, 15. November 2007, 12:53

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

So, die Hauptplatine ist auch fertig. Um alles vernünftig routen zu können, hat DK1HE eine 4 Layer Platine entworfen.
Ende des Monats wird auch diese Platine hier sein und dann geht es an den Zusammenbau der ersten Geräte.
Ihr seht, es geht voran.
»DL2FI« hat folgendes Bild angehängt:
  • mainboard.gif
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

10

Donnerstag, 15. November 2007, 13:16

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Hi,
Das sieht echt gut aus, wenn es davon wirklich eine Allband/Allmode Version gibt bin ich auch dabei. Einen Monobander werde ich sicher nicht mehr bauen, stehen schon genügend hier rum. :-)

72 Wolf, DL2WRJ

11

Donnerstag, 15. November 2007, 13:34

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Hallo,
beim Multimode-Allband-Transceiver 2008 bin ich auch dabei.
Wieviel Bänder wird er haben ?
72/73 de Uli
DF5SF

12

Donnerstag, 15. November 2007, 13:40

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Zitat

Original von DF5SF
Hallo,
beim Multimode-Allband-Transceiver 2008 bin ich auch dabei.
Wieviel Bänder wird er haben ?


"Allband Transceiver" bezieht sich für uns immer auf Kurzwelle, also 80-10m, evtl auch noch 160m. KW und UKW erfordert völlig unterschiedliche Konzepte, auch wenn YaesIcoWood etwas anderes behaupten.
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

13

Donnerstag, 15. November 2007, 14:13

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Hallo,

ob Mono- oder Allband - die Lösung gefällt mir auf jeden Fall so gut, dass m.E. Module als auch LPs separat im Shop angeboten werden sollten.
Bei mir steht zwar auch viel rum, aber aus Spaß an der Freude werd ich mir wohl auch einen Monobader gönnen - aber nicht 40m, da hab ich genug :D
72/73
Con

DM5AA - DOK V11 - JO64SC
DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957 - RU-QRP#345
BCRspezial - MosquitaTurm - SKY-SDR - viele Baustellen

14

Donnerstag, 15. November 2007, 14:19

RE: Zwischenbericht Monoband Multimode txvr

Zitat

Original von DM5AA
Hallo,

ob Mono- oder Allband - die Lösung gefällt mir auf jeden Fall so gut, dass m.E. Module als auch LPs separat im Shop angeboten werden sollten.
Bei mir steht zwar auch viel rum, aber aus Spaß an der Freude werd ich mir wohl auch einen Monobader gönnen - aber nicht 40m, da hab ich genug :D


Wir starten mit 80m in der Hoffnung damit mehr DO Lis zum Selbstbau bewegen zu können. Die anderen Bänder folgen dann nacheinander.

Selbstverständlich wird es jedes Modul auch einzeln geben, das ist ja einer der Vorteile des modularen Aufbaus.
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)