Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. Juni 2006, 22:52

Ein neuer K2 Bau

Hi Leute,

ich darf euch erfreut mitteilen, daß ich seit heute die Klasse A Lizenz habe - und was habe ich als allererstes getan? Einen K2 bestellt.

Ich werde den Zusammenbau analog dem des HT beschreiben und freu' mich schon drauf.

Wer wieder mitlesen will - ich werde die Baufortschritte wie schon 'mal auf meinen eigenen Seiten berichten und alles am Ende zu einem Baubericht zusammenfassen.
73 de Horst, DF1HD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DF1HD« (23. Juni 2006, 22:54)


2

Freitag, 23. Juni 2006, 23:31

RE: Ein neuer K2 Bau

Zitat

Original von hodietel
Hi Leute,

ich darf euch erfreut mitteilen, daß ich seit heute die Klasse A Lizenz habe - und was habe ich als allererstes getan? Einen K2 bestellt.

Ich werde den Zusammenbau analog dem des HT beschreiben und freu' mich schon drauf.

Wer wieder mitlesen will - ich werde die Baufortschritte wie schon 'mal auf meinen eigenen Seiten berichten und alles am Ende zu einem Baubericht zusammenfassen.


Horst,
in aller Öffentlichkeit meinen herzlichen Glückwunsch zur Klasse A und ich freue mich schon auf dein K2 Bastel - Tagebuch. Wenn mein Kreuz nich so blöd drauf wäre, würde ich Samstag früh glatt ins Büro fahren und deinen K2 losschicken aber das muss dann bis Montag warten, wenn Nikolai von der HAM zurück ist.

Wenn das Paket dan da ist, dann lass dich von der neuen Lizenz nicht unter Druck setzen - K2 bauen macht so viel Spaß, dass man es geniesst ohne zu hetzen - der Weg ist das Ziel ---- und man macht weniger Fehler, wenn man nicht hudelt :]
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

3

Samstag, 24. Juni 2006, 00:08

Herzlichen Glückwunsch!!!!
vy73 de Fred DL6XAZ - E12 - EPC 1419 - FHC 763
FT-8x7 & KX1 #0808 etc.
Flying Pig #62 / DL-QRP 2543 / ARS-DL /SOWP

4

Samstag, 24. Juni 2006, 08:58

RE: Ein neuer K2 Bau

Hallo Horst,

zunächst mal "Herzlichen Glückwunsch" auch von mir! Ich freue mich schon auf Deinen Baubericht und hoffe, dass wir uns dann später mal auf KW hören!
73,
Torsten, DL8KFO

5

Samstag, 15. Juli 2006, 19:52

Control Board

Vielen Dank für die Glückwünsche !

Der Bau hat begonnen.
Der Roh-Baubericht bis zum Control Board steht hier:

Ergänzung am 13.8.2006: das ist nun schon der fertige Baubericht (ca. 3,5MB)
http://www.bnv-bamberg.de/home/ba1100/qrp/k2/BauberichtK2#5519.pdf

Sobald es ein neues Kapitel gibt, werde ich es hier kundtun.
73 de Horst, DF1HD

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DF1HD« (13. August 2006, 13:03)


  • »Alexander DG8KAD« ist männlich

Beiträge: 314

Hobbys: YL Elisabeth DO8ED; Selbstbau; QRP; Funkbetrieb; Conteste; Geschichte

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Juli 2006, 02:22

RE: Ein neuer K2 Bau

Hallo Horst
Herzlichen glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Viel Spass beim bauen. Ich löte zur Zeit am 5. K2 und hoffe das es noch ein paar mehr werden.

Zitat

@dl2FI K2 bauen macht so viel Spaß, dass man es geniesst ohne zu hetzen - der Weg ist das Ziel ---- und man macht weniger Fehler, wenn man nicht hudelt


aber es gibt keinen der nicht irgenwo einen Fehler macht. Ich habe bei zwei K2 mal hintereinander vergessen zwei Dioden ( D37 und D38) 8) einzubauen.

Eine Rubrik mit Fehler die beim bauen passiert sind, kann recht lustig und lehrreich werden.

73

Alexander
Alexander
DG8KAD
DOK G14 Herzogenrath
Ham since 1989
DARC DOK G-14 Herzogenrath
EFA FIRAC
DL-QRP-AG Nummer #2538
Feld Hell Club #4515
AGCW #3819

DIG #6342
QCWA #36458
Ten-Ten 77493

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander DG8KAD« (16. Juli 2006, 02:23)


7

Sonntag, 16. Juli 2006, 19:24

RE: Control Board

Moin Horst,
herzlichen Glückwunsch zum neuen Call.
Dein Hoentwiel-Baubericht habe ich nicht nur gelesen sondern regelrecht genossen, eine super Arbeit.
Mein K2 steht seit geraumer Zeit im Shack und ist mein ganzer Stolz. Neben den original-Baubuch benutzte ich die nicht in allen Punkten aktuelle, deutsche Übersetzung, sie war mir aber eine große Hilfe.
Ich rechne mich zu den Schnecken-Bastlern es geht nur langsam voran. Bei den ersten Baugruppen
arbeitete ich sehr sorgfältig und die Tests waren OK. Mit der Zeit wurde ich sicherer und es sollte endlich schneller vorangehen. Prompt ca. 3, natürlich unnötige, Fehler eingebaut.
Der K2 wird Dir keine Probleme bereiten, allenfalls über die eignen Beine könntest Du stolpern.
Ich freu auf Deine K2-Bericht
Vy 72 de Bruno, DL7UN

8

Montag, 17. Juli 2006, 13:39

RE: Control Board

Zitat

Original von Bruno
Neben den original-Baubuch benutzte ich die nicht in allen Punkten aktuelle, deutsche Übersetzung, sie war mir aber eine große Hilfe.


Hallo Bruno,

Die von uns beigelegte deutsche Baumappe ist genau so aktuell wie das englische Handbuch, sie wurde mit Hilfe einiger OM mehrmals überarbeitet. Die beiliegende Errata ist das einzige, was nicht eingebaut wurde.
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

9

Sonntag, 23. Juli 2006, 15:54

RF Board Teil 1

@Alexander & Bruno: vielen Dank für eure Glückwünsche!

Der K2 #5519 hat das erste Einschalten überstanden. Hier der Bericht dazu:
Ergänzung am 13.8.2006: Da der Baubericht inzwischen fertig ist, erübrigt sich eigentlich dieses einzelne Kapitel - ich habe den Link aber stehen lassen. Der komplette Bericht ist über das Forum Basteltagebücher zu finden.
http://www.bnv-bamberg.de/home/ba1100/qrp/k2/BauberichtK2#235519_RF-Teil 1.pdf
Ein Hinweis vorweg: Es ist ein vollkommen unspektakulärer Bericht - also nicht enttäuscht sein.
73 de Horst, DF1HD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DF1HD« (13. August 2006, 13:05)


10

Sonntag, 23. Juli 2006, 17:51

RE: RF Board Teil 1

Zitat

Original von DF1HD
@Alexander & Bruno: vielen Dank für eure Glückwünsche!

Der K2 #5519 hat das erste Einschalten überstanden. Hier der Bericht dazu:
http://www.bnv-bamberg.de/home/ba1100/qrp/k2/BauberichtK2#235519_RF-Teil 1.pdf
Ein Hinweis vorweg: Es ist ein vollkommen unspektakulärer Bericht - also nicht enttäuscht sein.


Na Horst,
wenn es beim Aufbau des K2 spektakulär zugehen würde, dann wäre schlimm. Ich behaupte ja seit langem, dass jemand der mit dem Kopf an den K2 heran geht und nicht hudelt auch Erfolg haben wird. Wenn es doch irgendwo klemmen sollte, was durchaus auch bei den Erfahrenen Bastlern vorkommt, dann bin ich - ebenfalls ganz unspektakulär - zur Stelle und leiste entsprechende Hilde. Das ganze Geheimnis des K2 besteht eigentlich nur aus der Verbindung von genialem Design und gutem Support.
Danke für den Bericht, der mir wieder super gefällt. (besonders in den Nebensätzen - nicht mehr als 2 Stunden, genau ans Handbuch halten usw) 8)
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

  • »Alexander DG8KAD« ist männlich

Beiträge: 314

Hobbys: YL Elisabeth DO8ED; Selbstbau; QRP; Funkbetrieb; Conteste; Geschichte

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. August 2006, 12:42

RE: RF Board Teil 1

Hallo
Habe gestern dem 5. K2 als Trägersetzer (CW Gerät) fertiggestellt. Beim Abgleich ist mir aufgefallen das man auf 80m die L3 und L4 auf Bandmitte USA 3750KHz abstimmen soll. Wäre es nicht besser für Europa das Gerät auf 3650KHz abzustimmen. Bandmitte Region 1.

73

Alexander
Alexander
DG8KAD
DOK G14 Herzogenrath
Ham since 1989
DARC DOK G-14 Herzogenrath
EFA FIRAC
DL-QRP-AG Nummer #2538
Feld Hell Club #4515
AGCW #3819

DIG #6342
QCWA #36458
Ten-Ten 77493

12

Sonntag, 6. August 2006, 14:54

RE: RF Board Teil 1

Zitat

Original von Alexander DG8KAD
Hallo
Habe gestern dem 5. K2 als Trägersetzer (CW Gerät) fertiggestellt. Beim Abgleich ist mir aufgefallen das man auf 80m die L3 und L4 auf Bandmitte USA 3750KHz abstimmen soll. Wäre es nicht besser für Europa das Gerät auf 3650KHz abzustimmen. Bandmitte Region 1.

73

Alexander


Ja sicher, die Freiheit solltest du dir nehmen, mache ich seit dem Feldtest schon so.
Meine eigenen geräte gleiche ich sogar auf die Mitte des CW Bereiches ab 8)
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

13

Sonntag, 6. August 2006, 17:11

K2 #5519 ist fertig

Halllo,

eine kurze Zwischeninfo: der K2 #5519 ist nun fertig - nur der Baubericht noch nicht...

Ich habe noch das KIO Interface aufgebaut und bin mit der SSB-Platine auch bald fertig. Dann kommt nochmal ein kompletter Abgleich, Leistungs- und Strommessungen und natürlich der Baubericht.
73 de Horst, DF1HD

14

Sonntag, 13. August 2006, 13:02

Baubericht ist auch fertig

Hallo,
der Baubericht ist nun auch fertig und kann über das Forum Basteltagebücher angesehen werden.
73 de Horst, DF1HD

  • »DL1ECK« ist männlich

Beiträge: 25

Hobbys: KW, Antennen, Selbstbau,Messtechnik

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. September 2006, 22:10

RE: Ein neuer K2 Bau

Hallo Horst,
erst mal Glückwunsch.
Bin absolut neu hier im Form und erwarte Deine Berichte mit Spannung. Würde gerne eine K2 bauen aber bin nicht sicher, ob ich das hinkriege. Löten und Aufbau kein Problem (denke oder hoffe ich) aber mit dem Abgleich wird evtl. ein Problem, da meine Geräte schon sehr alt sind. Aber ich warte mal auf Deine Berichte.

vy 73, Peter (DL1ECK)
vy 73 de Peter, DL1ECK