Sie sind nicht angemeldet.

  • »DL5YBZ« ist männlich

Beiträge: 52

Über mich: Olaf nr Stuttgart


Hobbys: Afu: VHF/ UHF & CW Sonstiges: Linux

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:25

Völlig anders als auf dem Foto von Hans dargestellt (top Row micrometals), sind die Originale glatt und nicht knubbelig und die gelben Torroide sind gelb und nicht Orange. Es ist nicht der ganze Ring eingefärbt sondern eine Seite ist grau.


Völlig richtig beobachtet, Peter :thumbsup:

Hier hilft es weiter, den Text zu lesen:

' but the yellow of the T37-6 is a different tone; the
original Micrometals T37-6 having a more lemon
type of colour. Upon close inspection the paint job on
the competitor toroids appears slightly rougher than
the Micrometals toroids.'


auf dem Foto sind offensichtlich top und bottom row vertauscht..... kann man zum einen an der rauhen Oberfläche erkennen, aber auch am geringeren 'Lochdurchmesser' der gelben Kerne... beide Parameter werden im Text eindeutig den 'Vergleichstypen' zu geordnet.


Die aktuellen 'Vergleichstypen' scheinen mir auch nicht mehr ganz so rauh wie es auf dem Foto erscheint.... an den mechanischen Abmessungen hat sich aber nix getan, soweit ich das mit den 3 mir noch verbliebenen messen konnte...

Was wirklich spannend ist, sind jja die Kurven wo Windungszahl und Induktivität dargestellt werden.... und hier vor allem die Änderung der Induktivität pro Wdg weniger / mehr....

1 Windung sind über den Daumen 100 nH ... bei beiden Materialien im für den QCX TP relevanten Bereich... das ist dann auch die Hausnummer, die man beim Messen beobachten sollte.

Damit kann man dann gut simulieren und diese Simulation dann auch mal mit den gemessen Werten füttern... die charakteristische Kurve der Simulation sollte man dann auch wieder beim aufgebauten Filter wieder finden.. passt das nicht gut überein, stimmen vielleicht die gemessen absoluten Bauteilwerte nicht so genau wie gedacht.. oder die Simulation ist unzureichend ... frei nach dem Motto: Nix ist mehr zu misstrauen als den eigenen Messungen und fremden Simulationsmodellen ;(

73 de Olaf / DL5YBZ

  • »DL6DSA« ist männlich

Beiträge: 189

Hobbys: CW, QRP, Selbstbau, Röhrentechnik

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 8. Februar 2018, 18:19

Deutsches Handbuch für aktuelle Version verfügbar

Hans Summers hat vor kurzem die Version 1.10 des QCX - Handbuchs veröffentlicht, die insbesondere die erfolgten Änderungen durch die neue Leiterplatte Version 3 und die teilweise geänderte Bestückung enthält. Das englische Original findet sich hier.

Wer sich für die deutsche Übersetzung interessiert und nicht warten möchte, bis Hans diese ebenfalls auf seiner Seite anbietet, findet diese vorab hier.

Achtung: In der ersten Variante der PDF war auf Seite 105 das Schaltbild nicht vollständig enthalten, dies wurde inzwischen korrigiert. (Dank an Gerd, DM2CDB für den Hinweis)

Viel Freude beim Bau und QSO fahren!
72/73 de Peter in JO61VA, Dresden
DL-QRP-AG #01921

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DL6DSA« (10. Februar 2018, 10:04)


263

Gestern, 18:25

Hallo,

in der Maerzausgabe des K9YA-Telegraph ist eine besprechung des QCX erschienen.

http://www.k9ya.org/index.php/k9ya-telegraph/index

Die Anmeldung ist kostenlos.

73 de Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

  • »DL6DSA« ist männlich

Beiträge: 189

Hobbys: CW, QRP, Selbstbau, Röhrentechnik

  • Nachricht senden

264

Gestern, 18:54

Hallo Hajo,
ich hatte das auch im QRP Labs - Forum gelesen und mich heute deshalb erfolgreich für den Bezug der Mailingliste neu angemeldet. Leider scheint es aber so, dass man keinen rückwirkenden Zugriff bekommt, zumindest finde ich lediglich im Index die Titelseite der Märzausgabe als winziges Bildchen mit dem gesuchten Artikel. Kannst du das bitte mal prüfen? Ich würde als "Betroffener" diesen Artikel natürlich gern lesen.

73 de Peter
72/73 de Peter in JO61VA, Dresden
DL-QRP-AG #01921

265

Gestern, 20:02

Hallo Peter,

Zitat

Back issues available upon request (subscribers only).

Deswegen habe ich mich nicht angemeldet. Will sagen, wer sich erst jetzt anmeldet bekommt, die naechste Ausgabe, die alten aber nicht. So habe ich den Artikel auch nciht und mein Hinweis laeuft ins Leere.

Sorry

PS: Habe es gerade gesehen: Wenn sich Mitglieder des QRP-Labs-Forums angemeldet haben, dann bekommen sie auf Nachfrage die Maerzausgabe geschickt.

73 de
Hajo
---
Cela est bien dit, mais il faut cultiver notre jardin.

Hajo's Kontrapunkte

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher