Sie sind nicht angemeldet.

  • »DL6RG« ist männlich
  • »DL6RG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Hobbys: Amateurfunk /Mikrocontroller

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. November 2016, 11:31

E-MU 0204 USB Installations-CD

Ich benutze einen FA-SDR mit dem Programm HDSDR ( neue Beta-Version) und interner Soundkarte Creative SB Audigy zur Anzeigen des Spektrums.
Mittels der Aufzeichnungsfunktion konnte ich übrigens feststellen, das eine Störung zu bestimmten Zeiten zu- bzw abgeschaltet wird.
Mit Hilfe der BNetzA konnte dann ein Netzteil einer Aquariumbeleuchtung in der Nachbarschaft aufgespürt werden.

Wegen der größeren Bandbreite möchte ich deshalb ein E-MU 0204 USB, das bisher an einem Rechner mit XP betrieben wurde,
an meinen jetzt benutzten PC mit Win 7 anschließen.

Leider habe ich beim Aufräumen der CDs, eine zu viel entsorgt, und ich finde die Installations-CD nicht mehr.
Anfragen bei support@creative und support@emu.com blieben erfolglos. Auch im Downloadbereich sind Software- und Treiberdateien verschwunden.

Der Versuch einen neuen Treiber (aus dem Internet) über den Gerätemanager zu installieren/aktuallisieren schlugen fehl.
Er kann nicht finden "E-MU USB-Audio/MIDI 1.0 Device"

In der *.inf-Datei kan man u.a.sehen

StrDisk="E-MU Installer CD-ROM"

und dann

EMUSBA10.DeviceDesc="E-MU USB-Audio/MIDI 1.0 Device"

Ich gehe davon aus, dass allein ein Treiberaktualisierung nicht ausreicht, sondern es muss erst die Software geladen werden.

Deshalb meine Frage, hat jemand die Installations-CD, kann man die als ISO-Datei schicken?

2

Montag, 28. November 2016, 13:50

Moin OM,
schaue mal hier: http://support.creative.com/Products/pro…ve+Professional

und wenn das nicht funktioniert, brauche ich eine Leiter, um an den Treiber zu kommen.

72
Gerhard

  • »DL6RG« ist männlich
  • »DL6RG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Hobbys: Amateurfunk /Mikrocontroller

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. November 2016, 14:23

Danke für die schnelle Antwort, aber auf diese Seiten und andere Seiten von Creative bin ich übers Internet auch immer hingewiesen worden, aber da gibt es, wenn überhaupt nur noch etwas für Mac bzw ein Treiber für PCIe.

Ich denke , dass ich die richtige (aktuelle von DiverToolkit)Treibersoftware (update?)habe, aber ich brauche eigentlich die Anwender-Software von der CD? irgendwie sucht der PC beim Installieren einen Eintrag s.o. in der Registry, die bei der Installation der Software eingetragen wird
Falls Du die komlette CD hast, würde ich natürlich für den Aufwand aufkommen, könntest mir eine mail über call @darc schicken.

4

Montag, 28. November 2016, 14:54

Die CD ist für die EMU 0202 und 0404 und muss registriert werden, somit entfällt jede Option. Sorry ... .

72
Gerhard

  • »DL6RG« ist männlich
  • »DL6RG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Hobbys: Amateurfunk /Mikrocontroller

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. November 2016, 09:13

Es haben sich noch zwei OMs gemeldet, Günther will die ISO-Deitei heute schicken.
Ich werde berichten, ob die Installation erfolgreich war.
Danke an Alle

vy 73 de Wulf
DL6RG

  • »DL6RG« ist männlich
  • »DL6RG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Hobbys: Amateurfunk /Mikrocontroller

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 10:53

Ich möchte mich hier bei Günther DJ5IG und Peter DC6AR für ihre Mithilfe bedanken. Nachdem die von Günther übermittelte ISO-Datei zwar zu installieren war, stellte ich fest, dass sie nur für für E-MU 0202 und 0404 funktioniert, dies hatte ich Peter 21:45 Uhr mitgeteilt. Noch in der Nacht (letzte e-mail 02:09) hat er mir seine Version geschickt. Hätte nicht soo schnell sein müssen, hat mich aber sehr gefreut.

Noch zur Info: Günther und Peter haben die ISO-Datei in 9 bzw 10 rar-Dateien gesplittet und als 9 bzw 10 e-mails verschickt, die ich zusammenfassen und auf CD-brennen konnte.
Nun bin ich noch am Suchen, warum ich mit dem ASIO-E-MU 0204 Driver (24bit)im Programm HDSDR nicht die interne Soundkarte für den Audioausgang wählen kann, im Programm SDRsharp geht es. Aber das ist ein neues Thema

  • »DL6RG« ist männlich
  • »DL6RG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Hobbys: Amateurfunk /Mikrocontroller

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 15:46

Zum Abschluss:

Wer mit den ASIO Treiber E-MU 0204 Probleme hat:

Mario DG0JBJ schrieb mir, man kann für die Bandbreite 196kHz auch den MME-Treiber benutzen. In der Windowssoundeinstellung kann man die 192000Hz einstellen.
Hat bei mir funktioniert. (RX Input E-MU 0204, RX Output Interne SB Audigy /Lautsprecher)
vy 73 de Wulf